#1003 – Château-d’Œx

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte den Blick vom Col des Mosses kommend auf Château-d’Œx.

«Château-d’Œx liegt auf 958 m ü. M., 22 km östlich des Bezirkshauptortes Vevey (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich in einer Talweitung des Pays-d’Enhaut auf einer Geländeterrasse am Dorfbach, leicht erhöht über dem Tal der Saane (frz. Sarine), in den Waadtländer Alpen. Die Fläche des 113,8 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt der Waadtländer Alpen und den mittleren Teil des Pays d’Enhaut. Das Gebiet wird von Osten nach Westen von der Saane durchflossen, die bei Château-d’Œx eine Talweitung bildet, in der von Norden mehrere kleine Bäche, von Süden die Torneresse münden. Im Westen verläuft die Grenze im Bereich der Talenge von La Chaudanne. Der Talkessel von Château-d’Œx wird im Norden von den Bergflanken von Pointe de Cray (2070 m ü. M.), Vanil Carré (2197 m ü. M.) und La Laitemaire (1678 m ü. M.) begrenzt. Nordöstlich der Laitemaire befindet sich das Tal von Ciernes Picat (der Ruisseau des Ciernes Picat bildet die Grenze), dessen westliche Talflanke inklusive Pointe de Paray (2375 m ü. M.) und Vanil Noir (2389 m ü. M.) ebenfalls noch zu Château-d’Œx gehört.» (Quelle)

Bildquelle: chateau-doex.ch

«Château-d’Oex in den Waadtländer Alpen ist die Hauptstadt der Heissluftballons in der Schweiz. Jedes Jahr im Januar starten hier Hunderte von Ballonfahrern. Eine nächtliche Licht- und Tonschau, Passagierflüge im Heissluftballon und ein «Tag der Kinder» tragen zum Gelingen des zehntägigen Festivals bei.» (Quelle)

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit CFu über die schnellste richtige Lösung: Weiterlesen

#997 – Saanenmöser

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte den Bahnhof in Saanenmöser in der Gemeinde Saanen.

«Zur Einwohnergemeinde Saanen gehören die Ortschaften: Saanen als Haupt- und Amtsort, Abländschen, Bissen, Ebnit, Gruben, Grund, Gstaad, Kalberhöni, Saanenmöser, Schönried und Turbach.» (Quelle)

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Lothringer über die schnellste richtige Lösung:

Lothringer Saanenmöser an der MOB
@ONE996 Saanenmöser
roland Saanenmöser an der MOB
Lädi Bahnhof Saanenmöser MOB
Marcel Saanenmöser
steamen59 Saanenmöser
Araxes Saanenmöser
H.-J. Rhyn Saanenmöser MOB
Lukas Airolo
florian saanenmöser

den häusern an, musste es im kanton bern sein. ich war noch nie bewusst da. aber der pflug links hat zu dem geführt: https://www.x-rail.ch/MOB/Dienstwagen/X400/X-466.htm. von der mob / montbovon aus wars dann nicht mehr weit.

gruess,
flo

Ändu Gerber Saanenmöser
chu’mana Saanenmöser
CFu Saanenmöser
Mä-2 Saanenmöser
assulina Saanmöser
Cornelia Saanenmöser
Rüedi44 Saanenmöser MOB
Tinu Saanenmöser
@Znuk_ch saanemöser

 

#871 – Rougement

Der gesuchte Bahnhof steht in Rougement.

Wir befinden uns auf der Strasse von Saanen in Richtung Bulle und warten vor dem Bahnübergang Flendruz auf den Zug. Der Goldenpass fährt von Montreux nach Zweisimmen und hält als nächstes in Rougement. Wäre es kein Goldenpass-Zug gewesen, hätte das Video noch 1-2 Minuten länger gedauert, da sich der Bahnhof Flendruz gleich vor uns befindet. Dort halten nur die Regio.

Mehr zu Rougement findet Ihr bspw. hier.

Wer erkannte Flendruz und Rougement?

Wir erhielten die folgenden Antworten, am schnellsten war erneut Lothringer: Weiterlesen

#796 – Les Cases und Dent de Jaman

Hier die Auflösung des letzten Rätsels von unserem Leser Lothringer:

Der gesuchte Bahnhof heisst „Les Cases“.
Nein, wir suchten keine Goldgrube! Um Zweisimmen mit Montreux zu verbinden, braucht die Golden Pass Linie keine Goldgrube, sondern den Tunnel de Jaman (2424m), zwischen dem Kanton Freiburg und dem Canton de Vaud.
Der Berg ist der „Dent de Jaman“ (1875m), wo der Wanderer die Haltestelle „station de Jaman“ (1739m) der Zahradbahn „Montreux-Rochers de Naye“ besteigen kann.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#509 – Gstaad

Unser aktuelles Räzelfoto entstand vergangenen Winter Dezember in Gstaad.

Bildquelle: gstaad.ch

@Bezaubernde_MB und ich waren zum ersten Mal in Gstaad. Also durchgefahren waren wir schon 2-3 Mal, aber mit Übernachtung ist natürlich immer etwas ganz anderes. Wir erwarteten so etwas wie Zermatt, aber entweder waren wir an den falschen Orten oder Gstaad kann doch nicht ganz mithalten.

Versteht mich nicht falsch: Die Landschaft ist grossartig, die Bahnhofstrasse … ähm … nobel, das Apéro droben im Palace das wohl kostenintensivste meiner Apéro-Karriere und das Znacht im Bernerhof fein. Aber Fans von Gstaad wurden wir (noch?) nicht. Vielleicht lags aber auch einfach am fehlenden Schnee.

Am nächsten Morgen fuhren wir übrigens hierhin. Das begeisterte mich Aussichts-Fetischisten etwas mehr … und wenns mal keinen Schnee hat, gibts ja noch andere mögliche Freizeitaktivitäten.

Wie? Nein, danach war das Budget aufgebraucht, und wir mussten schleunigst wieder nach Hause! 🙂

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Mä-2 über die schnellste richtige Antwort.

Mä-2 Gstaad
@michu Könnte Gstaad sein?
tscharls Gstaad dürfte das sein.
Christian Gstaad
Vine Das dürfte in Gstaad sein
Ueli Anliker Gstaad mit Blick auf Horneggli und Rellerli
mbk Diese Aussicht gibt’s in Gstaad!
@theswiss Gstaad
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Im schönen Gstaad.
meisterrem Gstaad
all white Gstaad?
Heinz Gstaad
LUnGE Gstaad
Hotzenplotz Gstaad
Philippe Gstaad
Philippe Gstaad
@m_luescher Gstaad BE
@retofoxfehr Gstaad mit Blick nach Saanen
@xichtwitt Gstaad
roland Gstaad, Blick Richtung Nord-West
Hamster Gstaad
Cöpu Das isch Gstaad (Gmeind Saanen)
CFu Gstaad
Marcel Gstaad
Tinu Gstaad in der Gemeinde Saanen
Zimi Gstaad
rosivarama ziemlich schwierig. Wilderswil vielleicht?
Resbug Gstaad
Oli Gstaad
Araxes Gstaad
Schello & Anna Gstaad
Burai Gstaad
fredbue Gstaad
Judit Juhász Gstaad (vielleicht aus Hotel Bernerhof?)
mikef79 gstaad

#190 – Gstaad

Fliegt ein Flugzeug auf gerader Linie von Madrid nach Zürich kann man bei guter Witterung – und sofern Fensterplatz rechts – einen grossen Teil des westlichen Schweizer Alpenkamms überblicken. Etwa oberhalb der Freiburger Voralpen war dann fertig mit richtig hohen Bergen und es ging ca. über Münsingen weiter Richtung Nordosten. Den Pilatus sahen wir dann ungefähr in der Entfernung, wie wir auf unserm Räzelbild Gstaad.

