Über Znuk_ch

Proud Dad of 2 Girls. Arbeitet im Gesundheitswesen. Wandern und klettern als Sektionspräsident beim Schweizer Alpenclub. Redaktör beim http://www.Geoblog.CH. Fotografieren EHCB, JJ Moser in der NHL, BSCYB. Im Sommer Schwingen Twitter oder Mastodon

#1534 – Arosa Tschuggen

Das Bild entstand letzten Dezember auf dem Rückweg vom Arosa Humorfestival knapp unterhalb der Tschuggenhütte.

Im Bild sieht man den Tschuggen-Express des Tschuggen Grandhotel wie auch einen Seilbahnmasten der Kulmbahn von Innerarosa auf den Tschuggen.

Wer erkannte Arosa Tschuggen?

Wir erhielten die folgenden Lösungen. Gewinner ist Carpi! Herzliche Gratulation!

Carpi Tschuggen, Arosa
Marcel Nach dem Humorfestival auf Tschuggen, Arosa (Das Bähnli vom Hotel Tschuggen hoch ist ja auch nachts sonnenklar)
Rozze Arosa, Tschuggen ungefähr bei der KuhBar
Tinu Tschuggenhütte, Arosa
Gonzo Arosa. Die Tschuggenbahn!

 

#1534 – Nachtsicht

Neulich beim spazieren, musste dieses Foto sein. Leider etwas verwackelt, sorry, aber trotzdem gut erkennbar.

Die Frage kurz und schmerzlos:

Wo gab es diese Nachtsicht?

Bitte sende Deine Lösung bis am Montagmorgen früh mit dem folgenden Formular:

Saint Maurice

Diese Katze gehörte im Sommer und Herbst 2022 zu einer temporären Ausstellung im Chateau de Saint Maurice „Droles de chats“. Die Figur ist vom Belgier Philipp Geluck. Dieser ist für seine Katzencomics bekannt und hat die bronzenen Statuen gleich selber erschaffen. Aktuell befindet sich seine Bronzenfiguren in Montreux. Weitere Infos auf der Website des Künstlers.

Wer erkannte Geluk und/oder die Orte Saint Maurice oder Montreux?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften, die schnellste von iomi.

iomi Aktuell in Montreux, Künstler Philippe Geluck
Heinz An den Quais von Genf hat Philippe Geluck die Ausstellung «Le Chat déambule» (Die Katze spaziert) eröffnet. Zwanzig, etwa zwei Meter hohe Bronze-Katzen posieren am Ufer des Lac Léman.
Feldhas Montreux Riviera, Künstler Philippe Geluck
CFu Aktuell ist die Ausstellung in Montreux (Philippe Geluck)
Lädi Le Chat von Phillippe Gelluck, ausgestellt u.a, in Genf  (zusammen mit einigen Tonnen andern Katzen)
Marcel Montreux
Tinu Le Chat war letztes Jahr im Schloss St-Maurice.
assulina Schloss St-Maurice, VS
Hans R. in Genf
stobe Nur dank Google-Bildersuche, also keine wirkliche Lösung. Jetzt: Chateau Chillon.
Philippe Geluck – Le Chat, Wanderausstellung *Le Chat Déambule*
Christophe B. Montreux
Beatus Serzeit sind die Skulpturen von Geluck offenbar in Montreux „zuhause“
(Exposition – Le chat déambule de Geluck, 08 octobre 2022 – 02 mars 2023)
Marcel Auf https://lechat.com/lechatdeambule/exposition/ steht geschrieben, dass Philippe Geluck 20 seiner Skulpturen in Montreux ausgestellt hatte.
Rozze Château de Saint-Maurice
Lothringer die Katze von Geluck , auf dem …Bahntunnel,  bei Château de St Maurice (VS)
Lothringer  Esplanade Dufour  https://www.chateau-stmaurice.ch/site/lesplanade-dufour/
Balbulus Zurzeit in Montreux

#1530 – Jürgs‘ Katze

Die Redaktion bedankt sich bei Jürg B. für das tolle Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat darf sich gerne bei uns melden.

Who is Le Cat ?

Wo befand sich die Katze?

Vergangenheitsform deshalb, weil die Ausstellung im Jahr 2022 vorbei ist und jetzt in dieser Form vermutlich nicht mehr ist. Wahlweise gilt auch Antwort auch, wo der Künstler jetzt ausstellt. Mit anderem Hintergrund…

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitagmorgen früh mit dem folgenden Formular:

#1524 – Bonfol

Es handelt sich um den Kilometer 0, den Grenzstein 111, wo im 1. Weltkrieg die Westfront startete, die erst an der belgischen Nordsee endete. Hier standen sich das Deutsche Reich und Frankreich direkt an der Schweizer Grenze gegenüber.

Der grenzüberschreitende Wanderweg 456, der hier vorbeiführt thematisiert übrigens die Geschichte rund um diesen Kilometer Null. Siehe z.B. Schweiz Mobil oder zahlreiche andere Webseiten… Danke Jonas für die Geschichtsstunde.

Der Stein liegt am äussersten Rand des Largzipfels in der Gemeinde Bonfol JU

Wer erkannte den Kilometer Null in Bonfol?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften. Wir freuen uns mit Mä-2 über die schnellste Antwort.

