#641 – La Berra

Damit eine Karte mit den realen Distanzen übereinstimmt, braucht es Messpunkte in der Landschaft, mit welchen über Dreiecksbeziehungen trigonometrische Vermessungen die genauen Distanzen bestimmt werden können.

Das Netz dieser sogenannten Triangulationspunkte wurde in der Schweiz vor rund 200 Jahren aufgebaut.

Auch die Kantone liessen ihre Gebiete nach dieser Methode vermessen und ergänzten das nationale Triangulationsnetz mit eigenen Messpunkten.

Im letzten Rätsel suchten wir nach einem solchen Triangulationspunkt. Es handelt sich dabei um den Punkt La Berra im Kanton Freiburg.

Unser Gasträtsler Marcel Schiess meint dazu:

Triangulationspunkt auf der „La Berra“ (580’520//169’440), das war vor Jahren auch einmal ein Spaziergang an Silvester (analog zum Betelberg vor kurzem). Das Panorama dort oben ist absolut grandios, 360 Grad. Leider führt nun seit ein paar Jahren eine Gondelbahn bis unter den „Gipfel“. So ist man in der Regel nicht mehr ganz so allein dort. Im Sommer auch beliebt als Bike-Tour. Mein Wandertip: Schwarzsee – La Patta – La Berra – Le Cousimbert – Plasselbschlund – Plasselb

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

@idnu_ch La Berra
@bwg_bern La Berra
Mä-2 La Berra 1719m
CFu La Berra
Schnegge La Berra
Heinz La Berra
stobe La berra, ein harter Brocken.
chu’mana La berra
Rennmauskönig La Berra
Erweig La Berra
meisterrem ich tippe auf den Hohgant
Swedz Hmmmm. Sagen wir mal der beim Oberen Gurnigel. Aber nur weil er höher liegt als der auf dem Guggisbärgli.
Rüedi44 La Berra FR, 1729 müM
Schello La Berra (1719m)
@davidrei La Berra

Herzliche Gratulation an @idnu_ch zur schnellsten Lösung!