#1737 – Bareggtunnel

In Rätsel #1737 stehen wir über dem Bareggtunnel im Tüfelschäller-Wald bei Baden:

Während unten tausende von Autos durchblochen, hat’s oben einen wunderbar wilden und teilweise wieder völlig der Natur überlassenen Wald mit spannenden Felsformationen und diversen Grillstellen – ein wunderbarer Ort.

Wir haben einige richtige Lösungen erhalten. Am schnellsten war mal wieder Mapin_Rise:

Dein Name Deine Lösung
Mapin_Rise Baregg
cöpu Bareggtunnel
Heinz Baregg
iomi Bareggtunnel
@Marcel Baregg
CFu Baregg
christophe B. Baregg
Rozze Bareggtunnel
Lothringer Bareggtunnel
@idnu.ch
Das muss wohl der Bareggtunnel sein und darüber ist das Natuwaldreservat Tüüfelschäller
Thomi Baregg
stobe
Anhand Bild von mir nicht verifizierbar.
Wegen Autor:
Buechbergtunnel A15, zwischen Reichenburg und Schmerikon

#1728 – Dreikönigskapelle

Die nasse Kappelle steht in Baden gegenüber der Badner Wellness-Therme Fortyseven. Dem Prunkstück der Badner Bäder. Benannt übrigens nach der Temperatur des Thermal-wassers aus den dortigen Quellen. Wer das einfache liebt, begnügt sich mit den öffentlich zugänglichen heissen Brunnen in Baden oder Ennetbaden. Aber diese spannende Geschichte wird vielleicht mal ein Thema in einem anderen Geoblog-Rätsel…

Die erste Kapelle stand an diesem Ort schon seit dem 12. Jahrhundert. Zerfallen wurde diese 1881 abgebrochen und ein Jahr später durch einen Neubau ersetzt.

Weitere Infos zur Dreikönigskapelle.

Wer erkannte die Dreikönigskapelle?

Wir erhielten die folgenden Einsendungen, die schnellste von Mapin Rise:

Mapin_Rise Baden
Feldhas Dreikönigkapelle Baden
Heinz Dreikönigskapelle Baden
‚@Marcel Dreikönigskapelle im Badener Bäderquartier.
Carpi Bäderquartier Baden
Cöpu Baden, Dreikönigskapelle (Visavis des Thermalbad)
Axol1991 Dreikönigskapelle Baden
Araxes Baden
Claddagh In Baden (Dreikönigskapelle)
Balbulus Ennet dem Bad
Vine Die Dreikönigskapelle steht im Bäderquartier von Baden.
Tinu in Baden
Alexa Dreikönigskapelle Baden
stobe Dreikönigskapelle, im nassen Baden
CFu Dreikönigskapelle Baden
Ticari Dreikönigskappelle in Baden
Rozze Dreikönigskapelle in Baden
Chu’mana Dreikönigskapelle, Baden
Hermann SCHMID Badener Dreikönigskapelle
Stedi Dreikönigskapelle in Baden

#1356 – A1 Ausfahrt Baden West

Bei den gesuchten Geometrieformen handelt es sich um die Autobahn A1 bei der Ausfahrt Baden West. Unmittelbar beim Brückenende sind die Bareggröhren. Letzten Sonntag fuhr ich hier ab, um links in Richtung Baden und weiter nach Bad Zurzach zu fahren.

Eröffnet wurde dieses Teilstück der Autobahn N1 im Oktober 1970. Der Verkehr ist an dieser Stelle besonders dicht, weil die A1 und die von Basel herführende A3 kurz vorher zusammenkommen. In den 90er Jahren waren die Staus alltäglich und man baute zur Entlastung eine dritte Röhre, die im Jahr 2002 eröffnet wurde. Seither ist die Verkehrsmeldung „Stau vor dem Bareggtunnel“ zwar eher selten geworden. Die Kapazität ist an Spitzentagen mit bis zu 130’000 Fahrzeugen pro Tag jedoch schon wieder am Limit. 1|2|3

Wer erkannte die Ausfahrt Baden West?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten schaltete diesmal iomi. Herzliche Gratulation.

