#726 – Thal SG

Die gesuchte Kreiselkunst steht im Kanton St. Gallen in der politischen Gemeinde Thal. Diese besteht aus den Ortschaften Thal, Althein und Staad. Der Kreisel steht unmittelbar hinter dem Flughafen Altenrhein, in der Nähe des Bodensees.

Beim Flugzeug handelt es sich um eine DeHavilland DH-100 Mk 6 Vampire. Die Maschine war von 1951 – 1991 im militärischen Einsatz. Ihren letzten Flug hatte sie am 5. März 1991, als sie von Emmen nach Altrhein überflogen wurde. Im dortigen Fliegermuseum erhielt sie ihren vermeintlich letzten Standort. 2008 schenkte dann das Museum die ‚Biene Maja‘, der Gemeinde zur Schmückung des Kreisels.

Interessante Quellen: 1 2 3

Wer erkennte die Gemeinde Thal?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war diesmal Beat_LU.
Weiterlesen

#684 – Romanshorn

Das gesuchte Bild zeigt den Hafen und den Bahnhof von Romanshorn. Das Bild entstand am 19. Juli 2014, also ein paar Tage nach dem letzten Romanshorn Rätsel und zwar genau an der Ecke:

Wir fuhren damals tatsächlich mit der Fähre nach Friedrichshafen und machten uns da einen schönen Tag. Später gings mit einer anderen Fähre nach Konstanz und zurück nach Hause. Bei solchen Erinnerungen vermisse ich jeweils mein GA…

Mit diesem könnte man sich übrigens auch wieder in den wartenden Zug setzen und z.B. nach Brig fahren. Der anderen Endstation dieses Zuges. Der Bahnhof ist nicht etwa ein Sackbahnhof, nein, die Linie fährt weiter dem Bodensee entlang in Richtung Norden.

Wer erkannte Romanshorn?

Wir freuen uns ab der stattlichen Anzahl von 52 Lösungen, am schnellsten war diesmal Mä-2:

Mä-2 ROMANSHORN-Brig
Daevu Romanshorn
CFu Romanshorn Bonusfrage: Brig (wie alt ist das Foto genau?)
Lothringer Romanshorn der Zug fährt nach Zürich , Genf Flughafen
Hans-Jörg Rhyn Rapperswil (SG)
@idnu_ch Romanshorn, der Zug fährt mutmasslich Richtung Rohrschach
@NikRohrer Romanshorn
zamorrrano Romanshorn
Roland Zumbühl Romanshorn (TG) Der Zug fährt Richtung Zürich.
sternli Romanshorn! eine der 6 bekanntesten Endstationen der Schweiz? 🙂
all white Romanshorn, der IC nach Brig
Heinz Romanshorn / Abfahrt Richtung Süden, dann Westen nach Winterthur etc.
@Thumarkus Gesucht ist Romanshorn und der Zug fährt nach Brig
Rüedi44 Romanshorn, der Zug fährt nach vorne links ab.
roland esiist romanshorn. und der nächste IC fährt um 14.40 uhr nach brig!
@Herr_Natischer Romanshorn. Der Dosto-IC – Ja, der fährt auch heute noch – fährt Richtung Fotograf zurück und ins Wallis. (Ganz grundsätzlich ist Ins-Wallis-fahren etwas, was man natürlich jederzeit jederfrau/-mann empfehlen kann!) Geradeaus resp. in den Fotohintergrund geht’s mit Thurbo dem Bodensee entlang bis Kreuzlingen und dann weiter rheinabwärts bis Schaffhausen. Und Fam. Znuk ging vermutlich gerade auf die Fähre rüber nach Friedrichshafen. Vielleicht ins Zeppelin-Museum? Oder ins Ravensburger Spieleland? Oder amänd doch nach Tettnang, dem berühmten Hopfen-Anbaugebiet…?
Magi Standort ist der Hafen von Romanshorn (Fähre). Der Zug fährt um 11.40 in Richtung Brig (die neue Website der SBB mit dem Fahrplan ist im Fall e totale Sch………!!!)
Vine Romanshorn
@krick68 Romanshorn
Urheinau Romanshorn TG (Richtung Zurich-Bern-Brig)
divi Romanshorn
Gabriela Glauser Romanshorn, Fährt links zurück.. vielleicht:-)
the aeschli romanshorn
Wisi Romanshorn. Der Zug fährt dann nach Zürich.
imi Ich tippe auf Romanshorn. So wegen See und SBB-Doppelstockzug.
Barbara Romanshorn. Bonusfrage: nach Brig
Schnegge Romanshorn
Malinowski Romanshorn. Romanshorn – Zürich – Bern – Brig
Kathrin van Zwieten Romanshorn TG. Der Zug fährt ab in Richtung Zürich – Bern – Brig, jeweils um zwanzig vor.
Erweig Romanshorn. Zurück nach Frauenfeld – Winterthur – Zürich oder nach St. Gallen
chu’mana Romanshorn, Der Zug (IC 818) fährt über Amriswil-Weinfelden-Frauenfeld-Winterthur-Zürich Flughafen-Zürich HB-Bern -Thun nach Brig. Abfahrt 11.40
Daniela Interlaken Ost
Lädi Romanshorn. Der IC 818 nach Winterthur-Zürich-…-Brig, Romanshorn ab 11.40 h fährt nach links
Didi Romanshorn
Araxes Romanshorn; evtl. mit dem IC von und nach Brig
@bwg_bern Romanshorn
Red Tower Romanshorn Abfahrt Richtung Kreuzlingen
Ma Dä Romanshorn. Der Zug fährt Richtung Zürich, d.h. ins Bild hinein.
Hans Rudolph Romanshorn /TG
Jürg N Romanshorn, der Zug fährt nach links nach Zürich und Bern
Tinu Romanshorn, der Zug fährt nach Westen und endet in Brig.
stobe Romanshorn
Martin Barrucci Bahnhof und Hafen Romanshorn. Der Zug fährt Richtung Zürich – Bern.
geobara die endstation heisst romanshorn; der zug würde nach brig fahren.
Marcel Romanshorn ; dort war ich schon Ewigkeiten nicht mehr. Der SBB-Fahrplänen meint, dass der abfahrbereite Zug um 11:40 Uhr nach Brig fährt
@dieunscheinbare Der Zug befindet sich in Romanshorn. Der Zug fähr danach wieder Richtung Brig. Also links aus dem Bild raus. Das Rollmaterial wird auch heute noch auf dieser Strecke eingesetzt.
Maurits Romanshorn, Von dort wieder zurück nach Genf usw.
mikefarmer Romanshorn und Brig
wintifrosch Romanshorn. Der Zug fährt nach links weg, gegen Osten.
Andreas Stricker Romanshorn. Zug fährt ab Richtung Amriswil. 🙂
rosivarama Ganz klar Romanshorn. Und es müsste der IC nach Brig sein.
@davidrei Romanshorn

#566 – Henry Dunant in Heiden

Vom Kirchturm in Heiden ist auch der Blick nach Norden durchaus sehenswert. Man kann den Bodensee und das Ufer in Österreich und Deutschland erkennen. Im Vordergrund ist die Endstation der Rorschach-Heiden-Bergbahn zu sehen.

Heiden liegt – eingebettet in die Hügellandschaft des Appenzeller Vorderlandes – auf einer Sonnenterrasse 810 m über Meer und 400 m über dem Bodensee. (Quelle)

Der Panoramablick nach Süden zeigt die Ortschaft Heiden mit dem – nach dem verheerenden Dorfbrand von 7. September 1838 neu erbauten – Dorfkern im klassizistisch-biedermeierlichen Baustil.

Ebenfalls südlich der Kirche gelegen und im Rätselbild in der Mitte erkennbar ist das Spital Heiden und gleich daneben das Dunant Museum, das dem ersten Friedensnobelpreisträger und Gründer des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes Henry Dunant gewidmet ist.

Henry Dunant verbrachte letzten Lebensjahre in Heiden und verstarb  in den Abendstunden des 30. Oktober 1910.

Die Tatsache, dass fast alle Ideen Henry Dunants im Laufe der Zeit realisiert wurden und zum grossen Teil noch heute relevant sind, zeigt, dass er mit vielen seiner Visionen seiner Zeit voraus war. Dies gilt neben der Begründung der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung und der Ausweitung der Aktivitäten des Internationalen Komitees auf die Kriegsgefangenen unter anderem auch für den Weltbund des Christlichen Vereins junger Männer, für die Gründung des Staates Israel, für die Schaffung einer Organisation zur Pflege des kulturellen Erbes der Menschheit in Form der UNESCO sowie für seinen Einsatz für die Befreiung der Sklaven in Nordamerika und für die rechtliche Gleichstellung der Frauen. (Quelle)

Die Ortschaft Heiden und Henry Dunant galt es also in unserem Rätsel zu entdecken. Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

Mä-2 Heiden Henri Dunant
Lädi Heiden (AR), Henry Dunant, Gründer des Roten Kreuzes
@theswiss Heiden, Henry Dunant
Manuel Heiden AR und Henri Dunant
CFu Heiden, Henry Dunant
Maurits Heiden
Martha Heiden – Henry Dunant
Araxes Henri Dunant starb in Heiden.
Schello Heiden (AR) und Henry Dunant
imi Heiden und Henry Dunant. Ich gebe es zu, für die komplette Lösung musste ich kurz röscherschieren.
Tinu Heiden AR / Henry Dunant
Roland Zumbühl Heiden, Henri Dunant
@xichtwitt Heiden – Henry Dunant
@hcdole In Heiden verbrachte Henry Dunant, der Gründer des Roten Kreuzes, die letzten 23 Jahre seine Lebens …
Judit Juhász Heiden – Jean Henri Dunant
mankiwg Heiden, Henri Dunant
Resbug Heiden
Vine Heiden AR mit Henry Dunant
Arcusfliegerin Heiden AR – Henry Dunant
Heinz Heiden, Henry Dunant
Shearer Heiden AR, Geburtsort des einzigartigen Übersteigergottes Davide Chiumiento! Ausserdem war Henry Dunant mal dort.

Gratulation an Mä-2 zur tifigsten Lösungseingabe! Und wir staunen, dass imi doch mal röscherschiert hat…

#328 – Kreuzlingen

Auf unserem letzten Räzel-Foto verliessen wir gerade den Hafen von Kreuzlingen an Bord eines Motorschiffs der Schweizerischen Bodensee-Schiffahrtsgesellschaft. Das Schiff brachte uns damals bis nach Romanshorn.

Kreuzlingen ist eine politische Gemeinde und der Hauptort des gleichnamigen Bezirkes des Kantons Thurgau. Es ist mit rund 20’800 Einwohnern die zweitgrösste Stadt des Kantons. Zusammen mit der deutschen Nachbarstadt Konstanz bildet die Grenzstadt eine Agglomeration von rund 120’000 Einwohnern. Gleichzeitig ist Kreuzlingen die grösste Schweizer Stadt am Bodensee. [Quelle]

Die erwähnte Halle war die Bodensee-Arena:

Die Bodensee-Arena ist ein Eisstadion in Kreuzlingen in der Schweiz. Es ist das Heimstadion des EHC Kreuzlingen-Konstanz. Von 1999 bis 2009 war es das Heimstadion des HC Thurgau aus der National League B. Das Schweizer Fernsehen produziert in der Halle ihre grossen Unterhaltungssendungen. [Quelle]

.oO(Schon wieder ist Eishockey ein Thema in einem meiner Beiträge – wird Zeit dass die Winterpause in der Super League endlich zu Ende geht…!)

