Über Znuk_ch

1974, m, wohnt in Bettlach, Stollen in Bern. Wandern, Biken, Geocachen. Famile, 2 Töchter

#985 – Badi III

Teil III unserer Badi Serie: Welche Badi suchen wir heute?

Die heutige Badi ist an einem See, viel mehr brauchts nicht…

Update : Mittwoch, 13.10 Uhr Oha, eine Knachknuss??? OK, Hinweis: Dies war früher eine reine Männerbadi. Die Frauen stiegen ein paar Meter weiter oben ins kühle Nass…

Welche Badi suchen wir heute?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular:

#982 – Agno

Die Zeitreise III ging nach Agno im Tessin.

Im Bild von 1946 fehlten der Flughafen, die Autobahn und so manches Gebäude dass zur heutigen Agglomeration von Lugano zählt…

Im Bild rechts sehen wir übrigends den Lago die Muzzano, aber was erzähle ich, dass wissen die Geoblogger ja bestens…

Wer erkannte Agno?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften, Weiterlesen

#979 – Niederbipp

Die Geoblog Stamm-Räzlerinnen wussten natürlich sofort Bescheid: Die gesuchte Kreuzung der Züge befindet sich in Niederbipp, wir suchten diese Kreuzung auch schon. Wie auch immer, wir danken Heinz für seine spannenden Gasträtsel!

In Niederbipp wird die SBB-Linie Solothurn–Olten vom „Bipperlisi“ unterquert. Dieser Zweig der «Aare Seeland mobil» führt nach Langenthal.

Wer erkannte das Bipperlisi und Niederbipp?

Weiterlesen

#976 – Wangen an der Aare

Die gesuchte Badi befindet sich im Oberaargau, genauer gesagt in Wangen an der Aare. Direkt neben der (klassischen) Bahnlinie Solothurn – Olten gelegen, sieht man beim Zugfahren den Wasserratten zu. Sitzt man hingegen in der Badi kriegt man von der Eisenbahn eigentlich nichts mit.

Wir waren letzten Sonntag mit den Kidz da. Diese hatten ihre Freude an den Spielmöglichkeiten und an der Wasserrutsche. Die Temperaturen waren im Wasser und in der Luft sehr angenehm. Schatten gabs genug, Sonnenschirme auch. Verpflegungsmöglichkeiten gibt es viele, nebst einem Kilogramm Pommes für 20 Stutz hat es auch Badi untypischere, leckere Gerichte zu fairen Preisen. Sämtliche Mitarbeiter waren sehr freundlich und auch die Bademeister machten einen freundlichen, aber geduldigen Job.

Informationen zur Badi gibt es auf der offiziellen Website oder auch hier.

Wer erkannte die Badi in Wangen a.A.?

Weiterlesen

#976 – ÖV Badi Watching

Welcher ÖV Benutzer kennt das nicht: Man höcklet gemütlich im (im Idealfall) klimatisierten Zug und sieht langsam eine Badi vorbeirauschen. Im Bild sehen wir ganz hinten, links vom Beim einen Strommasten der SBB. Gleich hinter den Bäumen verdeckt ist eine Brücke, die über einen bekannten Fluss führt. Leider hat die Badi keinen direkten Zugang, obwohl das Wasser hier sicherlich warm genug wäre, weiter Flussaufwärts hat es jenste Badis wo Flussbaden populär ist…

Die Badi ist schön, ein 50 Meter Becken, Sprungturm mit Ein, Drei und Fünfmeter, eine im Bild sichtbare Rutsche, eine Hüpfburg und anderes für Kinder…

In welcher Badi sind wir?

Weiterlesen

#973 – Badis Weyermannshaus

In unserer neuen Sommerserie „In der Badi“ suchten wir in der ersten Ausgabe das Weyerli in Bern.

