#1509 – Ein Dorf

Heute suchen wir dieses Dorf:

Ein berühmtes Mädchen stammt aus diesem Ort. Ihr Name ist mir leider grad entfallen, aber ihr kennt sie.

Lösungen bis am Donnerstagabend ins Formular:

#1507 – Lägh da Cavloc

Die Redaktion bedankt sich bei CFu für sein Gasträtsel.

Der von CFu gesuchte See ist der Läge da Cavloc im Val Forno, südlich von Maloja. Weiterlesen

#1507 – Bergsee

Die Redaktion bedankt sich bei CFu für ein weiteres Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat darf sich gerne bei uns melden.

CFu hat mit Erstaunen (oder Freude) festgestellt der Geoblog wirklich noch nie hier war (und er dafür ein schönes Foto hat). In der Nähe war Geoblog aber schon, und die Umgebung dieses wunderschönen Bergsees wurde schon mal gefragt.

Einfache Frage von CFu: Wie heisst der See?

Bitte sende Deine Lösung bis Sonntag mit dem folgenden Formular ein.

#1506 – Geissflue

Die im Räzel #1506 gesuchte Aussicht war von der Geissflue, auf der Grenze Baselland/Solothurn:

Wir stehen auf der Geissflue im Kanton Baselland, gleich hinter uns die Grenze zum Kanton Solothurn. Und hergekommen sind wir vom Punkt 908, der höchsten Erhebung im Kanton Aargau.

Wer erkannte die Geissflue?

Wir bedanken uns bei Heinz für das Gasträzel und freuen uns mit iomi über die schnellste Lösung. Hier alle Einsendungen:

iomi Geissflue
Mapin_Rise Auf der Geissflue
Cöpu Geissflue
stobe Geissflue SO/BL mit Blick Richtung NW
fredbue Geissflue
Feldhas Geissflue
Marcel Geissfluh 963 m.ü.M., Kantonsgrenze SO-BL. nachdem der höchste Punkt des Kantons AG, Geissfluegrat keine Aussicht geboten hat, 908 m.ü.M.
@idnu_ch Wir stehen hier auf der Geissflue, 963 müM., die sich die Kantone SO und BL teilen, wenig östlich ist der höchste Punkt des Kt. AG, der Geissfluegrat mit 908 müM., nicht zu verwechseln mit dem höchsten Gipfel des Kt. AG, dem Stierenberg mit 872 müM.
LeLuc Geissfluh P. 963 ob Schafmatt
Alexa in der Nähe Geiss-Fluh höchster Punkt 908 müM
Jurahöhen Wanderung
assulina Geissflue, Oltingen BL
Carpi Geissflue, 963 m ü M
Lothringer Geissflue 963m
Dejeuner Auf der Geissflue bei Oltingen.
Sabine Das müsste das Chellenchöpfli sein.
Rate zum ersten Mal mit …..🤣🤣🤣
geofox Geissflue SO/BL. Nicht weit vom höchsten Pt. des Kt. AG.
netmex Geissflue
MaDä Geissflue
Roger Auf dem Geissacker
Araxes Auf dem höchsten Punkt des Kantons Aargau – mir scheint, er habe gar keinen Namen.
Schnegge Geissfluh
Christophe B. Geissfluhgrat mit Blick Richtung NW
mikefarmer Geissflue
CFu Geissfluh
Tinu Geissflue
Thomi Geissflue
Balbulus Auf der Krete ob dem Geissacker mit Blick Richtung Oltige.
Ken 2.0 Geissflue Kt. AG
Ken2.0 Ergänzung zu Geissflue-  wir sind auf der Rohrerplatte.

#1506 – Enttäuschende Aussicht


Wir bedanken uns bei Heinz für seine Gasträtsel. Heute mit einer enttäuschenden Aussicht…

Auf der Wanderung zum höchsten Punkt eines Kantons die grosse Enttäuschung: Die Aussicht ist total verwachsen. Doch bereits einige hundert Meter und zwei Kantone weiter werden wir mit diesem schönen Ausblick belohnt – das schleckt keiner weg (Rätsel #1377).

