#965 – Benzenschwil

Unser aktuelles Google-Räzel zeigte Benzenschwil (AG).

«Benzenschwil ist ein Dorf im Südosten des Kantons Aargau in der Schweiz. Bis 2011 war es eine eigenständige Einwohnergemeinde im Bezirk Muri, seither gehört Benzenschwil zur Gemeinde Merenschwand (wie schon vor 1813). Das Dorf liegt am östlichen Abhang des Lindenbergs im Tal des Wissenbachs, einem Zufluss der Reuss. Der Wissenbach nimmt im Dorfzentrum den Büntebach auf und verläuft anschliessend durch ein tief eingeschnittenes Tobel. Etwas versetzt im Nordosten liegt am Rand der flachen Reussebene das Unterdorf, das mit dem benachbarten Merenschwand zusammengewachsen ist.» (Quelle)

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit unserem treuen Räzler Lothringer über die schnellste richtige Antwort: Weiterlesen

#868 – Lenzburg

Merci 1000, Heinz, für das tolle Gasträzel!

«Die Fotos wurden in Lenzburg aufgenommen. Links im Hintergrund des Bildes ist das Schloss Lenzburg zu erkennen.

Der untere Zug ist der „Seetaler“ auf dem Streckenabschnitt Wildegg-Niederlenz-Lenzburg Stadt. Der Personenverkehr auf dieser Strecke wurde 1984 eingestellt, das Gleis diente jedoch noch bis 2005 dem Güterverkehr. Die Seetalbahn führt heute nicht mehr von Wildegg, sondern nur noch von Lenzburg nach Luzern. Über den Damm fährt ein Swiss-Express von Zürich Richtung Aarau-Olten-Bern. Mit dem Bau der Heitersberglinie 1975 wurde die Hauptachse Zürich-Bern über Lenzburg geführt.»

Weiterlesen

#833 – Birrfeld

Wir suchten beim Kreuz auf dem Feld die Verzeigung Birrfeld im Kanton Aargau, wo die A3 auf die A1 trifft.

Auf dem Birrfeld befindet sich auch der gleichnamige Flugplatz, der laut Wikipedia im Bezug auf die jährlichen Flugbewegungen der wichtigste Flugplatz der Allgemeinen Luftfahrt (zivile Luftfahrt mit Ausnahme des Linien- und Charterverkehrs) in der Schweiz ist.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#821 – Brügglifeld in Aarau

Unser aktuelles Räzelfoto entstand im Gästesektor des Stadions «Brügglifeld» in Aarau.

«Der FC Aarau trägt seine Heimspiele seit mehr als neunzig Jahren im Stadion Brügglifeld aus. Das Stadion ist momentan für 8’000 Zuschauer zugelassen, welche sich in folgende Bereiche aufgliedern lassen:

  • Sitzplätze (gedeckt): 1’187 Zuschauer
  • Stehplätze (heim): 5’813 Zuschauer
  • Stehplätze (auswärts): 1’000 Zuschauer»

(Quelle)

In Aarau würden sie auch gern ein neues Stadion bauen, resp. sie müssten eigentlich schon länger, um in den obersten Ligen des Landes mittun zu dürfen, aber … *Achtung, gefährliches Halbwissen des Autors* … nach einem langwierigen Rechtsstreit bis vor Bundesgericht ist jetzt glaubs die Finanzierung nicht (mehr) gesichert. (Wer Genaueres weiss und dies mit uns teilen möchte, darf das gern unten in den Kommentaren tun!)

Weiterlesen

#776 – Oberentfelden

Die Lösung zum letzten Gasträtsel von Heinz lautet Oberentfelden.

In Oberentfelden kreuzen sich
– die SBB-Linie Zofingen–Lenzburg (im Volksmund „Nazeli“ genannt, da Teilstück der ehemaligen Nationalbahn)
– und die Linie Aarau–Schöftland der AARbus+bahn (früher WSB – Wynen- und Suhrentalbahn).

Die analoge Kreuzung in Suhr wurde mittlerweile durch eine Unterführung der WSB ersetzt.

Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen: Weiterlesen

#745 – Aarau

Unser aktuelles Räzelfoto entstand in Aarau.

Sommer ist dort inzwischen natürlich auch nicht mehr.

Führe man die Strasse am linken Aare-Ufer weiter, kommt man nach Erlinsbach, eine Ortschaft, die teilweise im Kanton Solothurn und teilweise im Aargau liegt.

