#690 – Wasserkraft

Das heutige Bild befasst sich mit Wasserkraft… Dieses bedingt natürlich wirkende Wasserspiel ist übrigens tatsächlich artifiziell!

Wo befindet sich diese Wasserkraft?

Zwei Fragen: Die einfachere: Wo befinden wir uns? Fakultativ die etwas schwierigere: Was genau sehen wir hier?
Weiterlesen

#534 – Olten – Remonte

Die Statue Remonte von Otto Charles Bänninger († 15. Mai 1973 in Zürich) steht in Olten zwischen der Aare und dem Amtshausquai an der vielbefahrenen Froburgstrasse.

Die Statue wurde 1961 fertiggestellt, meint auf jeden Fall die Inschrift am Fuss des Pferdes.

Remonte ist übrigens ein Begriff aus der klassischen Reitkunst für ein Pferd, das in seiner Grundausbildung ist. Der Begriff stammt aus dem Militär, dort wurden die Tiere in der Zeit zwischen Kauf beim Züchter bis zu ihrem Einsatz in der Truppe als Remonten bezeichnet.

Was Pferd und Reiter in Olten genau machen entzieht sich meiner Kenntnis. Scheint mir aber eine etwas unkontrollierte Szene zu sein?

Wer erkannte Olten – Remonte

Wir erhielten viele Lösungen, die schnellste kam von Sternli. Selbstverständlich kannte ich den Schatz hinter der Leitplanke auch, ein leider deaktivierter Cache…

sternli Das ist Olten… Als GeoCacher kennt man diesen Ort… 😉
@michu Die Skulptur befindet sich in Olten am Amthausquai. Bei der Bonusfrage muss ich passen.
@m_luescher Die stehen in Olten. Wieso weiss ich nicht.
power-ey olten
@theswiss In Olten, die Skulptur heisst „Remonte!“, was übersetzt „Steig wieder auf!“ heisst.
@idnu_ch Diese Statue steht in Olten, genaueres dazu weiss ich aber nicht.
@krick68 Die Skulptur steht am westlichen Brückenkopf der Oltener Bahnhofbrücke.
Vine Sie Skulptur steht am Kopf der Bahnhofbrücke in Olten. Sie ist offenbar nicht sehr bedeutend, denn im Internetz findet man so auf die Schnelle nichts…
mbk Die Bronzeskulptur „Remonte!“ steht am westlichen Brückenkopf der Bahnhofbrücke in Olten und wurde um 1956 von Otto Charles Bänninger  geschaffen.
@xichtwitt Olten – ‚Remonte!‘
Mats Olten
philippe Olten – „Reiter mit Pferd“
Mä-2 Reiter-Pferd-Skulptur, Bahnhofbrücke Olten (im Hintergrund sieht man das goldene Dach).
Sim Standort: N 47° 21.121 E 007° 54.298 westlicher Brückenkopf der Bahnhofbrücke in Olten. Bonus: Remonte, von Otto Charles Bänninger. Der Reiter besteigt gerade das Pferd.
@Herr_Natischer in Olten
Marcel Das ist die Oltener Bahnof-Brücke, die Skulptur steht auf der Westseite. Die Geschichte zum Reiter kenne ich dagegen nicht und bin daher gespannt auf die Lösung.
Urheinau Die Bronzeskulptur „Remonte!“ um 1956 von Otto Charles Bänninger (1897-1973) geschaffen steht am westlichen Brückenkopf der Bahnhofbrücke in Olten. Sie zeigt einen Reiter, der eben ein Pferd besteigt.
Charlotte In Olten bei der Brücke beim Bahnhof
Lädi Die Bronzeskulptur „Remonte!“ steht am westlichen Brückenkopf der Bahnhofbrücke in Olten. Sie zeigt einen Reiter, der eben ein Pferd besteigt. Die Skulptur wurde um 1956 von Otto Charles Bänninger geschaffen.
Maurits Die Skulptur steht bei der Bahnhofbrücke in Olten und heisst Remonte! Geschaffen wurde sie von Otto Charles Bänninger.Der Reiter ist gerade dabei das Pferd wieder zu besteigen (remonter).
Judit Juhász Die Skulptur „Remonte!“ steht  am Brückenkopf der Bahnhofbrücke in Olten.
Heinz Olten, Skulptur Reiter mit Pferd auf dem Brückenkopf der „Bahnhof-Brücke“, Seite Amthausquai.
geoflu Die Skulptur Remonte! von Otto Charles Bänninger steht in Olten. Vermutlich will der wieder aufsteigen, remonte.
Lionel Olten
Flavia hug Olten, bahnhofbrücke
Schello Olten (Bahnhofsbrücke) –  Remonte!
Araxes Remonte! steht bei der Bahnhofbrücke in Olten und der Titel ergibt nur Sinn, wenn der Reiter neben dem Pferd steht. Aber ist Nacktreiten nich sehr unbequem?
Marie-Claire Niquille Remonte Gestürtzt?
Tinu Ross und Reiter stehen auf der Stadtseite der Bahnhofbrücke in Olten.
BGA01 Bahnhofbrücke in Olten
@hcdole Ob meine Lösung wohl angekommen ist ?  Die beiden stehen bei der Bahnhofbrücke in Olten und weshalb der Reiter nicht auf dem Pferd hockt … danke Wikipedia 😉 Remonte (französisch für Ersatzpferd) ist eine Bezeichnung innerhalb der klassischen Reitkunst und in der Kavallerieausbildung für ein Pferd, das noch in seiner Grundausbildung ist.  Noch Fragen … ?

#531 – Ticinoquelle

Die gesuchte Quelle der Woche gehört dieses Mal zum Ticino.

Die Ticionoquelle liegt nördlich vom Nufenenpass. Der Fluss quert dann das Bedrettotal, die Leventina, die Riviera, die Magadinoebene und fliesst dann in den Lago Maggiore. Was ich lange nicht wusste: Auch in der Post – Lago Maggiore Zeit fliesst das Nufenenwasser noch im Ticino. Der Abfluss des Lago Maggiore verlässt den See nämlich bei Sesto Calende, fliesst durch die Po Ebene und mündet dann in den Po von bei Pavia.

Die Gesamtlänge beträgt 248 Kilometer, davon in der Schweiz und ohne Seen 91 Kilometer. Damit ist der Ticino der zehntlängste Fluss in der Schweiz.

Und wer erkannte die Ticinoquelle ?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, die schnellste kam von o_o.

o_o Ticino
Sim Quelle des Ticino (nordöstlich des Nufenenpasses) Chilchhorn ist abgedeckt…
Heinz Ticino
Martha Ticino beim Nufenpass
Vine Ticino
Marcel Ticino
Cöpu Ticino
mbk Die Quelle des Ticino.
CFu Ticino
fredbue Ticino
Araxes Ticino
Lädi Quelle des Ticino am Pizza Gallini
@theswiss Ticino

#458 – Kunststich

Dieses Bild hängt im Restaurant, das auf diesem Areal steht. Die Gebäude stehen aber heute nicht mehr alle. Auf dem unteren Bild sehen wir die aktuelle Front des halbrunden Gebäudes…

Was sieht man auf diesem Kunststich?

Antworten wie immer bis am Montag Mittag in das folgende Formular:
Hier gehts zur Auflösung.