#455 – Luwinersee

Der Luwinersee, respektive etwas bekannter, der Lago di Livigno ist ein Speichersee im Gebiet des Stilfser Jochs.

Der See hat einige Gemeinsamkeiten mit dem Lago di Lei. Beide liegen fast ausschliesslich auf italienischem Boden und zumindest Teile der Staumauern sind in der Schweiz. Die interessanteste Gemeinsamkeit ist aber, dass diese Seen (fast) die einzigen in Italien sind, wo das Wasser nicht im Mittelmeer landet.

Das Wasser des Lago di Lei fliesst via Rhein und Bodensee in die Nordsee. Das des Lago di Livigno kommt zuerst in den Inn, mündet bei Passau in die Donau und am Schluss im Schwarzen Meer.

Wer erkannte den Luwinersee?

Wir erhielten für das Rätsel die folgenden Lösungen, am schnellsten war Mä-2. Die erstaunliche Gemeinsamkeit wurde vom TomT erkannt. Bravo!

Mä-2 Lago di Livigno: Italienisches Wasser für Schweizer Strom…
@michaelriner Das ist der Lago di Livignio
@krick68 Das ist der Lago di Livigno, von dem hauptsächlich die Staumauer in der Schweiz liegt. Und die Turbine natürlich …
@theswiss Die Staumauer des Lago di Livigno liegt auf der Grenze Schweiz-Italien
#ONE996 Das müsste der Stausee von Livignio sein. Schon längst ein geplantes Ausflugsziel für eine Cabrioausfahrt verbunden mit dem Stilfserjoch, Gleich? See in Italien; Staumauer Schweiz, vielleicht?
@idnu_ch Das ist der Lago di Livigno und die Mauer liegt genau auf der Grenze Schweiz-Italien.
all white Livigno; See in Italien, Turbinierung in der Schweiz
@michu Lago di Livigno, mehrheitlich auf Italienischem Staatsgebiet, Abfluss ins schwarze Meer
fredbue Lago di Livigno (Staumauer Punt dal Gall), für Schweizer Strom wurden Italienische Alpen geflutet.
@dimschu Lago di Livigno. Grösster Teil gehört zu Italien wie beim Lago di Lei, nur bei der Staumauer liegt er zu einem kleinen Teil auf Schweizer Gebiet, Gde Zernez.
Wisi Der Lago di Livigno. Aber die Gemeinsamkeit… vielleicht der Tunnel?
TomT Es ist der Lago di Livigno und es gibt zwei Gemeinsamkeiten mit dem Val di Lei See: – Beide Seen liegen grösstenteils auf italienischem Gebiet, entwässern aber in die Schweiz. – Das Wasser der beiden Seen fliesst nicht ins Mittelmeer, was für italienische Gewässer schon speziell ist.
Urheinau Der Lago di Livigno liegt fas ganz in Italien nur die Staumauer „Punt dal Gall“ liegt zur hälfte in der Gemeinde Zernez GR. Das Kraftwerk ist wie beim Lago di Lei in der Schweiz.
Philipp Das ist der Lago di Livigno. Er ist wie der Lago di Lei von der Schweiz aus über einen Tunnel zu erreichen. Ausserdem liegt er im Kt. Graubünden und in Italien.
Tom Lago di Livigno, Gemeinsamkeit: Landesgrenze CH / IT ( Speichersee, dessen grösster Teil – wie beim Lago di Lei – auf italienischem Gebiet liegt).
Martin Staumauer Punt da Gall vom Lago di Livigno, der wieder in Italien liegt
@xichtwitt Lago di Livigno – Wasser fliesst nicht ins Mittelmeer und See fast vollständig in Italien.
@hcdole Ich zweifle, ob es sich um den Punt dal Gall handelt, mit der doppelt gekrümmten Bogen-Staumauer ? Gemeinsamkeit … na ja, ist wohl nicht die gesuchte Antwort, aber auch in diesem Stausee hat es Wasser 😉
Hans Rudolph Staumauer Punt dal Gal am Lago de Livigno. Die Verkehrsverbindungen in die jeweiligen in Italien gelegenen Täler sind in beiden Fällen nur über Schweizer Territorium möglich.
Förster Willi Punt dal Gall, Stauseen liegen auf italienischem Gebiet, Strom wird aber von Schweizer Unternehmen für die Schweiz hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.