Feedback…

Sodeli, die ersten 30 Rätsel sind auf geoblog.ch publiziert und gelöst worden.
Die meisten Rätsel waren für euch Leser ein „Nasenwasser“ und wurden jeweils innert kürzester Zeit gelöst.
Erfreulicherweise zeigen die Besucherzahlen, dass das Interesse am geoblog gross ist. Innert knapp zwei Wochen sind insgesamt 323 Kommentare und über 4’400 Zugriffe registriert worden.

Zeit, um euch mal nach einem Feedback zu fragen. Was gefällt euch, was gefällt euch weniger? Was könnten wir besser machen? Welche Rätsel mögt ihr am liebsten?


Eure Meinung interessiert uns, teilt sie uns in den Kommentaren mit.

0 0 vote
Artikelbewertung
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Interna von chm. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über chm

Hatte als Kind im Zimmer eine Schreibtischunterlage mit der Schweizerkarte drauf. Anstelle der Hausaufgaben wurden Schweizerreisen mit dem Finger gemacht. Das war prägend: kann noch heute das Einmaleins schlechter als die Kantonshauptorte. Dem @chm auf Twitter folgen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Rasmus99
12 Jahre zuvor

Ich frage mich natürlich, WER hier alles die Rätsel löst… Die sind mirnixdirnix so schwuppdiwupp gelöst, da frage ich mich halt schon, ob die nebenbei noch arbeiten oder 100% Geografiestudenten sind. Da gibt es Fragen, die sind für mich nur ein Fragezeichen, welche aber von meinen Konkurrenten absolut rassig gelöst werden (was mich, als selbstbezeichnetes Geo-Genie chli madig macht), oder ich bin einfach zu spät dran, weil ich halt noch andere Sachen machen muss als nur 8 Stunden 12 rätseln… Vorschlag: täglich um 19:00 Uhr gibts ein Rätsel. So haben alle die gleichen Voraussetzungen. Kann jetzt auch unter WordPress mit… Weiterlesen »

chm
chm
12 Jahre zuvor

hmm. fixe erscheinungszeiten für rätsel, das ist eine idee die eine überlegung durchaus wert ist…
danke für die rückmeldung, rasmus99.

oo
oo
12 Jahre zuvor

https://geoblog.ch/?p=212#comments
… „Überlegt euch doch bitte etwas damit damit man nicht sofort nach der Fragestellung und vor allem während der Arbeitszeit alles fallen lassen muss um zu einem Punkt zu kommen. Ich habe im Büro schon genug zu tun. Zum Beispiel Fragestellung am Mittag mit gleichzeitiger Auflösung der vorherigen Frage. Jede Richtige Antwort ergibt einen Punkt. Kommentare könnt ihr ja moderieren um Rückfragen zuzulassen.“ …

Paddy
12 Jahre zuvor

Ich schaue nur gelegentlich rein, und meistens dann, wenn schon alles gelöst wurde. Aber mir gefallen die Rätsel am besten, die aussergewöhnliche Orte oder Objekte zeigen. DA ist noch sowas wie ein Lerneffekt vorhanden.

Fixe Erscheinungszeiten würde ich auch begrüssen, damit man das ggf. etwas planen kann. Anderseits gibt’s dann wohl Leute, die gar nie mitmachen können.

Wenn ihr die Kommentare alle moderieren würded, könnte sogar länger geraten werden. So ist’s halt nach der ersten richtigen Lösung fertig.

sergey
12 Jahre zuvor

Fixe erscheinungzeiten scheinen mir auch Sinnvoll.

Aber ansonsten: Daumen hoch, das macht ihr super, obwohl (auch wenn ich normalerweise in Geographie etwas mehr brilliere als hier) die Rätsel jeweils relativ schnell gelöst werden. 🙂

Bendy
12 Jahre zuvor

Auch von mir ein „Thumbs up“. Super sache hier.

Ich habe das selbe Problem wie Rasmus99. Meistens sind die Rätsel schon gelöst bis ich reinschaue. Mein Vorschlag wäre auch eine Fixe erscheinungs-Zeit. Wie wärs mit abwechslungsweise ca 19.00 Uhr und zb 12.00 uhr? So haben die einen was für den Feierabend, die andren was für die Mittagspause.

Silberpfeil
12 Jahre zuvor

Ich bin nur ein stiller Leser bisher. Ich habe keine Chance die Rätsel in der kurzen Zeit zu lösen. Meine Geographie-Kenntnisse lassen zu wünschen übrig.
Aber die Rätsel sind cool und man lernt immer wieder dazu.

chm
chm
12 Jahre zuvor

oh, feedbacks von bisher stillen lesern sind besonders interessant. besten dank @silberpfeil und natürlich auch den anderen für die vorschläge und blumen.

AUTOLOS
12 Jahre zuvor

wenn ich den feed im g reader anschaue, sehe ich die bilder nicht – habt ihr das bewusst so gemacht? mehr Zugriffe auf der Website…. 😉 Eigentlich wärs schon nett, auch im reader die rätsel zu sehen.

chm
chm
12 Jahre zuvor

nein, das ist keine absicht.
meinst du mit g reader den google.com/reader? weil da werden bei mir die rätsel inkl. bilder angezeigt.

im email-abo werden keine bilder angezeigt. dort ist es absicht, da wir keine antworten per email akzeptieren wollen/können.

Bendy
12 Jahre zuvor

Bei mir werden im Google-Reader die Rätsel auch ohne Bilder angezeigt…

leu
leu
12 Jahre zuvor

Also ich finde die Rätsel einfach immer zu schwer!

Silberpfeil
12 Jahre zuvor

Ich sehe im google-reader alle Bilder.

AUTOLOS
12 Jahre zuvor

@chm
ja, der google reader, sehe weder im FF3 am Desktop noch im Safari mobile auf dem iPhone die Bilder.

Pascal
12 Jahre zuvor

Wie wäre es mit einer Erwähnung vom Grischa Blog in der Blogroll?

Würde mich a) sehr freuen und b) passt es auch irgendwie noch zur Geografie.. 🙂

leu
leu
12 Jahre zuvor

@autolos
du musst halt deinen Google Reader mal aktualisieren!

Sam
Sam
12 Jahre zuvor

Wie kann man während der Arbeit solche Rätsel lösen?

Mein konkreter Vorschlag deshalb: macht mal zwischendurch ein NachtBonus-Rätsel, das 2 Punkte gibt und später als 22:00 im Blog erscheint… ich würde gerne mehr Punkte sammeln aber dems geht halt nicht tagsüber 🙂

leu
leu
12 Jahre zuvor

@sam
vielleicht wären Kurse wie man während der Arbeit solche Rätsel lösen kann auch eine Variante.

oo
oo
12 Jahre zuvor

@Sam: ja das frage ich mich manchmal auch. Drum gehe ich jetzt ins Pub.

falki
12 Jahre zuvor

mir ist das egal, wann die rätsel kommen, hauptsache ich bekomme eine e-mail… und ich frage mich gerade, wann der oo denn in die ferien geht? 😉

trackback

[…] den ersten 30 Rätseln haben wir euch mal um eure Meinung zum geoblog.ch gefragt. Es freut uns ausserordentlich, dass ihr Freude am geoblog.ch habt. Die Freude ist ganz […]