#1342 – Beinwil am See

In Rätsel #1342 knipsten wir das Bild in Beinwil am See AG.

Moment der Aufnahme war am Tag des Hallwilerseelaufs. Für alle Hobbyläufer hier: Macht da mal mit.

Wir erhielten viele Lösungsvorschläge. Die Mehrheit tippte mit Beinwil am See richtig. Ballwil fiel noch oft und auch Münchwilen und Aarwangen. Alle drei haben ebenfalls Kreisel mit Zugverkehr. So ganz falsch lag also niemand. Am schnellsten war Heinz, herzliche Gratulation ihm und allen Miträtslern!

Heinz Beinwil am See
Claddagh Aarwangen
Cöpu Beinwil am See
Schnegge Beiwilligt am See, AG
Mä-2 Beinwil sm See (Böiu)
Znuk_ch Dank dem Löwen: Beiu am See.
Andreas Oppliger Ballwil LU
@Kolkrabi Beinwil am See
steamen59 Beinwil am See
Thunersee Beinwil am See
stobe Löwenplatz Beinwil am See
Tinu in Beinwil am See (für Locals Böiu o.ä.)
Lothringer Beinwil am See ; ähnlicher Bü gibt es noch in Ballwil
Eberle Markus Münchwilen TG
Dani Böju
geobara Beinwil am See (AG)
Christophe B. Beinwil am See mit der Seetalbahn.
Matthiss Beinwil am See im Kanton Aargau
Rozze Beinwil am See
Urheinau In Böjel oder Beinwil am See (Reinacher-Luzernerstrasse)
CFu An einer Bahnlinie, an der es ab und zu „chlöpft“. Seetallinie in Beinwil am See
roland Beinwil am See
Araxes Beinwil am See
Flurin Schnyder Beinwil am See
assulina Beinwil am See AG
@idnu_ Praktisch vor meiner Haustüre, in Beinwil am See
fredbue Beinwil am See
chu’mana Beinwil am See
MaDä Beinwil am See
zopfsalat Beinwil a.S.
Lädi Beinwil, Kreisel am Löwenplatz
Thomi Beinwil a.S.
Gregor Beinwil am See
Armand In Ballwil LU mit der Seetalbahn

#GBLR 11: Vom Hallwilersee auf den Homberg

Am 31. August erwarteten Idnu und Idnu Junior die Teilnehmer der #GBLR11 in Beinwil am See, von Einheimischen „Böju“ genannt. Pünktlich um 10 trafen Frau Kolkrabin, Herr Natischer, Herr Znuk und Andreas mit den Kindern mit dem Seetaler ein. Das Wetter war perfekt, wenn auch fast ein bisschen zu warm.

Wir stiegen gut gelaunt zum Hallwilersee ab und folgten diesem, erst notdürftig oder noch gar nicht mit Koffein versorgt, aber die „Schifflände“ in Birrwil geistig vor Augen. Gemütlich war der Weg ebenaus, wir genossen die Sicht auf den See. Für die meisten Teilnehmer war die Gegend gänzlich unbekannt, umso mehr schätzten sie neue Einsichten, auch wenn wir hier mitten im Flachland spazierten. Bootshäuser zogen die Aufmerksamkeit auf sich, die vordringlichste Frage für Herrn Natischer dazu war, ob es ächt Strom für ein Racletteöfeli hat. Nun ja, eine laue Sommernacht auf der Terrasse eines solchen Häuschens mit Raclette ist durchwegs eine angenehme Vorstellung. Bald erreichten wir das Restaurant in Birrwil, wo wir uns eine Pause auf der Terrasse direkt am See gönnten.

Weiterlesen

#601 – Baldeggersee

Auf unserem aktuellen Räzel-Foto sahen wir den Baldeggersee:

Ja, stimmt. Den sahen wir hier auch schon mal von der anderen Seite.

Der Baldeggersee ist ein 5,2km² grosser See im Kanton Luzern. Er liegt im südlichen Seetal, eingebettet zwischen die beiden langgezogenen Bergrücken des Erlosen im Westen und des Lindenbergs im Osten. Der Baldeggersee weist eine Länge von 4,5 km und eine Breite von 1 bis 1,7 km auf. Sein Wasservolumen beläuft sich auf 0,173 km³. Er gehört Pro Natura und ist somit der grösste Schweizer See in Privatbesitz. (Quelle)

Bildquelle: srf.ch

Bildquelle: srf.ch

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns einmal mehr mit @bwg_bern über die schnellste richtige Antwort:

@bwg_bern Baldeggersee
Cöpu Baldeggersee
@krick68 Baldeggersee
Beat Baldeggersee
Marcel Nordende des Baldeggersees
Heinz Baldeggersee
@idnu_ch Baldeggersee mit dem Schloss Heidegg.
Zimi Baldeggersee
rosivarama Baldeggersee mit Hitzkirch im Hintergrund und rechts daneben das Schloss Gelfingen
CFu Baldeggersee
Schello Baldeggersee
Vine Baldeggersee
Urs (aka @Jackobli) Das ist der Baldeggersee.
Rüedi44 Hallwylersee
Erweig Baldeggersee mit Hitzkirch und Gelfingen. Schloss Heidegg darüber.
Tinu Baldeggersee
Christoph Jeger Baldeggersee
Lädi Baldeggersee
Andre Vock Baldeggersee
@hcdole Der Pfäffikersee in der Abenddämmerung …
Max Burger Baldeggersee
Roland Zumbühl Baldeggersee (Ich meine, das Schloss Heidegg zu erkennen.)
Mä-2 Baldeggersee

#368 – Das Schlachtfeld bei Villmergen

Mitte März war ich wieder einmal mit dem Velo in meiner nächsten Umgebung unterwegs und habe dieses Foto von meiner Wohngemeinde Villmergen im Kanton Aargau gemacht.

IMG_0162-2

Quelle: Michael Riner

Das Foto ist von der Verbindungsstrasse Hilfikon-Villmergen, Richtung Nord-Nordwest aufgenommen (siehe Bild unten). Links im Bild ist die Kirche zu erkennen, eine der grössten im Aargau. Der grosse Gebäudekomplex etwas links von der Mitte ist die Getreidemühle, welche mitten im Dorf steht.

Bildschirmfoto 2015-04-08 um 15.01.03

Schlachtfeld

Der Bildauschnitt im Vordergrund mit dem Feldweg trägt den romanantischen Flurnamen „Himmelrych“. So romantisch ging es allerdings nicht immer zu und her in Villmergen. 1656 und 1712 tobten hier die beiden Villmergerkriege.

Zum Ersten Villmergerkrieg kam es, nachdem der Versuch einer Bundesreform am Widerstand der katholischen Orte gescheitert war. Zürich drängte daraufhin seine Verbündeten zum Krieg gegen die Katholiken. […] Am 24. Januar 1656 schlugen katholische Truppen die Berner in der Ersten Schlacht von Villmergen entscheidend. […]
1712 nutzten Bern und Zürich einen Streit zwischen der Fürstabtei St. Gallen und deren überkonfessionell organisierten Untertanen im Toggenburg sowie die günstige aussenpolitische Situation dieser Zeit […]
um die katholischen Orte erneut anzugreifen. Im sogenannten Toggenburgerkrieg oder Zweiten Villmergerkrieg, der durch die Zweite Schlacht von Villmergen am 25. Juli 1712 entschieden wurde, siegten Bern und Zürich dank guter Vorbereitung und moderner Kriegstechnik.
[Quelle: Wikipedia, Villmergerkriege].

Der zweite Villmergerkrieg war mit rund 4000 toten Soldaten übrigens die blustigste Schlacht die auf schweizer Boden stattgefunden hat.

Schlachtfeld bei Villmergen

Quelle: Wikipedia, Villmergerkriege

Wohlen-Meisterschwanden-Bahn

Bis zum 31. März 1997 verband die Wohlen-Meisterschwanden-Bahn das Seetal am Hallwilersee mit Wohlen im Bünztal. Die Bahn zwängte sich eng an Häusern vorbei durch Villmergen. Da sich der Betrieb nicht mehr lohnte, wurde auf der Strecke durch einen Busbetrieb ersetzt. Heute endet die Strecke im Industriegebiet zwischen Wohlen und Villmergen.

Villmergen_Bahnlinie

Quelle: Wikipedia

Bierbrauerei

Und zuguterletzt gibt es seit dem Jahr 2000 in Villmergen die Brauerei Erusbacher & Paul AG. Hier werden die feinen Bierspezialitäten Erusbacher und Bier Paul gebraut.

Proscht!

Wir haben zum Rätsel die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

fredbue

Villmergen

@urs_kyburz_ch

Könnte Villmergen sein.

roland

Villmergen. Da gab es gleich 2 Kriege.

Wisi

Villmergen. Prost, Paul!

Tom

Villmergen (Schlachten 1656, 24. Januar & 1712, 24. Juli)

@theswiss

Villmergen

Marco Tedaldi

Gossau

@hcdole

„Erusbacher Bräu“ aus Villmergen gab es damals an den Schlachten noch nicht zu haben …

Urheinau

Villmergen AG

Tinu

Das Erusbacher wird in Villmergen gebraut, wo sich reformierte Berner und katholische Innerschweizer 2 x die Köpfe eingeschlagen haben.

Mä-2

Koordinaten Standort Fotograf: 243447 660963.

all white

Villmergen

@Herr_Natischer

Erlenbach ZH (Ich habe wirklich keine Ahnung.)

@xichtwitt

Villmergen

Gratulation an @fredbue und herzlichen Dank an Michael Riner für das Gasträtsel von Schlachtfeld bei Villmergen!