Mä-2 Der Grenzstein „Km Null“ befindet sich im Pruntruter Zipfel ganz oben rechts bei Prés du Largin, Gemeinde Bonfol
Ken Boxler Bonfol im Jura, Lehrpfad zur Grenzbesetzung
Lädi Grenzstein bei Bonfol /ehemals Kr. Bern), markiert den Anfang der Kriegsfront zwischen F und D im ersten  Weltkrieg
Christophe B. Bonfol, der Grenzstein symbolisiert der Anfang der Kriegsfront im ersten Weltkrieg
Mapin_Rise Grenzstein Nr. 111 bei Bonfol, offizieller Kilometer Null Westfront
Marcel Der Berner Bär trügt, der Stein ist im Kt Jura Nähe Bonfol. Es ist der Grenzstein Null der Frontlinie aus dem zweiten Weltkrieg zwischen eben dieser Ecke der Schweiz bis zur Nordseeküste.
https://www.wandersite.ch/Tageswanderung/754a_Jura.html
Heinz Bonfol
Ein neuer Lehrpfad im Kanton Jura erschliesst den «Kilometer Null», den Anfang der Kriegsfront, die von der Schweizer Grenze bis zur Nordsee reichte.
https://www.wandersite.ch/Tageswanderung/754a_Jura.html
Rozze Bonfol — Hier befindet sich der Grenzstein 111, der offizielle «Kilometer Null» der Westfront.
Lothringer Bonfol , ferme du Largin , Westfront WW1
Chu’mana Bonfol, Anfang der Kriegsfront  im 1. Weltkrieg von der Schweizer Grenze bis an die Nordsee
Feldhas Der Stein steht in Bonfol.  Hier begann die Westfront im 1. Weltkrieg.
stobe «Kilometer Null», Anfang der Kriegsfront im Ersten Weltkrieg bei Bonfol / Prés du Largin
Alexa Bonfol  Lehrpfad Grenzbesetzung
CFu Bei Bonfol, Front des 1. Weltkriegs begann hier.
Araxes Der Grenzstein liegt beim Hof Prés du Largin zwischen Bonfol und Pfetterhouse und hier bekann im 1. Weltkrieg die Front zwischen Frankreich und Deutschland
Balbulus Beim Pré du Largin im Le Fahy, der Grenzstein 111 am „Kilometer Null“, der Anfang der Kriegsfront, die von der Schweizer Grenze bis zur Nordsee reichte. Empfehlenswerte Wanderung: „1914-1918, Circuit du km 0“.
Eismeister Grenzstein 111 bei Bonfol, Kilometer Null
mbk Grenzstein 111 bei Bonfol
«Kilometer Null», den Anfang der Kriegsfront im Ersten Weltkrieg (Schweiz bis Nordsee)
Carpi Bei Bonfol  Die Kriegsfront im 1. Weltkrieg

#1524 – Jonas‘ Kilometer Null

Die Redaktion bedankt sich bei Jonas für das tolle Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat darf sich gerne bei uns melden.

Grenzsteine kennen wir ja schon einige. Es gibt aber auch besondere, wie zum Beispiel dieser hübsche Null-Stein, den uns Jonas eingesandt hat:

Die simple Frage:

Wo liegt dieser historische Stein und was begann an dieser Stelle?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen früh mit dem folgenden Formular:

Zur Lösung: #1524 – Bonfol

 

#1518 – Somazzo und Mendrisio

Tinu schreibt zur Lösung: Wir stehen in Somazzo und schauen auf Mendrisio.

Wer erkannte Mendrisio und/oder Somazzo?

Wir erhielten doch einige Zuschriften mit Möglichkeiten für den Standort des Fotografen. Wir freuen uns mit Feldhas über die schnellste Antwort.

+

Feldhas Mendrisio
Mä-2 Somazzo / Torretta mit Sicht auf Mendrisio
Ron Räubersohn Mendrisio
iomi Sicht auf Mendrisio vom Aussichtspunkt Torretta
Heinz Mendrisio, Tre Böcc
zopfsalat Mendrisio, von dem Torretta bei Somazzo aus.
Vine Mendrisio
CFu Wir sind auf dem Torreta (Belvedere in Google Maps) und schauen auf Mendrisio runter.
Christophe B. Der Bahnhof mendrisio ist gut zu erkennen. Von Somazzo aus gesehen, evt Ruine Castello tre buchi.
Carpi Mendrisio Ti
Thunersee Mendrisio, fotografiert von Somazzo aus
Schnegge Mendrisio
Araxes Mendrisio, vielleicht bei der Eremo San Nicolao
Urheinau Torretta, Somazzo mit Blick auf Mendrisio TI
Le Luc Mendrisio von Somazzo aus. Wahrscheinlich von Torretta.
Marcel In der Gegend von Castello Tre Buchi, mit Blick auf den Bahnhof von Mendrisio
Rozze Wir sehen Mendrisio, evtl. von Eremo San Nicolao aus
Lothringer Castello Tre Buchi , Mendrisio(tto)
Eismeister Mendrisio
stobe Mendrisio von Grotto Eremo
Lädi Beim Castello Tre Buchi, Torretta mit Blick auf Mendrisio
Martin R. Mendrisio
assulina Mendrisio TI
Balbulus Mendrisio vom Castello Tre Buchi gesehen
Dejeuner Wir sind bei der „Ruderi del Castello Tre Buchi“ und sehen Mendrisio.
Thomi Blick auf Mendrisio von Somazzo

#1516 – Hochaschtler, Bürchen

Der 1292 Meter hohe Hochaschtler ist ein beliebter Aussichtspunkt unterhalb der Gemeinde Bürchen. Die Aussicht auf das Wallis und die gegenüberliegende Hangseite mit dem Bietschhorn sind top!

Wer erkannte den Hochaschtler

Wir bedanken uns bei Rozze für das Gasträtsel und freuen uns mit Feldhas über die schnellste Einsendung.

{Weitere Lösungen folgen}