#1034 – Stade de Charmilles Geneve

Die Zeitreise ging diesmal nach Genf, genauer gesagt in das Charmilles Quartier, wo am 28. Juni 1930 das gleichnamige Fussballstadion eingeweiht worden ist. Das Eröffnungsspiel verlor ein desolates Servette gegen First Vienna FC mit 0-7. Das Spiel fand im Rahmen des Coupe des Nations statt, ein Turnier, das leider nicht regelmässig zu Stande kam. Genf kam via Verlierertableau bis in den Halbfinale und verlor anschliessend das Spiel um den dritten Rang mit 5-1, richtig, gegen First Vienna FC.
Weiterlesen

#1034 – Reverse Zeitreise…

On se trouve ziemlich im Westen der Schweiz und schauen auf ein aktuelles Bild und machen heute mal eine umgekehrte Zeitreise: 1930 – 2011 stand hier etwas ganz anderes…

Welches Bauwerk suchen wir in unserer heutigen Zeitreise?

Weiterlesen

#1033 – Grottes de Réclère

Im Räzel #1033 haben wir die Grotten von Réclère im äussersten Nordwesten der Schweiz gesucht. Mit ganzem Namen heissen sie „Grottes et Préhisto-Parc de Réclère“. Der abgebildete Stalagmit wird „Dôme“ genannt und ist mit 15 Metern der höchste der Schweiz.
Auf dem gleichen Gelände, aber oberirdisch, kann man in die Urwelt eintauchen. Auf einem Rundweg können wir zahlreiche Dinosaurier und andere ausgestorbene Tiere bestaunen. Bei vielen können wir froh sein, dass sie ausgestorben sind, man möchte ihnen nicht begegnen auf einem Spaziergang. Auf dem angegliederten Campingplatz kann man gleich noch die Nacht verbringen.

Wir besuchten die Grotten und den Park anlässlich unserer halben Durchquerung des Juras von Basel auf den Mont Soleil. Wir waren so frei und nannten sie Transjurane.

Die Geoblog-Leser kennen sich auch unter der Erde aus, die meisten erkannten die Grottes de Réclère und einige sogar den Dom (oder Dôme, wie die Einheimischen sagen). Schnellster war stobe. Weiterlesen

#1033 – Unter Tage

Für einmal tauchen wir ab unter die Erde. Die Grotten gleichen sich ja alle mehr oder weniger, trotzdem hat jede seine einzigartigen Gebilde, wie der hier abgebildete Stalagmit. Gleichzeitig trägt er noch einen Superlativ.

Wo befindet sich die Grotte?

Bonusfrage: Wie heisst dieser Stalagmit?

Lösungen bis Dienstagabend.

–> Hier gehts zur Auflösung.

#1032 – Lengwil

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte Lengwil (TG).

«Lengwil ist eine politische Gemeinde im Bezirk Kreuzlingen. Sie liegt südlich der Stadt Kreuzlingen auf dem Seerücken. Seit dem 1. August 2012 besteht die Gemeinde Lengwil aus den folgenden vier Ortschaften (alle mit der Postleitzahl 8574), in der Reihenfolge von Nord nach Süd: Lengwil, Dettighofen (Lengwil), Oberhofen bei Kreuzlingen, Illighausen.» (Quelle)

Bildquelle: lengwil.ch

Falls in Lengwil eine ebensolche auftreten sollte, klickt einfach hier.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit CFu über die schnellste richtige Antwort: Weiterlesen

#1031 – Emmenspitz bei Solothurn

Beim Emmenspitz östlich von Solothurn mündet die Emme in die Aare. Während das aus dem Bielersee kommende Wasser der Aare recht klar ist, transportiert die Emme – die durch keinen See fliesst – recht viele Schwebstoffe.

Weitere spannende Facts zum Emmenspitz: #820

Wer erkannte den Emmenspitz

Wir erhielten für das tolle Gasträtsel von Heinz die folgenden Antworten, am schnellsten löste einmal mehr Mä-2. Gratulation! Weiterlesen

#1031 – Zusammenflüsse IV


Wir bedanken uns bei Heinz für die Gasträtsel-Serie Zusammenflüsse. Heute Teil IV.

Der Geoblog ist immer auf der Suche nach Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat kann sich gerne bei uns melden.

Welchen Zusammenfluss suchen wir heute?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular

=> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zur Auflösung.

#1030 – Stabbio

Der Gleitschirmflug von Andreas führte über den Weiler Stabbio im Tal des Lichts (Bleniotal).

Über Stabbio weiss ich nichts zu berichten. Auch Google findet nicht wirklich was interessantes dazu. Umso überraschter war ich, dass auch diese Knacknuss von unserer Leserschaft innert Minuten geknackt worden ist! Weiterlesen