Das IBAarau Kraftwerk an der Aare erzeugt umweltfreundlichen Strom Eagle Power.
Die Kraftwerkanlage besteht aus:
– zwei Maschinenhäusern
– einem Mittelbau
– zwei Einlaufkanälen
– dem Stauwehr mit zwei Dotierkraftwerken
Nach Annahme der von den Kantonen Solothurn und Aargau erteilten neuen Konzession für das Wasserkraftwerk Aarau durch IBAarau wird das neue Konzessionsregime am 1. Januar 2018 aufleben und für 68 Jahre Gültigkeit besitzen.
(Quelle)

Weiterlesen

#725 – Buttwil

Ein Brite muss aufs Klo und sagt dazu: I need to go to the loo. Wo ein Klo ist, ist der Arsch nicht weit…

Buttwil ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Muri im Schweizer Kanton Aargau und liegt am westlichen Rand des Bünztals. (Quelle)

Dass auf der Karte gleich neben Buttwil noch ein Weiler namens Loo liegt, ist wohl ein lustiger Zufall.
Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge zum gesuchten Arsch der Schweiz erhalten: Weiterlesen

#677 – Baden

Der Bahnhof mit Zinnenblick befindet sich in Baden.

Baden ist eine Einwohnergemeinde im Kanton Aargau in der Schweiz und der Hauptort des Bezirks Baden. Die Stadt liegt im dichtbesiedelten Limmattal, 21 Kilometer nordwestlich von Zürich, 22 Kilometer nordöstlich des Kantonshauptortes Aarau und 18 Kilometer südlich der badischen Stadt Waldshut-Tiengen (jeweils Luftlinie). (Quelle)

Baden ist bekannt als Gründungsstandort der ABB und dadurch als Zentrum der Elektrotechnikbranche. Bereits aber im 1. Jahrhundert n. Chr. begannen die Römer mit der Nutzung der warmen Thermalquellen. Die Thermalbäder Baden sind die ältesten bekannten Thermalquellen der Schweiz.

Auf dem Rätselbild ebenfalls zu erkennen sind die Überreste der Burg Stein.

Die mittelalterliche Burg auf dem Schlossberg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert durch die Grafen von Lenzburg gegründet. Im 14. Jahrhundert diente die Burg den Landvögten der habsburgischen Vorlande als Amtssitz. Bei der Eroberung des Aargaus durch die Eidgenossen 1415 wurde die Burg Stein nach heftigen Kämpfen eingenommen und anschliessend geschleift. (Quelle)

Cöpu hat Baden zuerst erkannt, herzliche Gratulation! Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen:

Cöpu Baden AG
@dieUnscheinbare Baden! Das Laden des Bildes hat deutlich länger gedauert als das Lösen des Rätsels!
@krick68 Baden
dxbruelhart Das ist doch Laufen am Rheinfall
MatNiklaus Baden
Marcel Baden
fredbue Baden (AG)
Sciencenik Baden
stobe Baden
Schnegge Baden
Rüedi44 Baden AG
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Bahnhof Baden
DariG Belinazona (wie ein Kollege (dessen Schwester Belina heisst) meines Sohnes einmal auf einer Karte irrtümlicherweise gelesen hat) oder Bellinzona
@Herr_Natischer Baden
@idnu_ch Baden
Lukas Lenzburg
@wayneswiss Bahnhof Baden
@bwg_bern Baden
@nohillside Baden, die Zinnen gehören zur Ruine Stein
rosivarama Baden AG
@realpxl (mit etwas Hilfe von @danuel1980) Baden AG
Heinz Baden
Lothringer Baden AG
Peter Mauderli Baden Richtung Zürich
mankiwg Baden
Urs (aka Jackobli) Baden, mit Blick auf die Ruine Stein. Der Kreuzliberg-Tunnel war auch schon mal kürzer und endete beim Schlossbergplatz.
Ich hatte aber Heimvorteil,  da ich aus der Gegend komme und eigentlich da mal drei Jahre im Bahnhof gearbeitet und gewohnt habe 😉
@michaelriner Bahnhof Baden mit Blick auf die Ruine Stein
All white Ryte, ryte Rössli, z’Bade steit es Schlössli…
CFu Baden
Daniela Baden ?
meitschivombreitsch baden
geobara baden ag; oben die ruinestein, darunter kommt erst der strassentunnel und dann der bahntunnel
Hopplaschorsch Baden
netmex Baden (mit Blick Richtung Süden, hoch an die Ruine Stein)
Urheinau Baden AG mit Ruine Stein
Chris Baden
Werner Jordan Bellinzona
Sascha Erni Baden AG
Vine Baden
Lädi Bahnhof Baden
crox Baden
mikefarmer Baden, der älteste Bahnhof der Schweiz
Erweig Baden AG mit Ruine Stein
Roland Zumbühl Baden
Tinu Baden (CH)
chu’mana Baden
tinel grantig Baden – bubi einfach
Araxes Baden
Rennmauskönig Baden

#598 – Hornussen (AG)

Unser aktuelles Google-Earth-Bilderräzel zeigte Hornussen im Kanton Aargau.

