#1164 – Wimmelbild

Das heutige Rätsel ist ein Wimmelbild.

Es hat so viele Hinweise, es ist fast lächerlich einfach.

Wie heisst die Ruine, wo ich hier stehe?

Wo ist das Wimmelbild entstanden?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular: Zur Lösung

#1163 – Bergstation Wasserfalle

Die gesuchte Bergstation ist auf der Wasserfalle, die Gondelbahn startet in Reigoldswil, Kanton Basellandschaft, ist neben der Gondelbahn auf den Weissenstein die einzige Gondelbahn in der Nordwestschweiz.
Auf der Wasserfalle sind verschiedene Aktivitäten möglich. Im Waldseilpark kann man seine Schwindelfreiheit testen, mit dem Trottinette saust man nach Reigoldswil hinunter. Und natürlich kann man dort biken oder, wie wir es taten, wandern, nämlich von Waldenburg über den höchsten Berg des Kantons Basellandschaft und an eben jener Wasserfallen vorbei zum Passwang.

Die sehr grüne und waldreiche Landschaft deutete darauf hin, dass diese Bahn wohl nicht in den Alpen steht. Das merkten alle, zuerst mbk, herzlichen Glückwunsch.

Weiterlesen

#1162 – La Chaux-d’Abel

Gesucht war in Rätsel #1162 die Station La Chaux-d’Abel der „Chemins de fer du Jura“.

Die Meterspur-Bahn tuckert durch die wunderbare Landschaft der Franche Montagne und verbindet die Metropolen La Chaux-de-Fonds und Saignelégier. Die interessante Geschichte dieser Bahngesellschaft findet sich hier (auf Deutsch!).

Impressionen aus der Region um La Chaux-d’Abel

Wer erkannte La Chaux-d’Abel?

Wir erhielten die folgenden Lösungen und gratulieren CFu zu obersten Podestplatz:

CFu La Chaux-d’Abel
steamen59 La Chaux d’Abel
zopfsalat La Chaux-d’Abel
stobe La Chaux d’Abel
Thomi La Chaux-d’Abel
Lädi La Chaux-d’Abel (Chemin de Fer Jura)
Power-Ey Ligerz
Power-Ey ups Lüscherz meinte ich
Cöpu La Chaux-d’Abel
Tinu La Chaux-d’Abel
Araxes La Chaux d’Abel
mikefarmer La Chaux d’Abel
assulina La Chaux-d’Abel
rosivarama La Chaux-d’Abel (schienenverkehr-schweiz punkt ch sei dank)   😉
Schnegge La Chaux-d’Abel
Rita Lüscherz BE

#1162 – Einsame Bahnstation

Auf einer kürzlich absolvierten Velotour kam ich etwas unverhofft „mitten in der Prärie“ an dieser Haltestelle vorbei. Im Lösungsfoto wird dann auch das dazugehörige Zügli einfahren. Es fährt stündlich xx.37 und zu Stosszeiten zusätzlich xx:11 in die eine Richtung sowie xx:14 und zu Stosszeiten xx:47 in die andere Richtung.

Was steht wohl unter dem roten Strich beim Häuschen für ein ein Stationsname?

Schreib deine Lösung bis Sonntagabend ins folgende Formular.

1161 – Hotel Kurhaus Flühli

Die Lösung von Rätsel #1161 ist: Hotel Kurhaus in Flühli LU.

Hier eine spontane Alphornkostprobe auf dem Heimweg vor dem (damals noch offenen) Hotel:

Das wunderschöne Haus an der Hauptstrasse im Entlebuch. Die Gemeinde Flühli ist flächenmässig mit 108,17 Quadratkilometern übrigens die grösste im Kanton Luzern – und mit 18 Einwohnern pro Quadratkilometer die am dünnsten besiedelte (zusammen mit Romoos).

Das Hotel im Jugendstilhaus erlebte turbulente Jahre. Im letzten November machte es seine Tore zu und wird aktuell umgebaut. Hier gibt es den Artikel dazu.

Erkannt haben das Haus 22 Rätsler, am schnellsten war unser Znuk:

Znuk Flühli
CFu Hotel & Kurhaus Flühli
steamen59 Hotel & Kurhaus Flühli
@psmendes_
Kurhaus Flühli – Sörenberg
Lothringer
Restaurant Kurhaus FLÜHLI (LU)
vorderpneu
Hotel & Kurhaus Flühli LU
@idnu_ch
Hotel & Kurhaus Flühli in ebendiesem Dorf
@thumarkus
Das historische Hotel Kurhaus in Flühli (Sörenberg)
iomi
Kurhaus Flühli auf dem Weg nach Sörenberg
zopfsalat
Hotel & Kurhaus in Flühli auf dem Weg nach Sörenberg
stobe
Kuhrhaus in Flühli LU, auf dem Weg nach Sörenberg
Rennmauskönig
Kurhaus Flühli, wo schon Lenin hauste.
geobara
das Kurhaus in Flühli (LU)
mbk
Hotel & Kurhaus Flühli LU
Thomi Hotel&Kurhaus Flühli
chu’mana Kurhaus Flühli
Araxes
Hotel Kurhaus in Flühli LU (wird umgebaut, was wohl daraus wird?)
PiMiMa
Kurhaus Flühli (bei Sörenberg)
Jonas Flühli
Marcel
Kurhaus Flühli in Flühli (LU)
Schnegge Kurhaus Flühli, LU
Kathrin van Zwieten
Hotel und Kurhaus Flühli LU auf dem Weg nach Sörenberg.
Lädi
Restaurant Kurhaus Flüeli LU.

 

#1161 – Hotel an der Strasse

Wir fahren auf einer Hauptstrasse zu einem kleinen Skigebiet. Da passieren wir dieses Hotel:

Was ist das für ein Haus und wo sind wir?

Lösungen bis am Donnerstagabend ins folgende Formular: Das Rätsel wurde gelöst. Hier gibt es die Antwort.

 

#1160 – Albristhore

Im Rätsel #1160 blicken wir frühmorgens aufs Albristhore.

Unseren Ausgangspunkt der Tour über den Südgrat, der Hahnenmoospass, liegt noch knapp ausserhalb des linken Bildrands. Die Bergstation Sillerebüel, ein ebenfalls oft gewählter Startpunkt für die Tour, ist etwas links der Bildmitte gut erkennbar.

Als höchster und südlichster Gipfel der Niesenkette und der Diemtigtalerberge bietet das Albristhore eine grandiose Aussicht (sofern das Wetter denn will). Trotzdem steht es wegen seiner Nähe zu Wildstrubel & Co. sprichwörtlich etwas in deren Schatten…

Wolkenstimmung im Aufstieg zum Albristhorn. Die Aussicht nach Adelboden blieb uns leider verwehrt.

Weiterlesen

#1160 – Morgenstund hat Gold im Mund

Wir sind an einem gigantischen Schutthaufen unterwegs (der hier im Blog auch schon gesucht wurde) und blicken rüber zum Südgrat den wir zwei Tage zuvor begangen haben. Sein Ausgangspunkt lässt sich von verschieden Seiten bequem per Bahn erreichen.

Uns interessiert jedoch nicht der Name des Ausgangspunkts, sondern der Name seines Endpunkts, also des Gipfels rechts der Bildmitte.

Hinweis 07.09.2020 20:05
Der Talort unserer Tour (rechts unten ausserhalb des Bildes) ist alljährlich Schauplatz eines Sport- (und TV-) Spektakels. Allerdings sieht die Gegend dann jeweils etwas anders aus.

Lösungsvorschläge gerne bis Dienstagabend, wie immer via folgendes Formular:
Der Berg wurde gefunden, hier geht’s zur Auflösung.