iomi Baden
Cöpu Autobahn A1, Bareggtunnel, Westportal. Baden-Dättwil
steamen59 Dättwil AG, (A1 Bareggtunnel)
CFu Westportal Bareggtunnel in Dättwil
Eva Sundin Das ist die Brücke vor dem Bareggtunnel, Seite Baden/Dättwil
Lothringer Mündung Badenerstrasse – Mellingerstrasse  ,  unter der  A1 A3 E60 Brücke , beim Bareggtunnel . Links , Baden oder Wettingen.
zopfsalat Dättwil AG, diese Balken verschwinden am rechten Bildrand im Baregg Westportal
Schnegge Badenerstrasse, Dättwil
Jakob Meier Ah mein Arbeitsort direkt an der „schönen“ A1 direkt beim Bareggtunnel in Baden-Dättwil.
Tinu in Dättwil AG
Tinu in Dättwil AG
Heinz Kreuzung Badenerstrasse/Mellingerstrasse in Dättwil (schneien.schlagzeile.läufern).

Zum Rätsel #1355 – Sewenseeli: Nein, ich bin nicht in komischen Kleidern um das Seeli gerobbt … Vielmehr war ich kürzlich auf einer  wunderschönen Wanderung ohne Nebel und in Normalbekleidung, angeregt durch das Rätsel #1229 – Rickhubel.

Marcel Westportal Bareggtunnel, nach links auf dieser Kreuzung gehts nach Baden/Wettingen
mankiwg Baden Dättwil unter Brücke A1 in Sicht Bareggtunnel
Rozze Baden-Dättwil (Autobahnbrücke vor Baregg); Linksabbieger in Richtung Baden
assulina A1, nahe Ausfahrt Baden-West
Geofox Baden-West (Baregg)
Christophe B. Autobahnausfahrt Baden West, links geht’s Richtung Baden
geobara du bist in dättwil AG und zweigst nach links richtung Baden ab. die balken verschwinden im Bareggtunnel.
MaDä Dättwil, am Westende des Bareggtunnels
Lädi Balken = A1  Bareggtunnel West. Links abgebogen Richtung Baden
stobe A1 Ausfahrt 54 Baden-West
netmex West-Einfahrt in den Baregg-Tunnel
Araxes Dättwil AG (beim Westportal des Bareggtunnels)

#1211 – Über den Lägerngrat

Der gesuchte Grat in Räzel #1211 führt über die Lägern von Baden nach Regensberg. Einen solch ausgesetzten Grat wie den Lägerngrat würde man nicht erwarten im Mittelland. Die Lägern ist aber der letzte Ausläufer des Jura-Massives, bevor es sich im Mittelland verliert.

Der Grat ist als Bergwanderweg (rot-weiss) markiert und wird mit der Schwierigkeit T3 angegeben. Man muss für den Grat schon trittsicher und schwindelfrei sein. Er lässt sich allerdings auch einfach umgehen auf einem normalen Wanderweg. Die Lägern ist auch Teil des Jurahöhenweges 5 von Dielsdorf nach Nyon. Wir unternahmen die Wanderung an einem schönen Novembertag, wo man es noch im T-Shirt aushielt.

Sehenswert sind nebst dem Grat selber die Ausgangs- und Endpunkte, zwei schöne mittelalterliche Städtchen.

So viele Lösungen sind glaub ich noch nie eingetrudelt bei einem Räzel von mir, der Lägerengrat scheint Allgemeinwissen zu sein. Zuoberst auf dem Treppchen steht iomi, mal ein neuer Name.

Weiterlesen

#993 – Bruggerberg

Die Limmat mündet in die Aare. Das Bild wurde vom Wasserschlossblick auf dem Bruggerberg aus aufgenommen.

Die Redaktion bedankt sich bei Heinz für das tolle Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat, kann sich gerne bei uns melden.

Wer erkannte den Bruggerberg?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften und gratulieren Stobe zum Tagessieg … Weiterlesen

#853 – Baden

Baden konnte man schon immer hier… früher einfach in einer anderen Form aus heute. Wir sehen im Bild wiedermal eine hübsche Zeitreise. Zwei Kartenlayers der Eidgenossenschaft früher und später…

Wo kann man hier baden?

