#1127 – Tomlishorn

Nein, der Pilatus war nicht gesucht (auch wenn Puritaner einwerfen mögen, das ganze Massiv heisse Pilatus), sondern der Gipfel daneben, das 2128 Meter hohe Tomlishornvon wo man diese fantastische Aussicht hat ins Mittelland. Wer gut geschaut hat, konnte die drei Mittellandseen Sempachersee, Baldeggersee und Hallwilersee erkennen.

Das Tomlishorn ist zwar höher als der Pilatus, steht aber berühmtheitsmässig trotzdem in dessen Schatten. Das Tomlishorn ist aber einfach zu erreichen vom Pilatus aus, wer aber unter extremer Höhenangst leidet, sollte sich eventuell mit der dortigen Aussichtsterrasse begnügen. Den anderen sei aber der „Bluemepfad“ auf dem Weg zum Tomlishorn empfohlen.

Funfact: Die IDNUs konnten diesen Ausflug machen, weil Vater IDNU einstmals (#361 – Der neue Dragon Ride am Pilatus) die Verlosung eines Tickets gewann!

Diesmal gibt es ausser Ruhm und Ehre nichts zu gewinnen, davon dafür reichlich. Wir sind aber streng, Pilatus gilt nicht als richtige Lösung. Das ficht zopfsalat nicht an, er/sie lieferte als erste(r) das Tomlishorn.

Weiterlesen

#1127 – Weitblick

Flachland, so weit das Auge reicht. Nur der Felskopf rechts verrät uns, dass wir nicht in einem Flugzeug sitzen, sondern auf einem Gipfel stehen. Die Seen könnten einen Hinweis geben, in welchem Grossraum wir uns hier befinden.

Welchen Gipfel suchen wir?

Lösungen bis Dienstagabend hier unten eintragen.

Zur Lösung geht es hier.

#1103 – Auf dem Chutzenturm

Wir haben in Räzel #1103 den Chutzenturm in Seedorf BE gesucht. Er steht mitten im Wald auf dem Frienisberg zwischen Jura und den Alpen, auf welche man bei gutem Wetter eine vorzügliche Sicht hat. Alte Räzelhasen haben bemerkt, dass wir den Turm bereits einmal im Angebot hatten.
Die oberste Aussichtsplattform ist auf 40 Meter oben, also schon deutlich über den Wipfeln, was eine uneingeschränkte Sicht ermöglicht. Der Holzturm ist aus Douglasien aus der Gegend gebaut, die Treppenstufen sind aus Eiche. Der Turm ist total 45 Meter hoch und wiegt 110 Tonnen ohne Fundament. Weitere Details kann man der turmeigenen Website entnehmen.

Mir war dieser Turm völlig unbekannt, bis ich davor stand. Ein Kollege führte uns auf einer lohnenden und einfachen Biketour dorthin.

Bei anderen ist der Turm offenbar bekannter, zahlreiche richtige Lösungen trudelten ein, die erste von CFu.

Weiterlesen

#1076 – Schnee im Frühling

Eigentlich sollten um diese Jahreszeit die Wiesen blühen, aber da hat es nochmals zünftig reingeschneit, jedenfalls auf dieser Höhe. Wir und die Bikes waren dann auch entsprechend dreckig.

Wir blicken hier allgemein Richtung Norden. Die Lokation würde mit Blick auf die entgegengesetzte Richtung einfacher fallen, erhebt sich doch dort ein berühmter Berg, der auch von Bergmuffeln ziemlich sicher erkannt würde.

An welchem Aussichtspunkt sind wir hier?

Lösungen bis Dienstagabend hier unten eintragen.

Die Lösung gibt es hier ab 8:45 Uhr.

#864 – Davos Platz

Das Foto enstand im Juni 2016 in Davos Platz. Der Aussichtswagen gehört der Rhätischen Bahn und verkehrt in der Regel auf den Linien Davos – Filisur oder St. Moritz – Tirano. Weitere Informationen gibts z.B. hier.
Weiterlesen

#381 – Kirche mit Aussicht

Hier stehen wir auf Gleis vier in einem Ort mit Seeanstoss und reisen heim. Auf dem Bild sehen wir einen spannenden Kirchturm, ein Hogwartssähnliches Kirchgebäude (meine Vermutung) und bekannte Berge….

Wo steht die Kirche?

Doch bloss, wo sind wir?

Antworten wie immer bis am Montag Mittag in das folgende Formular:

Die Einsendefrist ist abgelaufen. Danke für das Interesse

 

 

#309 – A wie Aussicht, B wie Berg, H wie Herrlich

Aus der Reihe : “Orte, wo vermutlich jeder Geoblogräzler schon einmal war…” suchen wir heute einen Berg mit Aussicht… Dabei spielt es nicht mal eine Rolle, ob man auf dem Berg oder davor steht. Die Aussicht ist herrlich!

Der Berg ist übrigens kein Viertausender, nicht mal ein Dreitausender. Trotzdem ist er nicht zu übersehen. Wenn man denn schaut… An dessen Fuss haben übrigens schon sehr viele Fotografen ein beliebtes Motiv abgelichtet. Wetten, dass nicht alle dieser Knipser den gesuchten Berg kennen?

Update 1: Er ist mit seinen 2’928 Metern in dieser Umgebung ein Zwerg…
Update 2: Ab Samstag, 29. November 2014 fahren im Umkreis von 1 Kilometer Skifahrer durch – wenn dies das Wetter zulässt. Eine Bahnstation innerhalb dieses Kreises ist Ausgangspunkt einer alpinen Wanderung zu einer modernen SAC Hütte.
Update 3: Vom Gipfel dieses Berges sieht man ein paar Dutzend Viertausender! Die meisten sind sehr nah.

Herrlicher Berg mit Aussicht erkannt?

Antworten wie immer bis am Montag Mittag in das folgende Formular:

Die Einsendefrist ist abgelaufen. Danke für das Interesse