Das Strassendorf Hornussen liegt im Tal der Sissle, die vom Bözberg in Richtung Westen fliesst. Von Südosten her fliesst der Zeiherbach, der bei Hornussen in die Sissle mündet. Das Dorf ist auf allen Seiten von bewaldeten Hügeln des Tafeljuras umgeben. Im Südosten, zwischen den Tälern der Sissle und des Zeiherbachs, erhebt sich der 473 Meter hohe Müliberg. Im Südwesten trennt der 535 Meter hohe Hinterberg die Gemeinde vom Uekental. Im Nordwesten liegt der Frickberg (650 m ü. M.), im Norden das Moos (622 m ü. M.) und im Nordosten die March (625 m ü. M.). Zwischen dem Dorf und dem Moos liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 540 Metern eine Hochebene namens Grossberg. Am steil abfallenden Südhang des Grossbergs wird auf einer Fläche von 10 Hektaren Weinbau betrieben. (Quelle)

Bildquelle: hornussen.ch

Offensichtlich bin ich der einzige hier, der noch nie was von Hornussen gehört hat.
Wir haben zahlreiche richtige Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit @bwg_bern über die schnellste richtige Antwort:

@bwg_bern Hornussen AG
Urheinau Hornussen (AG)
Marcel Hornussen
@davidrei Hornissen (AG)
Tinu Hornussen
all white das ist latürnich Hornussen (AG)
Wisi Hornussen
imi Also falls der Ort im Wallis liegt, ist es bestimmt Wolfenschiessen. Muahaha
imi Und jetzt noch seriös: Ich tippe auf Hornussen.
@hcdole Als Aargauer sollte man Hornussen eigentlich kennen …
@nohillside Hornussen (das erste Rätsel welches ich rein vom Titel her beantworten konnte :-))
Schello Hornussen (AG)
Cöpu Hornussen
Heinz Hornussen
Lädi Hornussen bei Frick
@Znuk_ch Ins blaue geraten: Hornussen.
meisterrem Hornussen
Charlotte Hornussen
Roland Zumbühl Hornussen (AG)
CFu Hornussen
Alex Reinke Hornussen
@theswiss Hornussen
@NikRohrer Hornussen
Erweig Hornussen AG
rosivarama Sportart? Hornussen, natürlich!
@p_oesch Hornussen
mankiwg Hornussen
Maurits Etwas sehr einfach diesmal: 5075 Hornussen
netmex Hornussen (im Fricktal)
Christoph Jeger Hornussen AG
@wotaber Hornussen
Vine Sehr schön: Hornussen
@michaelriner Hornussen
Rüedi44 Hornussen AG
Mä-2 Hornussen

Das «Schaf der Woche» geht diesmal an Herrn imi.

#495 – Bremgarten AG

Auf der historischen Dufourkarte ist die Flussschlaufe der Reuss bei Bremgarten AG gut zu erkennen. Die Reuss ist heute gebändigt und oberhalb im Flachsee (unsere Leserschaft weiss mehr) gestaut. Die Schlaufe und die Ortschaft Stadt Bremgarten bestehen aber auch heute noch.

Bremgarten liegt, als ein wichtiges Zentrum des Reusstals, an zentraler Verkehrslage zwischen Zürich, Aarau und Luzern.
Mit rund 7’600 Einwohnerinnen und Einwohnern ist Bremgarten die drittgrösste Gemeinde der Region Freiamt und Hauptort des gleichnamigen Bezirks. (Quelle)

Ein Bremgarten gibt es übrigens auch im Kanton Bern, gleich neben der Stadt Bern. Und die Flussschlaufen der Aare sind in diesem Bremgarten noch spektakulärer…

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

Urheinau Bremgarten AG
@krick68 Bremgarten AG
freihalterin Bremgarten AG und daneben Zufikon.
@idnu_ch Bremgarten AG
@romangugger Bremgarten AG
@michu Zufikon AG
@theswiss Bremgarten
@m_luescher Das schöne Bremgarten im Aargau
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Bremgarten
@Znuk_ch Bremgarten / Zufikon
Roman Härdi Bremgarten AG
Hans Rudolph Bremgarten AG
Mirco Widmer Bremgarten
Mä-2 Bremgarten AG
Philipp Bremgarten AG
Andreas Bremgarten AG
netmex Bremgarten/AG
all white Bremgarten AG
Aya Bremgarten
fredbue Bremgarten AG
@dieunscheinbare Bremgarten AG
Tinu Bremgarten AG / Zufikon
Chris Bremgarten AG
@bwg_bern Bremgarten AG
@ThuMarkus Bremgarten AG

Gratulation an Urheinau, der/die trotz dem Rhein im Namen die Reuss und Bremgarten AG zuerst entdeckt hat!