#301 – Bantiger

Wenn mir im Herbst die Nebeldecke auf den Kopf zu fallen droht, fahr ich auf den Bantiger und picknicke auf dem Sendeturm, der hier ja auch schon einmal Thema war. Wenn man Glück hat, bietet sich einem ebenjene Aussicht.

Für eine solche Mittagspause sollte dann aber schon genügend Zeit eingerechnet werden:

  • mit dem öV kommt man bis Bolligen, Sternen. Die Wanderung via Bantigen dauert ~1 Std. Retour etwas weniger.
  • eigene Fahrzeuge können in Bantigen oder in der Cholgruebe oberhalb von Ferenberg parkiert werden. Ab Bantigen führt der oben erwähnte Wanderweg recht steil in 1/2 Std. hinauf, ab Cholgruebe gehts via Strasse (mit absolutem Fahrverbot; ja, das gilt auch für Velofahrende) leicht ansteigend in auch etwa 1/2 Std. auf den Bantiger.

Aber auch sonst bietet die Region um den Bantiger viele lohnenswerte Wanderungen und Ausflüge.


Wir haben die folgenden Antworten erhalten und gratulieren Daevu zur schnellsten richtigen Antwort:

Daevu Bantiger
@znuk_ch Bantiger
roland schöne aussicht! ich tippe mal auf die Moosegg.
Daniel Auf dem Gurten?
Malinowski Auf dem Sendeturm Ulmizberg
Ray (@rkroebl) Höllchöpfli, Balmberg, Weissenstein. Deet umenand.
Sprint59 Auf dem Gurtenturm.
Könu Bantigerturm

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: