#1135 – Schönbielhütte SAC

Herr Natischers letztes Räzel – resp. der Kurzfilm dazu – entstand vor der Schönbielhütte bei Zermatt.

«Die Matterhorn-Nordwand ist dominierendes Erlebnis auf dem Weg zur Hütte, im Sommer wie auch im Winter. Dann öffnet sich der Blick zur ebenso schönen, weissen Dent d’Hérens, deren Name vermutlich auf eine Verwechslung mit der Dent Blanche zurückgeht. Umgeben von mächtigen 4000ern ist die Hütte Ausgangspunkt hochalpiner Touren wie der Walliser Haute Route. Auch als Wanderziel erreicht man die Bergunterkunft hinten im Tal von Zmutt gerne zu Fuss von Zermatt aus.» (Quelle)

Wir haben die folgenden Lösungvorschläge erhalten und freuen uns mit zopfsalat über die schnellste richtige Lösung: Weiterlesen

#1123 – Edelweiss Zermatt

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte die Aussicht vom Bergrestaurant & Pension «Edelweiss» oberhalb von Zermatt.

«Wunderschön auf einem Felsen thront das Edelweiss, von Zermatt aus dauert die Wanderung nur 45 Minuten. Das Edelweiss ist ein idyllischer Ort, wo man sich einen erfrischenden Drink gönnt oder gemütlich zu Mittag essen kann. Die Sonnenterrasse bietet einen einmaligen Blick über Zermatt, aufs Rothorn und den Gornergrat. Die gemütliche Pension bietet Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Zimmer für 5 Personen.» (Quelle)

Da man von Alterhaupt aus das Matterhorn nicht sehen kann, ist es beim Gemeinen Zermatttouristen weniger bekannt. Hier herrscht also auch in der Hochsaison kein Overtourism. Wer Zeit hat und/oder Knieschmerzen vorbeugen will, wandert zurück via Zmutt. Zmutt ist ein nur sommers bewohnter Weiler am Fusse des Matterhorns und derenweg pittoresk, dass man fast Eintritt dafür verlangen könnte. Wie? Ja, sälpferstäntli gibts dort auch eine Beiz.Sogar deren zwei, glöibi.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit zopfsalat über die schnellste richtige Antwort: Weiterlesen

#1044 – Gornergrat

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte den Blick auf die Station Riffelboden der Gornergratbahn.

«Der Gornergrat ist ein Berggrat auf einer Höhe von 3135 m ü. M. Er befindet sich rund drei Kilometer östlich von Zermatt im Kanton Wallis. Der Gornergrat befindet sich zwischen dem Gornergletscher und dem Findelgletscher und bietet eine Sicht auf mehr als 20 Viertausender, darunter den Monte Rosa, das Matterhorn und den Liskamm. Die Gornergratbahn führt von Zermatt (1620 m ü. M.) über Riffelalp (2222 m ü. M.) und Riffelberg (2600 m ü. M.) auf den Gornergrat und überwindet dabei eine Höhendifferenz von fast 1500 Metern. An der Endstation (3089 m ü. M.) auf der südwestlichen Spitze des Grates befindet sich das Kulmhotel, welches das höchstgelegene Berghotel der Schweiz ist. Mit einer neuen Gondelbahn, die von Furi aus zum Riffelberg führt, ist das Skigebiet Gornergrat mit dem Skigebiet Klein Matterhorn verbunden.» (Quelle)

Sommers können Freiwillige Riffelberg und Gornergrat übrigens auch per pedes erreichen. Ok, im Winter eigentlich auch.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Lothringer über die schnellste richtige Antwort: Weiterlesen

#919 – Breithorn bei Zermatt

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte die Rundsicht nach Norden auf dem Breithorn.

Das Breithorn dürfte der wohl einfachste 4000er des Landes sein – bis 3883 kürzt man mittels Seilbahnen ab. Danach gehts nur noch gut 1.5 Std. aufwärts. (Bitte mietet hierfür ggf. einen Bergführer und entsprechende Ausrüstung!)

Das Panorama-Foto zeigte die folgenden Gipfel (v.l.n.r.): Matterhorn, Dent Blanche, Obergabelhorn, Zinalrothorn, Weisshorn (=Mitte), Dom, Täschhorn, Alphubel, Allalin, Rimpfischhorn und Strahlhorn.

So sah es übrigens am Samstag, 12.1.2019 auf dem Klein Matterhorn, dem unmittelbaren Nachbar-Gipfel aus:

Bildquelle: @Herr_Natischer & his Gettibüeb

Das da rechts des Gipfelkreuzes wär dann ebenjenes Breithorn.

Man reiche mir nun bitte ein Taschentuch … 😉

Weiterlesen

#835 – Strahlhorn und Rimpfischhorn

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte u.a. die beiden Viertausender Strahlhorn und Rimpfischhorn.

Das Foto entstand letzten März während eines überaus gelungenen Zermatt-Aufenthalts auf dem (Unter-)Rothorn im Skigebiet Sunnegga-Rothorn.

Aussicht vom Klein Matterhorn, 3883m.ü.M. (c) Natischerpress

Gestern endete also meine Skisaison 2017/18. Jetzt nehmen wir gern 6 Monate Sommer! 🙂

Weiterlesen

#729 – Charles Kuonen Hängebrücke Randa

Beim gesuchten Aufrichtefest wurde die Charles Kuonen Hängebrücke in Randa eingeweiht.

Diese komplettiert endlich wieder den Europaweg, der von Grächen nach Zermatt führt. Die meisten Wanderer benötigen dafür zwei Tage. Juflis schaffen das aber locker auch in einem.

Die Brücke misst 494 Meter und quert das Grabengufer, wie die Gröllhalde rund um das „Dorfbächje“ auch genannt wird. Der Europaweg, der heuer übrigens sein 20 Jähriges Jubiläum feiert, war hier jahrelang unterbrochen. Bereits 2010 wurde weiter oben eine Hängebrücke eröffnet. Diese wurde aber nach zwei Monaten durch Steinschlag zerstört. Seither mussten Wanderer entweder 500 Höhenmeter ab- und aufsteigen, oder eben das Grabengufer auf unbefestigten, gefährlichen und offiziell nicht existierenden Pfaden queren. Die neue Brücke hält hoffentlich länger.

Mein Rekord für die Querung liegt übrigens bei 14 Minuten. Der Grund ist nicht etwa (m)ein festgesteckter Rollator. Es ist unmöglich zu überholen und schwierig zu kreuzen. Wenn sich dann noch Eingeborene in der Mitte der Brücke zum ersten Mal seit Jahren wiedertreffen und spontan ein Schwätzchen halten, muss das gemeine Fussvolk halt ein paar Minuten warten….

Und schwanken tut übrigens auch die Hängebrücke. Sie hat zwar ein neues Patent, das Bewegungen reduziert, aber wenn man also in der Mitte der Brücke steht und den neusten Geschichten aus Grächen zuhört, nimmt man bei Wind die Bewegungen der Brücke deutlich wahr!

Wer erkannte die Charles Kuonen Hängebrücke?

Weiterlesen

#667 – Klein Matterhorn

Unser aktuelles Räzelfoto entstand auf dem Gipfel des Klein Matterhorn auf 3’883 M.ü.M., Blickrichtung Nord. Etwas darunter liegt mit der Seilbahn-Bergstation die höchstgelegene öV-Haltestelle Europas. Ja, natürlich führt ein Lift von dort auf den Gipfel – wir sind schliesslich in Zermatt! 😉

Rechts im Bild sah man u.a. den Dom, mit einer Höhe von 4’545 M.ü.M. der höchste Berg, der inkl. komplettem Fuss innerhalb der Schweiz liegt. Die weisse Spitze eher links im Bild ist naheliegenderweise eines von sechs Weisshörnern in der Schweiz.

Ältere Geoblogger_Innen erinnern sich: So sah es letzten August vom Trockenen Steg aus aus:

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit CFu über die schnellste richtige Antwort:

CFu Breithorn (kann mich nicht ganz entscheiden, könnte auch Kleines Matterhorn sein)
All white Auf dem kleinsten aller Matterhörner? Bzw. der höchsten Seilbahnstation der Schweiz?
@idnu_ch Da das Rätsel von Herrn Natischer ist, muss dieser Punkt wohl mit einer Bahn erreichbar sein. Und die Umgebung sieht aus wie Zermatt. Dann müsste das das Kleine Matterhorn sein, der höchste mit einer Bahn erreichbare Berg in Europa. Der andere Superlativ wird dann wohl der Dom sein, der höchste, ganz in der Schweiz gelegene Gipfel, davor das Täschhorn. Links erblickt man das Zinalrothorn und das wunderschöne Weisshorn.
Heinz Blick vom Klein Matterhorn / rechts hinten der Dom
Vine Auf dem kleinen Matterhorn.
mbk Klein Matterhorn
stobe Klein Matterhorn
Mä-2 Klein Matterhorn 3883m ü M
Ueli Adelboden kleines Matterhorn ?
Marcel Klein Matterhorn
Lädi Foto vom Klein Matterhorn aus (höchste Pendelbahnstation CH auf 3870 müM) Dom (höchster Berg zu 100 % in CH: 4479 müM)
Eismeister Klein Matterhorn
Ralph Lauber Klein Matterhorn
Lothringer Auf dem höchsten mit einer Seilbahn erreichbaren Punkt der Alpen: Klein Matterhorn.  Die Spitze rechts: Dom des Mischabel , das höchste Gebirgsmassiv der Schweiz, völlig auf schweizerischem Boden (VS).  Ein zusätzlicher Superlativ: der höchste Europabahnhof im Freien, Gornergrat.
Andreas Stricker Bin ja überhaupt kein Berggänger. Aber gemäss meinen Google-Earth-Recherchen müsste das Bild nahe der Dufourspitze entstanden sein, und der Superlativ rechts im Bild wäre dann der Dom.
Rüedi44 Klein Matterhorn, die Spitze rechts ist der Dom, 4545 müM
Araxes Gornergrat
Malinowski Klein Matterhorn – Matterhorn glacier paradise
Schnegge Superlativ: Klein Matterhorn – höchste Bergstation der Alpen. Rechts im Bild: Dom – höchster Gipfel ganz in der Schweiz gelegen
joerg baumann vielleicht vom Breithorn

Und weil ich letzte Woche ein paar Tage in Zermatt verbrachte, kriegt Ihr jetzt noch eine ÜberZusatzdosis Matter- und anderer Hörner:

Und: Dochdoch, auf dem Breithorn war ich auch mal. 2003, glaubs.

#595 – Trockener Steg, Zermatt

Unser aktuelles Räzelfoto entstand vergangenen August auf Trockener Steg oberhalb von Zermatt.

Trockener Steg befindet sich wenige Kilometer von Zermatt und 3 km vom Furggsattel entfernt. Die Gletscherzunge des Theodulgletscher liegt ungefähr ein Kilometer von der Bergstation Trockener Steg. (Quelle)

Zum kleinen Schneehäufchen hinter dem Gebäude links auf dem Räzelfoto gibts die folgende Geschichte:
Es handle sich hierbei um den ersten Kunstschnee der Wintersaison 2016/17. Der werde in der einzigen Indoor-Schneekanone des Landes hergestellt, das Eis anschliessend gehäckselt und dann genutzt, um ab Oktober die Skifahrt hinter dem Gebäude hindurch zu ermöglichen.
Zumindest erzählte mir das der junge Skilift-Angestellte im Gondeli.