Wir haben die folgenden Antworten erhalten und gratulieren erneut @theswiss zur schnellsten richtigen Antwort! Streber! 😉

@theswiss Kreuzlingen
@bwg_bern Kreuzlingen
Zimi Das Schiff sticht ab Biel in den Bielersee hinaus.
@ThuMarkus Kreuzlingen
@michu Kreuzlingen
@puursound Kreuzlingen Hafen
@_Belafarinrod_ Das Ding kenn ich doch. Aber erst die zweite Idee war die richtige. Kreuzlingen.
LUnGE Kreuzlingen (mit der Bodensee-Arena)
@wotaber Kreuzlingen
@Znuk_ch Dank der Bodenseearena: Kreuzlingen!
@nohillside Kreuzlingen
@krick68 Kreuzlingen
Tinu Kreuzlingen
Caspar in Konstanz natürlich. 🙂
roland Kreuzlingen Hafen
Philipp Kreuzlingen Hafen, daneben die Bodenseearena. Von wegen der See ist nicht gross. Das ist ein Meer, das schwäbische Meer!
all white beim Voice of Switzerland (Bodensee-Arena), aka Kreuzlingen
Ratinx Kreuzlingen Hafen
Urheinau Vom Hafen Kreuzlingen TG am Bodensee
Saennebueb Kreuzlingen Hafen
@xichtwitt Kreuzlingen

#242 – Romanshorn

Die im letzten Rätsel gesuchten Lagerhallen stehen in Romanshorn. Die mächtigen SBB-Lagerhallen stammen vom Anfang des 20. Jahrhunderts und sind Teil einer grossen Bahn- und Hafenanlage.

Heute sollen die Lagerhäuser als kantonales Museum umgenutzt werden. Unser Herr Redaktör Natischer hätte darin lieber ein Braugasthaus gesehen, aber man kann nicht alles haben.

Romanshorn liegt am Bodensee und bildete einen wichtigen Verkehrsknoten mit den Fährverbindungen nach Deutschland. Aufgrund dieser Verkehrslage entwickelte sich das ehemalige Fischerdorf zu einem Eisenbahnerstädtchen. Auch heute noch finden Bahnfreunde hier Spannendes zu entdecken.

Den Status einer Stadt hat Romanshorn jedoch erst 2012 erhalten: seit dann zählte die Stadt mehr als 10’000 Einwohner.

Das Rätsel konnte geknackt werden, folgende Lösungsvorschläge sind eingetroffen:

Znuk Die Euregia Links ist die Fähre zwischen Romanshorn und Friedrichshafen. Ich tippe also auf Romanshorn.
meisterrem Romanshorn
LUnGE Romanshorn
Herr Shearer Wir sind in Romanshorn.
@chm Ich tippe auf Romanshorn.
Roland Romanshorn hat hier See-, Fähren- und SBB-Lagerhaussicht.
Zimi Romanshorn am schönen Bodensee (siehe neuster Blogeintrag auf Zimiseite)
Arcusfliegerin Romanshorn
@wayneswiss Romanshorn! Heimvorteil! Mit der MS Euregia!
Lorenz Romanshorn
@xichtwitt Romanshorn
Ivan Romanshorn
IrenHuwiler Romanshorn
René Romanshorn
@_Belafarinrod_ Romanshorn
mikef79 romanshorn
Tom Knapp auch noch geschafft: Das ist der Fährhafen von Romanshorn, neben dem Bhf Romanshorn
der Muger Schaut aus wie die Baumwollhallen im Hafen von Genova.

Znuk knackte diesmal am schnellsten, Gratulation!

Wir sind schon fast ausgebucht, aber ein paar Plätze hat es noch auf unserer diesjährigen Geoblog.ch-Leserreise. Sichert euch gleich einen der begehrten Plätze!