#415 – Made in Heaven

Unser Gasträzel wird vom Urheber @thumarkus grad selber aufgelöst:

Ich sah natürlich das Chalet, in dem Freddy Mercury viele Jahre wohnte. Es liegt am Genfersee zwischen Montreux und La Tour-de-Peilz und ist vom Schiff aus wunderbar zu sehen (einzig das Vibrieren des Motors hat sich ein bisschen aufs Zoom übertragen).

Und warum sollten es die meisten Ü35 kennen? Na klar, es zierte das Cover des letzten Queen-Albums «Made in Heaven».

Benannt ist Made in Heaven nach dem gleichnamigen, neu eingespielten Stück aus Freddie Mercurys 1985 erschienenem erstem Solo-Album «Mr. Bad Guy», welches ursprünglich ebenfalls diesen Titel hätte tragen sollen. Die drei verbliebenen Queen-Musiker widmeten das Album ihrem verstorbenen Sänger: Dedicated to the immortal spirit of Freddie Mercury.

 

Das Album-Cover zeigt ein an einem Wintertag nach Sonnenuntergang aufgenommenes Bild, in dem der Blick von Montreux aus auf den Genfersee und die teilweise dahinter liegenden verschneiten Berge gerichtet ist. Im Vordergrund steht eine von Irena Sedlecka geschaffene Skulptur, die Freddie Mercury in einer typischen, mittlerweile vielfach kopierten Pose während eines Live-Auftritts zeigt und deren größere Version seit 1996 in Montreux am Ufer des Sees steht. Eine während des Sonnenaufgangs fotografierte Variante des Bildes ist auf dem CD-Aufdruck sowie am Cover der LP-Ausgabe abgebildet. (Quelle)

Dieses Räzel war ja schwierig wie Sau stellte Euch offenbar vor eine ziemliche Herausforderung! Gelöst haben es nur eingefleischte Queen-Fans.
Wir gratulieren Mä-2 zur schnellsten richtigen Lösung – Chapeau!

  • @ONE996: Keine Ahnung trotz Ü35. Dass da der Wasserlinie entlang ein öffentlicher Uferweg fehlt?
  • Mä-2: Freddie Mercury > QUEEN > „Made In Heaven“
  • Christoph Jeger: Freddie Mercury, „Queen“, letztes Album „Made in Heaven“

Sälpferstäntli hören wir jetzt einige viele Takte passende Musik:

Ein Gedanke zu “#415 – Made in Heaven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.