#152 – Weissmies

Weissmies

Der gesuchte Gipfel war natürlich das Weissmies hoch über Saas-Grund, je nach Quelle 4017 oder 4023 M.ü.M. hoch und laut Eigenwerbung leichter Viertausender. Wer auch gern mal so hoch hinaus will, der/m seien auch Allalin (ab Saas-Fee) und Breithorn (ab Zermatt) empfohlen. Dort gibts Abkürzungen Seilbahnen bis weit hinauf.

Im Vorteil war, wer auf unserm Gipfelfoto den höchsten Schweizer Berg, den Dom, erkannte.

Hier die eingegangenen Lösungsvorschläge:


Znuk 4’017 müM Weissmies (war mein erster 4’000er)
oli 4017m (Weissmies)
LUnGE Weisshorn
Urs Kyburz 4023 m (Weissmies)
Malinowski Keine Ahnung. Aber wenigstens war Ruth Dreifuss mit dabei
Daniel Anker via P. Camenzind 4017m

Wir gratulieren Znuk zur schnellsten und Malinowski zur originellsten Antwort!

0 0 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] ← Vorherige Nächste → […]

Urs Kyburz
7 Jahre zuvor

Vielleicht ist das Weissmies auch um 6 Meter geschmolzen, seit ich das letzte Mal oben war (war ca. 1999).