Das Saanenland ist heute bernischer Amtsbezirk mit den drei Gemeinden Saanen, Gsteig und Lauenen (siehe auch Bezirk Saanen). Dieser bernische Bezirk ist nicht zu verwechseln mit dem Saanebezirk im Zentrum des Kantons Freiburg. Das Saanenland entwässert, anders als das übrige Berner Oberland, über die Saane und öffnet sich somit orografisch zu den Kantonen Waadt und Freiburg. Die Wasserscheide zum übrigen Berner Oberland liegt bei Schönried. [Quelle]

Persönlich war ich noch nie in Gstaad – mal abgesehen von zwei Zugsdurchfahrten. Aber vielleicht schaff ichs diesen Winter auf die dortigen Pisten? Was meint Ihr? Was ist in Gstaad besser als anderswo?

Nächste Woche Mittwoch, 15. bis Samstag, 18. Januar 2014 finden in Gstaad ausserdem die Gstaad Winter Games statt. Ein beliebtes regionales Bahntransportunternehmen bringt Euch gern hin und heil wieder nach Hause.

Wir haben die folgenden Antworten erhalten und beglückwünschen Geoblog-Erfinder @chm, der derzeit wegen Ferienabwesenheit andere Länder und Sitten kennenlernt, zur schnellsten richtigen Antwort.

@chm Gstaad?
@Znuk_ch Das könnte Gstaad sein.
uesu_ch Gstaad ?
@one996 Das müsste kurz vor dem Stockhorn-Schnappschuss gewesen sein (zeithistorisch). Da der Flieger von MAD nach ZHR flog könnte es südlich vom Stockhorn sein: Gstaad.
Spoony Gstaad
mikef79 gstaad
Malinowski Gstaad
imi Ich tippe auf Martinach. Schon nur, weil es der Lieblingsort von Herrn Natischer ist!

#110 – Die öV-Schweiz

Die Schweiz verfügt über das dichteste Netz der Welt im öffentlichen Verkehr. Kaum ein Krachen, der nicht mindestens mit einer Postautolinie bedient wird.

Auf unserer Karte sahen Sie die grafische Darstellung aller Privatbahnen (grün) und der Postautolinien (gelb) der Schweiz. Blau sind die Linien der BLS-Gruppe. Die Farben sind jedoch gänzlich ohne Bedeutung. Was auf unserm Bild fehlt, sind die SBB-Linien. Tatsächlich fehlen natürlich auch die Städtischen Verkehrsbetriebe, aber dafür war das Bild auch zu klein.

Wir haben die folgenden nur zum Teil ferrophilen Antworten erhalten:
@one996: Ich probiers: öV-Karte der Schweiz, ohne SBB-Normalspur (nach 44 Min.!)
@theswiss: öV in der Schweiz, es fehlt der ZVV
@Baikal007: Bahnkarte ohne SBB
@Znuk_ch: Reiserouten von Sascha Ruver mit seinem Töffli bei SF Unterwegs… Fehlen tut Monika Fasnachts Hund.
uesu_ch: die Schweiz und ihre Bahnlinien
@chm: Die Karte zeigt Verkehrsverbindungen von öV-Unternehmen an. Fehlen tut die SBB.
@Jackobli: Sieht mir nach einer öV-Karte CH aus und fehlen würde dann die SBB
@michu: Alle Bahnstrecken der Schweiz ohne SBB
Lars: L: Es sind die Schweizer Bahnen und die SBB fehlt.
Problemfan: öV-Netz CH, Normalspur SBB
12er: das schweizer bahnnetz, ohne den neuen Gotthardtunnel
imi: das «Schweizweit» ist eine Kneipe/Restaurant/Laden in Hamburg-Altona. Bedankt.

Aprilscherze finden Sie 2,5. Das lassen wir als Schulnote für die diesjährigen „Scherze“ der Schweizer Presse mal so stehen.

Die SBB befährt heutzutage übrigens ausschliesslich normalspurige Linien. Deren ehemaligen Schmalspur über den Brünig bedient heute die zentralbahn.

Jetzt dürfen Sie obige öV-Karte als neuen Bildschirmhintergrund abspeichern.