#1537 – Zmitzt im Bild

Die Kirche ist auf dem Foto schön zmitzt drin, ganz mitten im gesuchten Dorf steht sie nicht. Ich würde sie eher im nördlichen Drittel verorten. Aber das tut nichts zur Sache. In welchem Dorf befand sich der Redaktör?

#1536 – Kloster Muotathal

Die Redaktion bedankt sich bei Martha für das tolle Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat darf sich gerne bei uns melden.

Im letzten Rätsel suchten wir das Frauenkloster St. Josef in Muotatal.

Die Ordensgemeinschaft, die Minoritinnen, haben eine sehr lange Geschichte, die älter sei als der Rütlischwur. Das heutige Kloster stammt aus dem Jahr 1684 – mit deutlichem Abstand zur Muota, um Überschwemmungen zu vermeiden.

Quelle

&;

Weiterlesen

#1535 – Höch Gumme

In Räzel #1535 standen wir auf dem Höch Gumme im ehemaligen Skigebiet von Lungern-Schönbüel und blickten auf den Brienzersee hinunter.
Der Höch Gumme ist eine einfache und entsprechend beliebte Skitour. Früher war das Gebiet für Skitüüreler nicht lohnend wegen dem Skigebiet. Dieses ist seit längerem Konkurs gegangen, die Seilbahn Lungern-Turren fährt aber wieder und transportiert an nebligen Tagen die Ausflügler an die Sonne, die sich dort oben zu Fuss, auf Schneeschuhen oder auf Skiern bewegen. Im Restaurant Schönbüel kann man sich dann wieder aufwärmen.

Da trudelten einige Lösungen ein, einige zielten auf die weitere Umgebung. Am schnellsten war der Feldhas, der wohl auch ein Schneehas ist.

Weiterlesen

#1535 – Ein See und endlos Berge

Schneemangel ist ein Phänomen, das immer häufiger auftritt. Auch hier 2019 hatte es nicht sonderlich viel vom begehrten Weiss. Die Aussicht von diesem Skigipfel war trotzdem grandios

Auf welchem Gipfel standen wir?

Lösungen bis Dienstagabend hier unten eintragen.

Zur Lösung geht es hier.

#1534 – Arosa Tschuggen

Das Bild entstand letzten Dezember auf dem Rückweg vom Arosa Humorfestival knapp unterhalb der Tschuggenhütte.

Im Bild sieht man den Tschuggen-Express des Tschuggen Grandhotel wie auch einen Seilbahnmasten der Kulmbahn von Innerarosa auf den Tschuggen.

Wer erkannte Arosa Tschuggen?

Wir erhielten die folgenden Lösungen. Gewinner ist Carpi! Herzliche Gratulation!

Carpi Tschuggen, Arosa
Marcel Nach dem Humorfestival auf Tschuggen, Arosa (Das Bähnli vom Hotel Tschuggen hoch ist ja auch nachts sonnenklar)
Rozze Arosa, Tschuggen ungefähr bei der KuhBar
Tinu Tschuggenhütte, Arosa
Gonzo Arosa. Die Tschuggenbahn!

 

#1534 – Nachtsicht

Neulich beim spazieren, musste dieses Foto sein. Leider etwas verwackelt, sorry, aber trotzdem gut erkennbar.

Die Frage kurz und schmerzlos:

Wo gab es diese Nachtsicht?

Bitte sende Deine Lösung bis am Montagmorgen früh mit dem folgenden Formular:

#1533 – Stockberg

In Rätsel #1533 stiegen wir auf den Stockberg im Toggenburg:
Der viel bekanntere Berg im Hintergrund ist somit natürlich der Säntis.

Im Sommer wie im Winter ist der Stockberg ein lohnendes Ziel. Die Aussicht ist super, die Schwierigkeit überschaubar. Im Winter starten viele von Lutertannen aus, im Sommer (teilweise je nach Schneehöhe auch im Winter) vom Risipass. Von Süden her ist der Berg gut zu besteigen, im Norden geht’s steil runter.

Wir haben 15 Lösungen erhalten. Am schnellsten war Mapin_Ripe. Herzliche Gratulation an alle:

Dein Name Deine Lösung
Mapin_Rise Stockberg
iomi Stockberg
CFu Stockberg
Lothringer Stockberg
Heinz Stockberg
Christophe B. Stockberg
assulina
Stockberg, Nesslau SG
LeLuc Stockberg
@idnu_ch
Lütispitz im Toggenburg
Rozze Stockberg
stobe
Stockberg mit Blick auf Säntis
Carpi Stockberg
MaRo
Mittagsgüpfi westlich vom Pilatur
Balbulus Leistchamm
Thomi Stockberg

 

#1533 – Schneeschuhgipfel

Heute steigen wir auf einen Berggipfel, der bei Schneeschuhläufern und Skitourengängern beliebt ist. Deutlich bekannter ist natürlich der Berg im Hintergrund.

Wir wollen wissen, zu welchem Gipfel das Kreuz hier gehört?

Lösungen bis am Donnerstagabend ins Formular: Das Rätsel wurde hier aufgelöst.