#947 – Moosalp (VS)

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte die Panorama-Aussicht von der Terrasse des Restaurants Moosalp auf der Moosalp oberhalb von Bürchen und Törbel.

«Sie liegt auf 2048 m oberhalb der Gemeinden Bürchen, Törbel und Zeneggen mit Sicht im Süden sowohl auf die Mischabelgruppe mit dem Dom (4545 m), als auch auf die Weisshorngruppe, und im Norden auf das imposante Bietschhorn. Die Moosalp hat sich wegen ihrer Lage, der Ruhe und der Bergwelt zu einem beliebten und stark frequentierten Ausflugsort hoch über dem Rhonetal entwickelt.» (Quelle)

Bildquelle: törbel.ch

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Marcel über die schnellste richtige Antwort:

Marcel Schwieriger Fall… Moosalp im Wallis
CFu Dorbia (Moosalp)
Vine Moosalp
Heinz Moosalp
Schnegge Moosalp
steamen59 Moosalp, Törbel
stobe moosalp.ch
Lothringer  Restaurant Moosalp, Moosalpstrasse 357, 3923 Törbel,(VS)
Sara Wunderbare Moosalp
Lädi Bergrestaurant Dorbia, Moosalp VS
Rüedi44 Moosalp VS
assulin Restaurant Moosalp, Moosalp VS
Nota_Bene Moosalp, hier: https://www.fotocommunity.de/photo/restaurant-auf-der-moosalp-daniel-schori/41730923
Kolkrabin Moosalp
Reto Restaurant Moosalp, auf der Moosalp bei Törbel

#801 – Bietschhorn

Unser aktuelles Räzelfoto entstand neulich auf dem Heimweg vom Skifahren aus der Postauto heraus in Eisten (VS). Im Hintergrund leuchtete das 3’934m hohe Bietschhorn.

Das 3934 m ü. M. hohe Bietschhorn ist neben dem Aletschhorn einer der markantesten Gipfel im südlichen, zum Kanton Wallis gehörigen Teil der Berner Alpen. Früher wurde es im Lötschental auch „Nesthorn“ genannt. Die nordöstlichen und südlichen Hänge des Berges sind Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Auf der Nordseite fliesst der Nestgletscher gegen das Lötschental ab. Westlich des Nestgletschers befindet sich die Bietschhornhütte, von der aus der Berg üblicherweise angegangen wird. An der Südseite des Bietschhorns reichen Bietschtal und Baltschiedertal von der alpinen Stufe hinab bis in das mediterran geprägte Rhonetal. Der südexponierte Bietschgletscher ist mittlerweile stark abgeschmolzen. Der Baltschiedergletscher speist mit seinen beiden Gletscherzungen den Baltschiederbach. (Quelle)

Hier die Ansicht vom Lötschental her, wo natürlich ebenfalls deutsch gesprochen wird:

Weiterlesen