Wo stehen wir?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular:

#1505 – Nietzsche-Haus in Sils Maria

Das Haus in Räzel #1505 ist das Nietzsche-Haus in Sils/Maria.
Friedrich Nietzsche verbrachte die Sommermonate 1881 und 1883 – 1888 in diesem Haus. Es gefiel im so gut, dass er sich zu diesem Satz (gefunden auf der Website des Nietzsche-Hauses) hinreissen lies:

„Lieber alter Freund, nun bin ich wieder im Ober-Engadin, zum dritten Male, und wieder fühle ich, daß hier und nirgends anderswo meine rechte Heimat und Brutstätte ist.“ (Friedrich Nietzsche an Carl von Gersdorff, Sils-Maria, Ende Juni 1883)

Der Redaktör kann ihm nachfühlen, sehr. Mehr Informationen gibt es auf der oben verlinkten Seite. Wer jetzt gleich losreisen und das Haus besuchen will: Es ist am Montag geschlossen. Und aktuell sowieso, es öffnet erst am 13. Dezember wieder.

Die Freundinnen und Freunde des gepflegten Georäzels wussten natürlich die richtige Lösung, schnellster unter ihnen war Heinz.

Weiterlesen

#1504 – Valle di Muggio

Die gesuchten Terrassen im Rätsel #1504 befinden sich im Valle di Muggio.
Die Terrassen in den Rätselbildern befinden sich an den oben eingezeichneten Stellen. Es gibt aber im Tal verteilt noch mehr davon.

2014 wurde das Tal zur Landschaft des Jahres erkoren. Einen Teil dazu trugen die Terrassen bei. Übrigens ist das Valle die Muggio das südlichste Tal der Schweiz.

Wir haben viele richtige Antwortern erhalten. Mapin_Rise war am schnellsten. Herzliche Gratulation allen!

Dein Name Deine Lösung
Mapin_Rise Valle di Muggio
Vine Valle di Muggio
Rozze Valle di Muggio
Znuk_ch
Tessin, könnte das Valle Muggio sein.

Dank Nik Hartmann kennen wir die Bruzella-Mühle. Wegen der gabs dort früher solche Terrassenfelder.

stobe
Valle di Muggio, Bild 2 von Roncapiano nach Osten
Heinz Muggio
Schnegge Valle di Muggio
CFu Valle di Muggio
stobe
Muggio, Bild 1 beim Parkplatz auf der Gallerie über der Hauptstrasse
Thunersee Valle di Muggio
iomi Muggio
Ueli Adelboden Valle di Muggio
Ken Boxler
Valle di Muggio, TI
Urheinau
San Giovanni im Valle di Muggio
assulina
Valle di Muggio TI
Lothringer
im Valle Risotto : Muggio TI , Blick nach NW und San Giovianni Kapelle
Zahlreiche Parkplätze : https://www.google.com/maps/@45.9028392,9.0418257,3a,30.6y,138.63h,98.25t/data=!3m7!1e1!3m5!1snkBknV_kAYZMOHZmARxZzw!2e0!6shttps:%2F%2Fstreetviewpixels-pa.googleapis.com%2Fv1%2Fthumbnail%3Fpanoid%3DnkBknV_kAYZMOHZmARxZzw%26cb_client%3Dmaps_sv.tactile.gps%26w%3D203%26h%3D100%26yaw%3D114.85529%26pitch%3D0%26thumbfov%3D100!7i13312!8i6656
mbk Muggio
Stellaluna
Valle di Muggio TI
Lädi
Valle di Muggio (Bild 1: Chiesa di San Giovanni Battista)
Carpi
Valle di Muggio
Auf Bild 1 ist die Kapelle San Giovanni Battista da Tür
Marcel
Val Muggio, im oberen Bild ist die Kapelle S. Giovanni sichtbar
Dejeuner
Irgendwo im Valle Maggia
Cöpu Valle di Muggio
Tinu
im Valle di Muggio