Bildquelle: sommerschi.com

Wir haben die folgenden Antworten erhalten und freuen uns mit @Znuk_ch über die schnellste richtige Antwort:

@Znuk_ch Zwischenstation des Gurtenbähnlis in Bern? Nein? Dann nehme ich trotzdem den Trockenen Steg in Zermatt…
Röfe Station Trockener Steg, Zermatt
CFu Trockener Steg (Luftseilbahnstation kleines Matterhorn)
Benjamin Feuerle Trockener Steg Zermatt
Nick Trockener Steg
@ONE996 Trockener Steg, Zermatt. Auf der Terrasse des dortigen SB-Restaurants. Oder nein, besser auf der Plattform der Gondelbahn nach kl. Matterhorn
Marcel Trockener Steg ob Zermatt mit Blick aufs kleine Matterhorn
mbk Trockener Steg bei Zermatt
@davidrei Trockener Steg mit Sicht richtung Klein Matterhorn
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre An der Talstation Trockener Steg auf dem Weg zum Klein Matterhorn.
Pierre Légère Trockener Steg, Zermatt
tinel grantig Trockener Steg, Zermatt. Santé!¨
Lukas Siegfried Das dürfte beim Trockenen Steg, oberhalb Zermatt, sein. Im Hintergrund das kleine Matterhorn und der Theodulgletscher.
Mä-2 Trockener Steg / Zermatt
Rüedi44 Trockener Steg, Zermatt VS
Giulia Glacier 3000 Les Diablerets
Habi Beim trockenen Steg, am Fusse des kleinen Matterhorns
Schello Trockener Steg
@hcdole Trockener Steg mit Blick auf das „Kleine Matterhorn“ …
Remo Wyss Trockener Steg, Zermatt
Christoph Jeger Trockener Steg (ob Zermatt)
Malinowski Trockener Steg
Araxes Seilbahnstation Trockener Steg
Vine Trockener Steg
Info@lucasrosenblatt.ch Trockener Steg Zermatt
Telehooo Trockener Steg Zermatt
Daniel Zermatt
mankiwg Trockener Steg

#446 – Mischabelgruppe

Mischabelgruppe vom Augstbordhorn aus gesehen

Auf dem gesuchten Bild sehen wir die Mischabelgruppe.
Die Berggruppe liegt im Wallis zwischen dem Nikolai- und dem Saastal. Dem Bergmassiv gehören unter anderem der Dom, der höchste, ganz in der Schweiz liegende Berg, das Täschhorn, die Lenzspitze und das Nadelhorn an. Den Name Mischabel hat das Bergmassiv übrigens von den Saaser Bauern, die in den Bergspitzen einen Dreizack, eine Mistgabel sahen. Die Betonung liegt übrigens auf dem A. Man sagt Mischaaabl.

Das Foto entstand übrigens ganz woanders, im Berner Oberland: Mike war an dem Tag auf dem Engstligengrat unterwegs und knipste beim Chindbettipass. Hier das Originalfoto mit GPS Tags in den Metadaten:

Wer erkannte die Mischabelgruppe?

Das Rätsel brachte erstaunlich vielerlei Antworten. Die Mischabelgruppe erkannten immerhin drei RäzlerInnen, am schnellsten @idnu_ch. Den Chindbettipass hingegen niemanden. Herr Mikef79 muss also einen anderen Held des Tages suchen.

@idnu_ch Könnte die Mischabelkette sein mit (v.r.n.l.) Täschhorn, Dom, Lenzspitze, etc. Aufnahmestandort könnte das Schöllijoch sein zwischen Topalihütte und Turtmannhütte.
@theswiss Bei den weissen Bergen kann man unschwer das Einhorn, das Nashorn und das Vonvorn erkennen (im Gegenuhrzeigersinn). Aufgenommen wurde das Bild von der Terrasse der Schupfgampelhütte in Richtung Nordsüdwest.
Eltitas / Eliane Er steht in der Region Augstbordhorn/Dreizehntenhorn und blickt zu Balfrin, Ulrichshorn, Nadelhorn, Dom und Täschhorn!
Örnie Mischabelgruppe Standort keine Ahnung.
roland Blümlisalp, von wo aus? raten wir mal: Golitschenpass oder südlich davon.
gögi montblanc?
Mä-2 Piz Bernina (Aufnahmeort West-Engadin (Pass Lunghin?)?)