#1252 – Hüssenbüel Hinwil

In Rätsel #1252 suchten wir das Areal Hüssenbüel in Hinwil im Zürcher Oberland.

Dort erfolgte vor einer guten Woche der Spatenstich zum 28-Millionen-Projekt. Dieser verzögerte sich etwas, jetzt soll Ende 2022 hier eine Dreifachturnhalle und ein Kunstrasenfeld stehen, ab dem Frühjahr 2023 dann auch Rasenspielfelder. Aktuell wird noch über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach verhandelt. Im Juni stimmt die Gemeindeversammlung über den Zusatzkredit ab. Aktuell sieht es da so aus. Der Steinhaufen links war mal die Tribüne aus dem Rätselbild:

Und hier noch die Antworten zu den Tipps: Der ehemalige U18-Nationalspieler Deutschlands ist der in der Schweiz aufgewachsene Sevan Copkan. Seine Geschichte vom GC-Talent und Mitspieler von Sebastian Deissler und Co. zum Albtraum aller Fussballer gibt es hier.

Und der gesuchte Bundesrat ist Ueli Maurer, der in Wernetshausen, einer Aussenwacht Hinwils Richtung Bachtel, lebt.

Wir haben viele richtige Lösungen erhalten. Gut möglich, dass ich einigen davon ungewünscht auf die Sprünge half. Denn in einer ersten Version des Rätsels schrieb ich, dass Hinwil der letzte Verein des ehemaligen Fussballtalents war. Wer bisschen kombinieren konnte (so wie beispielsweise Heinz) hatte so die Lösung praktisch auf dem Silbertablett. So wie ich Heinz allerdings kennenlernte, hätte er das Rätsel auch sonst lösen können. Auf jeden Fall: Herzliche Gratulation allen richtigen Einsendern:

Heinz
Hinwil (war sein letzter Verein …)
Mä-2 Hinwil
@Znuk_ch Hinwil
Marcel Hinwil?
Cöpu Hinwil
Lädi
Sportanlage Hüssenbüel, Hinwil
stobe
Tschuttiplatz des FC Hinwil
steamen59 Hinwil
Mazs Hinwil
MartinM
Fussballplatz Hinwil
assulina Hinwil ZH
Eric
Sportplatz Hüssenbüel, Hinwil
Schnegge Hinwil
Tinu
Hüssenbüel / Hinwil
Lothringer
Hinwil, ,Walderstrasse_Hüssenbüel .
iomi Hinwil
zopfsalat
Hüssenbüel in Hinwil
Rozze
Hinwil, Stadion Hüssenbüel 🙂
CFuﹰ Hinwil
MaDä Hinwil
Hans R. Hinwil / ZH
Schello
Hinwil, Sportanlage Hüssenbüel
Ueli Adelboden HInwil

#1239 – Wissengubel

In Rätsel #1239 suchten wir den Wissengubel bei Gibswil ZH.

Auf dem Lösungsbild sieht man ein Feuer flackern. Dort hinten kann man auch übernachten. Früher hatte es viel Stroh für ein bequemes Bett im Gubel (so nennt man diese (Halb-)Höhlen in Tösstaler-Deutsch). Heute muss man sich erst bei der Gemeindeverwaltung Hinwil anmelden und muss dann alles selbst mitbringen. Aber ist natürlich weiterhin super.

Der Wissenbach fällt beim Wasserfall rund 20 Meter in die Tiefe. Allerdings sagen wir dazu nicht Wasserfall, sondern Giessen. Ein anderer lokaler Ausdruck für diese Art von Wasserfall.

Wie einige richtig schrieben, ist das Tösstal voll von solchen Giessen und Gubeln. Der Wissengubel ist in Kombination von Erreichbarkeit und Wirkung wohl mit der schönste und vom Bahnhof Gibswil in 15 Minuten mit einem einfachen Weg erreichbar.

16 Lösungen erhielten wir. 14 trafen ins Schwarze. Die Täuferhöhle ist ganz in der Nähe, aber auf der anderen Seite des Allmens (übernachten kann man dort auch). Den Chut du Bief de Vautenaivre kannte ich nicht, sieht aber so aus, als würde sich da mal ein Ausflug lohnen. Am schnellsten war Heinz – Gratulation! Und danke an Lothringer für den Wandertipp und weitere Bilder.

Heinz
Wissengubel, Gibswil
steamen59
Wissengubel Höhle
Wernitimi
Wissengubel bei Steg ZH
Lothringer
Wissengubel bei Gibswil
Lothringer
Wernitimi —> https://hundewanderungen.blogspot.com/search/label/Gibswil
Gregor
Wissengubel im Tösstal
zopfsalat
Ja von diesen Löchern gibt’s einige. Das hier dürfte die Wissengubel bei Gibswil sein.
CFu Wissengubel
iomi Täuferhöhle
mcw
Chute du Bief de Vautenaivre
Cöpu
Wissengubel, Gibswil
MartinM
Wissengubel in der Nähe von Wald/Hinwil
Mä-2 Wissengubel
Schnegge Wissengubel
Claddagh Wissengubel
Tinu
Wissengubel / Gibswil

#1209 – Silvesterchlaus und Schnappesel

Der Silvesterbrauch aus Rätsel #1209 findet in Wald im Zürcher Oberland statt. Die beiden Gesellen sind der Silversterchlaus und der Schnappesel.

Während der Silvesterchlaus mit seinen Glocken das Jahr einläutet und Glückwünsche überbringt, rennt der Schnappesel gerne Leuten hinterher und erschreckt diese mit seinem Geklapper. Mit diesem Geklapper und den wilden Bewegungen verscheucht er zudem das Böse aus dem alten Jahr. Das Kostüm des Silvesterchlaus wiegt übrigens rund 40 Kilogramm. Den Brauch mit den sieben Paaren gibt es seit über 100 Jahren, woher der Brauch genau stammt, ist nicht klar.

Das «Chlausen» gehört in einigen Walder Familien seit Generationen dazu. So auch bei Andi Züger (unteres Bild links), der in der x-ten Generation die Tradition fortführt und uns für diesen Beitrag die Bilder lieferte – merci.

Am Ende des Tages treffen sich die Zweierpaare an der Bahnhofstrasse und vollführen auf dem Schwertplatz ihren Schlusstanz. Hunderte Schaulustige sind da normalerweise bei gratis Glühwein und Brötchen mit dabei. Dieses Jahr fiel der gesellige Abschluss aus.

Wie sich das dann jeweils anhört, zeigen einige Impressionen aus diesem Youtube-Video. Oder in diesem Beitrag von Tele Top aus dem Jahr 2012.

17 Miträtsler gaben einen Lösungsvorschlag ab, die meisten davon trafen ins Schwarze. Am schnellsten war chu’mana. Herzliche Gratulation! Und ja, Lothringer. Das eine Bild im Rätsel wurde beim ehemaligen Restaurant Lauf oberhalb Laupens geknipst.

chu’mana
Walder Silvesterchlaus mit dem Schnappesel
CFu Wald (ZH)
Mazs
Esler in Schwarzenburg
stobe
Walder Silvesterchlaus mit Schnappesel
Laurent 57
Dorf Ober Lungersee in Richtung sudwest (Schreckhorn hinter der Mann)
richtig ?
Laurent57
morgen früh vielleicht in Jura, richtung Ost
nebel über Neuchâtel
hinter sind die Berner Alpen
Marcel
Silvesterchlaus und Schnappesel (nicht Schnappsesel) in Wald (ZH)
Lothringer
Walder Silvesterchlaus + Schnappesel auf +/- der Sanatoriumstrasse in Wald ZH.
Das Dorf unten ist Laupen ZH. Ein schönes Bild, um das Jahre zu beenden !
Meilleurs vœux à toutes et tous
Rozze
Silvesterchläuse und ihre Schnappesel in Wald
zopfsalat
Silvesterchläuse und Schnappesel in Wald ZH
Schnegge Wald ZH
Claddagh
Silvesterchlaus und Schnappesel in Wald ZH
AlainMoser
Silvesterchläuse und Schnappesel in Wlad ZH – der schönste Brauch der Schweiz
Schello
Silvesterchläuse und Schnappesel ziehen durch Wald ZH.
Lädi
Silvesterchlaus und Schnappesel in Wald ZH
Andi Züger
Silvästerchläuse Wald ZH 😉
assulina
Silvesterchläuse und Schnappesel, Wald ZH

