#105 – End der Welt

Der gesuchte Ort befindet sich am Ende der Welt!

Diese Sportstätte des BASPO befindet sich am Ende der Welt (der Flurname wird noch mehrmals in der Schweiz verwendet).

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Standort des BASPO finden wir in der Gemeinde Leubringen/Magglingen (oder Evilard/Macolin, die Galerie der Webseite der Gemeinde zeigt einen schönen Überblick; weitere Standorte des BASPO sind in Tenero, Andermatt und Ipsach/Biel).

Hoch über dem Bielersee auf der südlichsten Jurakette mit weitem Blick über das Berner Seeland bis in die Alpen. Ab der Aussichtsterrasse bietet sich ein schöner Blick:

Link zur Webcam der Aussichtsterrasse

 

 

 

 

 

 

(Bildkarte aus dem Staatsarchiv des Kanton Bern) http://www.query.sta.be.ch/detail.aspx?ID=422845

Es sind zahlreiche richtige Lösungen eingetroffen (die erste von @wotaber nach 8 Minuten):

@wotaber Magglingen, End der Welt
@_Belafarinrod_ Ende der Welt / Magglingen
Nachspielzyt Ende der Welt, Magglingen, Leubringen
@theswiss Gemeinde Magglingen/Leubringen, End der Welt Strasse
@wayneswiss Magglingen – Ende der Welt!
@_Belafarinrod_ Das Endce der Welt ligt natürlich in der Gemeinde Leubringen
FelixZRH Ende der Welt in Magglingen
@Znuk_ch End der Welt, Magglingen, Evilard.
Natischer Ende der Welt in Magglingen
Nick End der Welt, Magglingen (Gemeinde Leubringen)
tinuwin Magglingen, End der Welt
christian Fin du monde, Magglingen
Yves Magglingen
Christian Brülhart Magglingen – End der Welt (Eidg. Sportschule)
@Arcusfliegerin Magglingen, End der Welt
Claudio Evilard – Magglinen ( End der Welt)
Pelocorto Magglingen/Macolin, End der Welt
@rkroebl Magglingen/Macolin
@vasile23 Seilbahn Biel-Magglingen
LUnGE Evilard – End der Welt-Strasse
@schwarzd „Ende der Welt“ / Magglingen
N Magglingen
IrenHuwiler End der Welt, Magglingen
uesu_ch magglingen (ende der welt/fin du monde)
@Baikal007 Magglingen, End der Welt
mikef79 Gemeinde: Magglingen / Macolin, Flurname: End der Welt / Fin du Monde
@ckuert Magglingen
Herr Noz Leubringen, End der Welt
Urs Müller Magglingen, Ende der Welt, bei der Sportschule. Nur unter Mithilfe eines Topkaders der SBB und erst noch Deutscher gelöst 😉 (nur Erdbeere-Gomfi, allenfalls Erdnussbutter, grob, salzig).
@chaeppu Turnhalle „End der Welt“, Magglingen
Team Escapenet Magglingen
@xichtwitt End der Welt, Magglingen, Leubringen
Rizzo Magglingen, End der Welt

Die Leser und Leserinnen des geoblog.ch mögen lieber Gomfi (20) als Honig (10). Und nur drei wählten das traditionelle Schweizerprodukt Cenovis. Vielleicht ist nicht allen bekannt, dass Cenovis aus Brauereihefe hergestellt wird…

5 Gedanken zu “#105 – End der Welt

  1. Gut, aus Brauereihefe sollte man eigentlich Bier herstellen, alles andere wäre Vergeudung. Und von Cenovis habe ich vorher noch nie gehört. Das gab es bei uns nicht.

    • Der Clou ist ja, dass Cenovis ursprünglich aus den Brauereiabfällen (wenn man das als Abfall bezeichnen will) hergestellt worden ist. Recycling sozusagen.

  2. Pingback: Die #Twannderung - geoblog.chgeoblog.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.