Weiterlesen

#677 – Baden

Der Bahnhof mit Zinnenblick befindet sich in Baden.

Baden ist eine Einwohnergemeinde im Kanton Aargau in der Schweiz und der Hauptort des Bezirks Baden. Die Stadt liegt im dichtbesiedelten Limmattal, 21 Kilometer nordwestlich von Zürich, 22 Kilometer nordöstlich des Kantonshauptortes Aarau und 18 Kilometer südlich der badischen Stadt Waldshut-Tiengen (jeweils Luftlinie). (Quelle)

Baden ist bekannt als Gründungsstandort der ABB und dadurch als Zentrum der Elektrotechnikbranche. Bereits aber im 1. Jahrhundert n. Chr. begannen die Römer mit der Nutzung der warmen Thermalquellen. Die Thermalbäder Baden sind die ältesten bekannten Thermalquellen der Schweiz.

Auf dem Rätselbild ebenfalls zu erkennen sind die Überreste der Burg Stein.

Die mittelalterliche Burg auf dem Schlossberg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert durch die Grafen von Lenzburg gegründet. Im 14. Jahrhundert diente die Burg den Landvögten der habsburgischen Vorlande als Amtssitz. Bei der Eroberung des Aargaus durch die Eidgenossen 1415 wurde die Burg Stein nach heftigen Kämpfen eingenommen und anschliessend geschleift. (Quelle)

Cöpu hat Baden zuerst erkannt, herzliche Gratulation! Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen:

Cöpu Baden AG
@dieUnscheinbare Baden! Das Laden des Bildes hat deutlich länger gedauert als das Lösen des Rätsels!
@krick68 Baden
dxbruelhart Das ist doch Laufen am Rheinfall
MatNiklaus Baden
Marcel Baden
fredbue Baden (AG)
Sciencenik Baden
stobe Baden
Schnegge Baden
Rüedi44 Baden AG
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Bahnhof Baden
DariG Belinazona (wie ein Kollege (dessen Schwester Belina heisst) meines Sohnes einmal auf einer Karte irrtümlicherweise gelesen hat) oder Bellinzona
@Herr_Natischer Baden
@idnu_ch Baden
Lukas Lenzburg
@wayneswiss Bahnhof Baden
@bwg_bern Baden
@nohillside Baden, die Zinnen gehören zur Ruine Stein
rosivarama Baden AG
@realpxl (mit etwas Hilfe von @danuel1980) Baden AG
Heinz Baden
Lothringer Baden AG
Peter Mauderli Baden Richtung Zürich
mankiwg Baden
Urs (aka Jackobli) Baden, mit Blick auf die Ruine Stein. Der Kreuzliberg-Tunnel war auch schon mal kürzer und endete beim Schlossbergplatz.
Ich hatte aber Heimvorteil,  da ich aus der Gegend komme und eigentlich da mal drei Jahre im Bahnhof gearbeitet und gewohnt habe 😉
@michaelriner Bahnhof Baden mit Blick auf die Ruine Stein
All white Ryte, ryte Rössli, z’Bade steit es Schlössli…
CFu Baden
Daniela Baden ?
meitschivombreitsch baden
geobara baden ag; oben die ruinestein, darunter kommt erst der strassentunnel und dann der bahntunnel
Hopplaschorsch Baden
netmex Baden (mit Blick Richtung Süden, hoch an die Ruine Stein)
Urheinau Baden AG mit Ruine Stein
Chris Baden
Werner Jordan Bellinzona
Sascha Erni Baden AG
Vine Baden
Lädi Bahnhof Baden
crox Baden
mikefarmer Baden, der älteste Bahnhof der Schweiz
Erweig Baden AG mit Ruine Stein
Roland Zumbühl Baden
Tinu Baden (CH)
chu’mana Baden
tinel grantig Baden – bubi einfach
Araxes Baden
Rennmauskönig Baden

#284 – Das Schloss Regensberg

Gesucht war diesmal das Schloss Regensberg in der gleichnamigen Gemeinde im Kanton Zürich.

das schloss regensberg

Im August plante ich eine Wanderung von Dielsdorf über den Lägerngrat nach Baden. Auf die Idee kam ich beim Rätsel über die Radarstation Skyguide Boppelsen, das wir im Juli veröffentlicht hatten. Das eigentliche Ziel war der Grat, aber das erste Highlight war diese Burg, von der ich vorher noch nie etwas gehört hatte. Hier startete ich diese tolle Wanderung, nachdem ich bequem mit einem Bus vom Bahnhof Dielsdorf angereist war.

