#1267 – 3D swisstopo

Die 3D-Sicht bei swisstopo ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber zur Visualisierung von grösseren Geländeabschnitten ist sie durchaus eine Alternative zum Branchenprimus (?) mit der blauen Erdkugel im Logo. Im orange markierten Ort war Geoblog auch schon mal, aber „nur“ 2D mit Foto. Wo zeigt der Pfeil hin?

Antworten wie üblich bitte bis Sonntagabend ins Formular unten.

#1266 – Belchenfluh

Die gesuchte Lösung ist die Belchenfluh

Auf der Belchenflue. Die Wappen haben die Soldaten hinterlassen, die 1915 die Fortifikation Hauenstein erbaut haben.
Was viele vielleicht nicht wussten: Die Belchenflue wurde damals erst in die heutige Form zurechtgesprengt.

Weitere Infos:

Schweiz Mobil
Bei unserem Redaktoren Idnu

Weiterlesen

#1265 – Gisliflue

In Räzel #1265 suchten wir die Gisliflue bei Auenstein, sie gehört zur Jurakette und ist mit 771 müM ein bescheidener Hügel, der aber dank der Lage trotzdem eine grossartige Aussicht bietet.

Der Vorteil dieser Hügel ist, dass sie das ganze Jahr bestiegen werden können. So wählten wir den Bärzelitag, um die wunderbar verschneite Gisliflue zu bewandern.

Obwohl nur ein kleiner Hoger im Aargau, wurde er von vielen erkannt. @cahen bringt mich jetzt in die Zwickmühle, erst ist ganz nah dran, aber es ist halt auf der Gislifluh, das Foto habe ich vom Gipfel aus gemacht. Ich bin jetzt mal streng und gebe deshalb den Pokal an steamen59.

Weiterlesen

#1265 – Die Aussicht wäre grossartig…

Der Gipfel ist am Rande einer Bergkette, so dass man eine fantastische Aussicht ins Flachland hätte. Wenn da nur dieser Hochnebel nicht wäre. Aber auch so dürfte es nicht allzu schwierig sein, den Ort zu identifizieren

Auf welchem Gipfel sind wir hier?

Lösungen bis Dienstagabend hier unten eintragen.

Die Lösung findest du hier.

#1264 – Bahnhof

Ich war an diesem Freitagnachmittag eigentlich nur auf der Durchreise. Mich dünkte der Ortsname aber grad recht passend für Freitagnami, vorallem in Gedanken an meine frühere Arbeitsstelle…
Also kurz angehalten und gefötelet, um euch – passend zum baldigen Wochenende – daran rumknobeln zu lassen:

Wie heisst der Bahnhof?

Lösungsvorschläge gerne bis Sonntagabend, wie immer via folgendes Formular:
Hier geht’s zur Lösung.

#1263 – Laax

Die richtige Lösung von Rätsel #1263 ist Laax mit dem Lag Grond.So sieht der übrigens auf Höhe des Wasserspiegels aus:

Um den See kann man wunderbar spazieren, im Sommer und im Winter bieten sich für Kinder zudem diverse Möglichkeiten auf Spielplätzen, am kleinen Strand oder dem Ski-Übungshügel. Und für Verpflegung ist auch gesorgt.

Der Lag Grond entstand vor über 9500 Jahren durch den Flimser Bergsturz. Zur gleichen Zeit entstanden unter anderem auch die bekannteren Cauma- und Crestasee, die ganz in der Nähe liegen. Und was ihr sicher auch schon wusstet: Laax wurde von ils Lags (die Seen) abgeleitet.

Das Rätselbild wurde auf dem Planetenweg von Falera aus geknipst. Die gemütliche Wanderung auf breiten Wegen kann man beispielsweise bis Laax Murschetg machen.

Es schien ziemlich bekannt gewesen zu sein. So kamen viele richtige Lösungen bei uns an. Am schnellsten war Claddagh. Herzliche Gratulation an alle!

Dein Name? Deine Lösung?
Claddagh Laax
Mä-2 Laax
zopfsalat Laax
iomi Laax
CFu
Laax mit dem Lag Grond
Heinz
Laax mit Lag Grond
steamen59 Laax
@idnu_ch
Laax mit dem Lag Grond
geofox Laax
Lothringer
Lag Grond , Laax
Schnegge
Lag Grond, Laax
Cöpu Laax
@Znuk_ch Laax
Arcusfliegerin Laax
Marcel Laax
assulina Laax GR
stobe
Lag Grond in Laax, Aufgenommen zwischen Siel und Fuorns
Tinu Laax GR
sciencenik Laax
Buchi
Laax (GR) mit Lag Grond
Thomi Laax
Föllmi Kurt Arosa
Rozze Laax
Lädi
Laax GR mit Lag Grond
Dä Joli vo Joni
Laax mit dem Lag Grond. Aufnahmepunkt ist ca. 46.80649, 9.24600
Mazs
Lag Grond bei Laax
Anna & Schello Laax GR
mankiwg
Laax / GR mit Lag Grond

#1263 – Ein See im Bergdorf

Wir wandern auf einem Planetenweg und blicken nach unten. Wie heisst der Ort mit dem kleinen See?

Lösungen gehören – wie immer – bis am Donnerstagabend ins untenstehende Formular. Das Rätsel wurde hier aufgelöst.