#1507 – Lägh da Cavloc

Die Redaktion bedankt sich bei CFu für sein Gasträtsel.

Der von CFu gesuchte See ist der Läge da Cavloc im Val Forno, südlich von Maloja. Weiterlesen

#1503 – Lago d’Isola

In Rätsel #1503 suchten wir den Lago d’Isola beim San Bernardino.

Der See erstreckt sich über rund einen Kilometer und liegt südlich des Dorfes San Bernardino. Die Brücke auf dem einen Rätselbild führte über den Seitenarm, der nochmals rund einen Kilometer lang ist und sich schmal bis fast zum Dorf schlängelt.

Gestaut wird hier seit 1963 die Moësa und klar, die A13 ist die berühmte Strasse am See vorbei. Gemäss Wikipedia ist der Lago d’Isola der 99. grösste See der Schweiz.

Die Lösung habe viele Miträtsler gewusst. Mapin_Rise war am schnellsten. Herzliche Gratulation an alle!

Dein Name Deine Lösung
Mapin_Rise Lago d’Isoa
CFu
Lago d’Isola (San Bernardino)
stobe
Lago d’Isola an der N13 bei San Bernadino
Heinz Lago d’Isola
Lothringer Lago d ‚ Isola
Znuk_ch

Lago d’Isola.

Dachte eigentlich zuerst Sufers See. Die A13 ist ja offensichtlich.

Dieser passt aber nicht ganz, drum musste ich noch ein wenig suchen auf der Guglmap.

Lädi Lago d’Isola
iomi Lago d’Isola
assulina
Lago d’Isola, Mesocco GR
Martin
Lago d’Isola bei San Bernardino
LeLuc Sufnersee
Feldhas Sufnersee
Cöpu Lago d’Isola
Martin R.
Lago d’Isola bei San Bernardino
Christophe B.
Lago d’Isola mit San Bernardinostrasse
Carpi
Lago d‘ Isola, San Bernardinostrasse
Mä-2 Lago d‘Isola
Schnegge Lago d‘Isola
Thunersee Lago d’Isola
Ken Boxler Lago d,Isola
Marcel
Lago d’Isola (San Bernardino)
Balbulus Lago di Vogorno
Tinu Lago d’Isola

#1495 – Plaun Segnas /Segnes-Boden

Die Redaktion bedankt sich bei Roger für sein Gasträtsel.

Das hübsche Foto zeigt den Regenbogen über dem Plaun Segnas / Segnes-Boden, aufgenommen vom Berghaus Nagens aus. Ganz genau geht es um den unteren Segnes-Boden, Plaun Segnas Sut. Alles oberhalb von Flims, im Skigebiet LAAX.  Weiterlesen

#1489 – Crap Masegn

Die gesuchte Bergstation heisst Crap Masegn und gehört zum Skigebiet der Weissen Arena in Laax. Aufgenommen wurde das Foto aus der Gegend des Berghauses Nagens. Weiterlesen

#1487 – Lej da Staz oder Stazersee

Gesucht in Räzel #1487 war der Lej da Staz oder Stazersee auf deutsch, gelegen im Stazerwald zwischen St. Moritz und Pontresina.
Wir waren ungefähr morgens um zehn Uhr am See, fast alleine. Dass dies auch anders sein kann, erlebten wir ein anderes Mal, das Seeufer war gut besetzt, ebenso der See. Mehr Infos zum See gibt es hier.

Die nachfolgenden Bilder zeigen den Stazersee in herbstlichem Gepränge während unserer Veloreise von St. Moritz nach Innsbruck.

Ob deutsch oder romanisch, richtig ist selbstverständlich beides. Und am schnellsten war Mä-2, Gratulation.

Weiterlesen

#1423 – Alt-Finstermünz

Beim gesuchten Ort Alt-Finstermünz verlässt der Inn definitiv die Schweiz. Südlich der Brücke im Suchbild liegt die Grenze mittig im Inn, nach der Brücke ist die Grenze am Westufer des Inns, der Inn dann ganz in Österreich. Die Burg Altfinstermünz, (Standort des Fotofragen) liegt vollständig in Österreich und ist daher eigentlich ein illegaler Ort für den Geoblog, die Brücke bildet aber zumindest die Grenze. Man spricht immer von Martina als Grenzort Schweiz-Österreich, dabei ist dies Alt-Finstermünz oder zumindest der Weiler Vinandi oben an der Kantonsstrasse.

Weiterlesen

#1409 – Valchava

Das Hotel Central aus Räzel #1409 steht in Valchava im Val Müstair oder Münstertal.
Seit 2009 gehört Valchava zur Gemeinde Val Müstair, die die gesamte Talschaft umfasst, natürlich nur auf der Schweizer Seite, denn ennet der Grenze geht das Münstertal weiter, dann aber auf Südtiroler Boden, und mündet in den Vinschgau. Das Val Müstair bildet die Biosfera Val Müstair und bietet unzählige Möglichkeiten zum Wandern, Biken und für Skitouren.

Das Hotel Central ist übrigens eine sehr gute Adresse, falls jemand mal diese wunderbare Landschaft erkunden möchte. Von der Gartenbeiz aus kann man sogar den Bartgeier beobachten, wenn man Glück hat.

Ein einfaches Rätsel, wie mir scheint, das Hotel Central scheint ziemlich bekannt zu sein. Am schnellsten war Mapin_Rise, herzliche Gratulation.

Weiterlesen

#1387 – Albulapass


Im Winter ist der gesuchte Albulapass für den  motorisierten Verkehr (zum Glück) zu. Zwar ist dann auch das Hospiz geschlossen und der Tourengänger muss sich halt aus dem Rucksack verpflegen. Umso eindrücklicher ist die Winterpracht, die man im Winter hier oben ungestört geniessen kann.

Weiterlesen

#1381 – Ilanz

Das Stadttor gehört zur ersten Stadt am Rhein, Ilanz.

Die Geschichte der Stadt ist lang, bei Wikipedia findent sich eine Übersicht dazu. Als ich dort noch zur Schule ging, redete man nur von Ilanz. Nach der Eingemeindung mehrerer romanisch-sprachiger Dörfer im Jahr 2014 lautet der offizielle Namen nun Ilanz/Glion.

Das gezeigte Obertor, Porta Sura, stammt aus dem Jahr 1513. Der barocke Aufbau kam 1717 dazu.

Das Rätsel am schnlessten gelöst hat einmal mehr Mä-2. Allen einen guten Start in die neue Woche.

Mä-2 Ilanz Glion
Schnegge Ilanz
Lothringer Ilanz
Heinz Obertor, Ilanz
CFu Ilanz
iomi Ilanz
stobe Obertor Ilanz
Znuk Ilanz
@idnu_ch Die erste Stadt am Rhein, Ilanz
geobara Glion! (la Porta Sura)
christophe B. Ilanz, Obertor
mbk Ilanz
Tinu Ilanz / Glion
@thumarkus Ilanz, Obertor
Vine Ilanz
zopfsalat Ilanz
chu’mana Ilanz
Rozze Ilanz
assulina Ilanz, Obertor
MaDä Ilanz
Schello Ilanz
Thomi Ilanz