Entstanden ist dieses Bauwerk bereits im 13. Jahrhundert. Vermutlich im Jahr 1245 wurde das Städtchen vom Freiher Lütolf oder seinem Sohn (So genau weiss dies Wikipedia nicht) gegründet und die Burg gebaut. Nach etlichen Kriegen, Enteignungen und Bränden endete das Schloss im Jahr 1800 beim Kanton Zürich und wurde erstmal ein Gefängnis. Ab 1883 erfüllte es bis heute den selben Zweck: Es beherbergt die Stiftung Schloss Regensberg. Dies ist eine Schule und ein (betreutes) Wohnheim für Jugendliche.

Wer kannte das Schloss Regensberg?

Regensberg war vielen Geoblogräzlern ein Begriff, oder sie wussten mit den Texthinweisen etwas anzufangen. Gestartet in Regensberg, gelandet in der Stadt Baden und nicht in der Traufe…. Am schnellsten war @Nohillside, der bereits nach 5 Minuten reüssierte. Herzliche Gratulation! Hier alle Lösungen:

@nohillside Regensberg
@theswiss Schloss Regensberg
Zimi Regensberg
LUnGE Regensberg
@blaisekropf Schloss Regensberg im Kanton Zürich
Andreas Cahen Regensberg
Ray (@rkroebl) Regensberg
Adrian Senn Regensberg am Fuss der Lägern. Der Radarturm ist ja auch von dort 😉
@regulatschanz Schloss Regensberg
@regulatschanz Öh. Vor lauter Freude, dass es auch noch eine Bernerin geschafft hat, war das jetzt zu schnell. Ortschaft: Regensberg.
Arcusfliegerin Regensberg
Urheinau Burg Regensberg ZH
Tinu Regensberg
@fredbue Habsburg
Nik Regensberg, im Bezirk Dielsdorf (im Kanton Zürich)..
@Herr_Natischer Regensberg. (Noch nie davon gehört…)
meisterrem Regensberg
djsojus Das dürfte das Schloss Regensberg sein.

#250 – Skyguide Lägern bei Boppelsen

skyguideDer gesuchte Fussball ist in Wahrheit eine Radarstation zur Flugverkehrsführung und wird von der Skyguide betrieben. Der Turm steht bei der Hochwacht auf dem Jura Hügelzug Lägern oberhalb der Gemeinde Boppelsen ZH. Für die Nichtortskundigen: Der Lägerngrat liegt zwischen Wettingen und Dielsdorf.

Dies ist ein Sekundärradar. Diese verarbeiten ausschliesslich von Flugobjekten aktiv ausgesandte Echos. Dies im Gegensatz zum Primärradar, das auch Echos verwendet, die unmittelbar vorher von diesem ausgesandt worden sind. Mehr dazu weiss Frau Wikipedia.

Skyguide erkannt?

Herr @theswiss war wiedermal der schnellste Rätsler. Er und die meisten anderen wussten, was es mit dem Fussball auf sich hat. Hier die weiteren Lösungen:

@theswiss Die Radarkuppel auf der Lägern bei Boppelsen (wobei es natürlich fies ist, dass man die „Hörner“ wegretuschiert hat).
Christian Brülhart – dxbruelhart Das ist das Wetterradar auf den Lägern!
Igwigg Der Ball gehört Skiguide und steht auf der Lägern in Boppelsen.
@krick68 Der Skyguide-Radar auf dem Lägerngrat
Adrian Senn Ein Radardome. Der Grösse nach müsste es ein Flugradar sein.
Arcusfliegerin Radaranlage von Skyguide zBsp auf der Lägern
@michu Papilliorama Kerzers?

Wir gratulieren ’schland zum Cup, den Franzosen zum 14. Juillet, wünschen ihnen und auch Ihnen eine schöne Woche!