#666 – sechssechssechs



Quelle: Wiki Commons – Bildrechte werden eingehalten

Zur Feier des Tages wieder mal ein Texträtsel:

Die Zahl 666 verbindet der Autor wie so mancher Liebhaber lauter Töne ein wenig mit dem Gesellen im Bild oben. Eddie ist das Maskottchen von Iron Maiden, einer britischen Musikgruppe. 666 – the number of the Beast ist eines deren grössten Hits.

Nun 666 ist hauptsächlich natürlich die Nummer dieses Geoblog Rätsels. Dann findet sich die Zahl auch in der Bibel wieder:

Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres; denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig. – Offb 13,18

Dieses „Tier“ wird mit dem Antichrist, dem Gegenspieler von Jesus, identifiziert, der im Neuen Testament eine Rolle spielt. Nun wie wir in der Bibelstunde gelernt haben gibt es in den heiligen Büchern immer wieder Themen, die -ähnlich wie das Gesetz- recht schwammig sind und einen gewissen Interpretationsraum bieten. Um die Zahl 666 wurde in der Geschichte immer mal wieder spekuliert. Gerade Okultisten und eben Heavy Metal Bands und Fans haben sie zu einem Thema gemacht. Eigentlich zu Unrecht, denn wir wissen ja, die einzige wahre Zahl ist 42. Aber das ist ein anderes Thema.

Zurück zum Geoblog und zur Mittwochsfrage…. Bevor Iron Maiden wirklich gross waren und locker das Hallenstadion oder die Luzerner Allmend füllten, spielten sie in kleineren Hallen. Unter anderem auch mehrmals in Bern. Die Frage lautet diesmal also: Wo in Bern spielten Iron Maiden Anfangs der 90er Jahre? An eines dieser Konzerte wurde der Autor, ohne die Musik vorher jemals gehört zu haben, mitgenommen. Unvergesslich…

Wo in Bern spielten Iron Maiden ihr 666 – Number of the Beast?

Antworten bitte bis am Freitag Vormittag in das folgende Formular:

Zur Lösung gehts hier.