#1197 – Schufelberger Egg

Im Rätsel #1197 suchten wir eine Grillstelle (meist) über dem Nebel. Und dieser ist: Die Schufelberger Egg unweit des Aussichtsberges Bachtel. Weniger gebräuchlich ist der Name Bachtelsattel.

Die Strasse führt auf 990 Meter und oben hat man meist gute Chancen auf blau, wenns unten grau ist. Der Bachtel übrigens liegt auf 1115 Metern über Meer.

Hier der Blick Richtung Wald, sowie die St.Galler Churfirsten, Speer, Federispitz und Co.:

Und auf die andere Seite, etwas weiter unten bereits, erkennt man – wer weiss, wo schauen – Zürich unter dem Nebel:

11 Miträtsler erkannten den Ort. Am schnellsten war Zopfsalat – herzliche Gratulation! Die Schufelberger Egg ist korrekt. Lothringer lieferte auch noch die Koordinaten. Bei mir wurde da allerdings ein falscher Ort angezeigt, aber seine Antwort war richtig.

Hier alle richtigen Lösungen:

zopfsalat
Falls da hinter der Bachtel steht wäre das vermutlich die oder das Schufelberger Egg?
assulina
Schufelberger Egg (ZH)
iomi
Schufelberger Egg
Lothringer
Schufelberger Egg Pass , Turm Bachtel, Fotostandort: https://map.geo.admin.ch/?zoom=10&lang=fr&topic=ech&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte-farbe&layers=ch.swisstopo.zeitreihen,ch.bfs.gebaeude_wohnungs_register,ch.bav.haltestellen-oev,ch.swisstopo.swisstlm3d-wanderwege,KML%7C%7Chttps:%2F%2Fpublic.geo.admin.ch%2Ft1wWMM4hQmqsLGfk-DTcoQ&layers_opacity=1,1,1,0.8,1&layers_visibility=false,false,false,false,true&layers_timestamp=18641231,,,,&E=2709499&N=1240797&crosshair=marker
Jakob Meier
Schufelberger Egg mit Bachtel
Claddagh
Schufelberger Egg
Marcel
Schufelberger Egg, da war ich wohl noch nie
Cöpu
Schufelberger Egg
Schello
Schufelberger Egg ZH (990 m)
stobe
Schufelberger Egg
Rennmauskönig
Schufelberger Egg

#1060 – Bauma (ZH)

Unser aktuelles Räzelfoto entstand am Bahnhof Bauma (ZH).

«Bauma ist mit rund 5‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine mittelgrosse Gemeinde und liegt bevorzugt in einer unvergleichlichen Landschaft im oberen Tösstal. Mehr als die Hälfte des grossen Gemeindegebiets von Bauma ist bewaldet. Zahlreiche Wander- und Spazierwege bieten Naherholung direkt vor der Haustüre. Rund 2‘000 Arbeitsplätze, eine gute verkehrsmässige Anbindung an die Agglomerationen Winterthur und Zürich, das vielfältige Vereinsleben und attraktive Einkaufsmöglichkeiten machen Bauma zum idealen Ort zum Wohnen, Arbeiten und Wohlfühlen.» (Quelle bauma.ch)

Bildquelle: prozb.ch

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Gregor über die schnellste richtige Antwort: Weiterlesen

#1039 – Kastell Irgenhausen bei Pfäffikon

Der gesuchte Abenteuerspielplatz heisst Kastell Irgenhausen und ist ein römisches Kastell bei Pfäffikon am gleichnamigen See.

Statt lange Erklärung abzuliefern hier die Dokumentation vor Ort:

Das Kastell liegt am Rundweg um den Pfäffikersee. Er ist weitestgehend flach und eignet sich vorzüglich auch mit Kinderwagen.

Weiterlesen