#366 – 1902

Im Bild sehen wir einen Teil eines sehr schönen Platzes. Der war nicht immer so schön und hat seit 1902 eine Besonderheit.

Was war 1902?

Wo sind wir hier und um was gehts bei der Besonderheit?

Das Rätsel wurde gelöst. Besten Dank fürs mitmachen…

#228 – Wuhrplatz in Langenthal

Klischees sind da, um sie zu brechen.

In Langenthal wurden in den 90er Jahren viele Markttests durchgeführt, da die Stadt im Oberaargau sich bei politischen Abstimmungen jeweils immer im gesamtschweizerischen Durchschnitt befand. Biederer Durchschnitt.

Ob Langenthal auch heute noch diesem biederen Durchschnitt entspricht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Stadt und die Bewohner tun jedoch vieles, um sich von diesem etwas ungeliebten Klischee zu lösen.

Aus Langenthal kommen übrigens bekannte Gesichter wie Pedro Lenz, der berner Regierungsrat Hans-Jürg Käser oder Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Womit wir wieder beim… ne, lassen wir das.

Überdurchschnittlich hingegen ist die Gestaltung des Wuhrplatzes in Langenthal. Die kreisförmige Pflästerung ist alles andere als bieder und fällt auf. Der Wuhrplatz wurde vor ein paar Jahren (nach durschnittlich langem Geplänkel) umgestaltet und bietet nun Platz für diverse Veranstaltungen und Aktivitäten.

Der Kulturverein Chrämerhuus organisiert auf diesem Platz seit vielen Jahren das Wuhrplatzfest.

Das älteste Sommerfest seiner Art im Oberaargau kombiniert die Anziehungskraft eines Open-Airs mit der Vertrautheit eines Dorffestes – dem Charme des «WUPF» erliegen die Besucherinnen und Besucher heute noch genauso wie schon 1981, bei der ersten Durchführung.

Den Wuhrplatz im letzten Rätsel haben die folgenden Rätsler erkannt:

@theswiss Wuhrplatz in Langenthal BE
@znuk_ch In der Kreiselstadt Langenthal.
mikef79 langenthal

Die schnellste Lösung kam diesmal von @theswiss, Gratulation!

Übrigens: Bezüglich überdurchschnittlich und Langenthal empfehle ich die folgenden Blogs zur Lektüre: Reto M. und Bugsierer. Die Blogs sind leider ganz durschnittlich und bieder eingeschlafen bzw. eingestellt worden.

#157 – Stadtlounge St. Gallen

Das letzte Rätsel drehte sich um den roten Platz in St. Gallen. Der rote Platz, der eigentlich gleich mehrere Plätze und Strassen umfasst, wird auch Stadtlounge genannt.

Die Stadtlounge befindet sich im Bleicheli-Quartier im Zentrum der Stadt St. Gallen. Sie wurde von Pipilotti Rist und Carlos Martinez als öffentliches Wohnzimmer gestaltet und umfasst mehrere thematische Bereiche.

Der Bodenbelag wurde mit einem rot eingefärbten Gummigranulat gestaltet.

Das Projekt wurde im November 2005 fertiggestellt und hauptsächlich von der Raiffeisenbank finanziert, welche ebendort ihren Hauptsitz hat. Das war dann auch die richtige Antwort auf das gestellte Rätsel.

Hier die eingegangenen Lösungsvorschläge:

herrlaus raiffeisen
@_Belafarinrod_ Die Raiffeisenbank
Nachspielzyt Raiffeisen Bank
@krick68 Die «Stadtlounge» von Pipilotti Rist und Carlos Martinez befindet sich an der Vadianstrasse in St. Gallen, wo sich der Hauptsitz von Raiffeisen befindet.  Die hat es wohl auch bezahlt.
Znuk Der Herr Vinzenz von einer St. Gallerischen, genossenschaftlich orientierten Bankengruppe und dessen 3.7 Millionen sicherlich euphorischen Kunden…
@meisterrem die Stadt St.Gallen hätt ich gesagt
tinuwin Der rote Platz der Raiffeisenbank
@theswiss Ich seh da nichts auffällig verfärbtes, aber ich nehme einfach das Haus in der Mitte und da ist die Raiffeisen Investitionsgüter-Leasing drin.
@ckuert Gemäss Schweiz aktuell vom 01.08.2012 die Stadt St. Gallen – der Rest die Raiffeisen (ist zwar nicht gefragt…)
Sandro Als Mitarbeiter bei Raiffeisen Schweiz in St. Gallen trete ich hier in den Ausstand.
@lpalli Raiffeisenbank
Yves Moret Raiffeisen Bank
Nora Die Raiffeisen-Bank??
Ueli Isch Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz
Urs Müller (@Jackobli) Die Raiffeisen. Es handelt sich um die Ecke Bleichestrasse / Frongartenstrasse genannt Bleicheli und der Belag fühlt sich auch zu Fuss recht komisch an. Und ich bezahle eine Runde beim Erzbierschof wenn das nicht mindestens 10 Leute rausfinden.
Stefan vogel Das müsste doch die Raiffeisenbank sein…
Arcusfliegerin Raiffeisen
@svadagnin Stadt St. Gallen? evtl.
Baresi Das ist nun wirklich einfach, dazu braucht es nicht mal Google Maps. Soll ich lösen? Oder ist es schon gelöst?
mikef79 raiffeisenbank

Wir gratulieren dem Herrlaus für die schnellste Antwort und bedanken uns bei den zahlreichen weiteren Teilnehmern!