Sehr idyllisch gelegen zwischen Autobahn A12 und dem lieblichen Tscharnergut hat die Badi durchaus ihren Reiz. Doch sehen sie selbst:

Weitere Badis werden folgen. Falls jemand einen Beitrag besteuern möchte, sei herzlich willkommen…

Wer erkannte das Weierli?

Weiterlesen

#973 – Neue Sommerserie

Mit dem heutigen Rätsel starten wir wiedermal eine Sommerserie und haben für den Anfang gleich zwei Fragen…

Die neue Sommerserie

Wo sind wir und um welche Sommerserie dürfte es wohl gehen?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitagmorgen mit dem folgenden Formular

Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zur Auflösung.

#970 – St. Gallen Winkeln

Die gesuchte Zeitreise hielt in St. Gallen Winkeln.

Staunend stellen wir fest, dass zu einer zeit wo die AFG Arena, IKEA, Autobahn etc. etc etc. noch nicht gestanden haben, die Welt wohl definitiv ein wenig ruhiger gewesen sein muss….

Wer erkannte St. Gallen?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften, die schnellste von CFu. Gratulation

CFu Winkeln – St. Gallen (mit der Sitter)
Heinz Sittertal zwischen St. Gallen und Gossau (bei Winkeln).
@chm Sang-gallä
steamen59 St. Gallen Winkeln
Beat_3052 St. Gallen – Winkeln
mbk St. Gallen-Winkeln mit Bildweier…. es fehlt zum Beispiel der Kybunpark
Lothringer Sankt-Gallen zwischen Bruggen und Winckeln; der Schatten der Eisenbahnbrücke über Sitter bleibt identisch…
@Herr_Natischer St. Gallen
@krick68 St. Gallen Winkeln
fredbue St. Gallen-Winkeln
shaefliger St. Gallen Winkeln
Magi St. Gallen- Winkeln. Spannende Zeitreise!
Kusi Sittertobel mit KW Sittertal (steht sozusagen im Dateinamen…) (FRTAMI! (die Red.))
Schnegge St Gallen – Winkeln
inkl Kybunpark
Rüedi44 St. Gallen, Winkeln, Bildweier
‚@thumarkus St.Gallen-Winkeln
‚@xichtwitt St. Gallen (Winkeln)
‚@davidrei St.Gallen-Winkeln
Rozze St. Gallen-Winkeln
Ralf T. St.Gallen-Winkeln / Abtwil
Andreas Stricker Im Sittertal, St. Gallen Bruggen/Winkeln
Tinu Im Sittertobel, links der Bahnhof Winkeln und rechts der ehemalige Bahnhof Bruggen.
Lädi St.Gallen Bruggen mit Sitter
MaDä St. Gallen von Winkeln bis Bruggen
Rolf St.Gallen – Winkeln
meisterrem St.Gallen Winkeln (mit der Sitter)
Vine St. Gallen
DarioG Winklen mit Sittertobel
stobe St. Gallen Ost, swissgeo läuft in Hawaii zu schlect
assulina St.Gallen-Winkeln

#970 – Swisstopo 1946 II

Das Swisstopo 1946 Rätsel von neulich, gab zu diskutieren. Das Rätsel schrie nach einer Fortsetzung…

Unsere Freunde und Helden von Swiss Topo haben auf Ihrem Kartenportal ein neues Spielzeug – ideal für uns Geoblogger: SWISSIMAGE HIST 1946. Es gibt immer einiges zu entdecken. Bauwerke, die damals gefehlt haben. Bauwerke, die damals standen, aber heute nicht mehr. Auffällig ist auch, sehr viele Dinge gab es schon damals und sind heute quasi unverändert.

Auf dem Foto von heute fehlt so einiges. Ein Stadion, eine Autobahn, ein Möbelhaus mit Teelichtern, Strassen, eigentlich fast alles… Unverändert sind eigentlich nur die Gewässer in der Bildmitte und rechts sowie diese eine schmucke Reiheneinfamilienhaussiedlung unten links. Weiterlesen