#1060 – Bahnhof gesucht

An welchem Bahnhof entstand dieses Foto?

Wir gucken +- nach Westen Osten.
Und der geneigte Ferrophile guckt sich hier öfter mal Nostalgisches an.

Dein Lösungsvorschlag kommt bitte ins folgende Formular:

#1059 – Kirchgemeinde Oekolampad Basel

Die gesuchte Lösung ist die ehemalige Oekolampad Kirche Basel.

Zwingli, Calvin und Luther waren die drei grossen Reformatoren. Das hat in der Schule wohl jeder gelernt. Nebenbei gab es aber auch etliche andere, wichtige Personen in diesem Prozess, einer von ihnen war Johannes Oekolampad. Er gilt als der grosse Basler Reformator. Geboren wurde er 1482 in der Nähe von Stuttgart. 1510 wurde er zum Priester geweiht und erregte mit seinen reformorientierten Predigten Anstoss. Er verliess seine Stadt und lebte ab 1515 in Basel.

1531 starb er in Basel. Er hinterliess eine Witwe und drei Kinder.

Nach ihm benannt wurde eine der evangelischen Gemeinden in Basel, wie auch die gesuchte Kirche. Erbaut ca. 1931, bot sie 1’200 Menschen Platz, da die in der Nähe liegende Paulus Kirche nicht genügend Menschen Platz bot. Jahre später waren dann am Schluss nur noch ca. ein Dutzend Gemeindemitlglieder an den Gottesdiensten, weshalb man die Kirche schloss und anderen Zwecken zuführte. Heute kann man das Gebäude für Tagungen mieten.

Weiterlesen

#1059 – Die trojanische Kirche

Im Foto eine Kirche mit Park an einem Platz.

Die Kirche ist ein wenig wie ein trojanisches Pferd: Es ist nicht (mehr) das drin, was man eigentlich erwartet. Gut, in dieser Stadt keine Ausnahme. Gottesdienste gibt es hier schon seit bald 10 Jahren keine mehr.

(Der trojanische Vergleich ist eine Metapher des Autoren. Soweit bekannt war das Gebäude nie in Troja und hat auch wirklich null Zusammenhang. Aber sicher einen spannenden Namen für eine Kirche).

Welche Kirche sehen wir hier

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular:
Weiterlesen

#1058 – Winterwandern auf der Strasse

Die IDNU-Familie wandert hier offensichtlich auf einer schönen Piste. Der Gegenhang scheint bei Skitourengehern beliebt zu sein, wie die Spuren verraten. Wir hatten aber ein klares Ziel.

Wo steuerte die IDNU-Familie hin?

Lösungen bis Dienstagabend, 14. Januar.

Die Lösung gibt es hier.

#1055 – Trübe Aussicht

Die Aussicht an diesem Tag war trüb, aber ein dichter Siedlungsraum lässt sich trotzdem ausmachen. Offensichtlich blicken wir hier ins Mittelland.

Aber wo steht der Fotograf?

Lösungen bis Dienstagabend, 7. Januar.

Zur Lösung geht’s hier.

#1053 – Morgenidylle in einer Seebucht

Was für eine Idylle am Morgen früh! Der See ist glatt, wären die Wolken nicht weit hinten, sähen wir in die Berge. Follower von @idnu_ch dürfte diese Ansicht sofort bekannt vorkommen.

Wie heisst die Bucht?

Lösungen bis Donnerstagabend, 2. Januar (das Mittwochsrätsel entfällt aus Jahresendgründen).

Hier geht’s zur Lösung.

 

#1052 – Abends am See

In welchem Ort entstand dieses Foto?

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular: