Über Znuk_ch

Proud Dad of 2 Girls. Arbeitet im Gesundheitswesen. Wandern und klettern als Sektionspräsident beim Schweizer Alpenclub. Redaktör beim http://www.Geoblog.CH. Fotografieren EHCB, JJ Moser in der NHL, BSCYB. Im Sommer Schwingen Twitter oder Mastodon

#1512 – Hospental

Das gesuchte Bild zeigt die Eisenbahnbrücke bei Hospental, über welche die Matterhorn Gotthard Bahn mit ihrem Glacier Express fährt. Sie überquert hier die Furkareuss, die erst ab Hospental nach der Fusion mit der Gotthardreuss zur Reuss wird…

Auf diesem Bild sehen wir dasselbe Foto wie im Rätsel aber mit dem Glacier Express.

Hier noch auf der Karte, wo Araxes war:

Wer erkannte Hospental?

Weiterlesen

#1506 – Geissflue

Die im Räzel #1506 gesuchte Aussicht war von der Geissflue, auf der Grenze Baselland/Solothurn:

Wir stehen auf der Geissflue im Kanton Baselland, gleich hinter uns die Grenze zum Kanton Solothurn. Und hergekommen sind wir vom Punkt 908, der höchsten Erhebung im Kanton Aargau.

Wer erkannte die Geissflue?

Wir bedanken uns bei Heinz für das Gasträzel und freuen uns mit iomi über die schnellste Lösung. Hier alle Einsendungen:

iomi Geissflue
Mapin_Rise Auf der Geissflue
Cöpu Geissflue
stobe Geissflue SO/BL mit Blick Richtung NW
fredbue Geissflue
Feldhas Geissflue
Marcel Geissfluh 963 m.ü.M., Kantonsgrenze SO-BL. nachdem der höchste Punkt des Kantons AG, Geissfluegrat keine Aussicht geboten hat, 908 m.ü.M.
@idnu_ch Wir stehen hier auf der Geissflue, 963 müM., die sich die Kantone SO und BL teilen, wenig östlich ist der höchste Punkt des Kt. AG, der Geissfluegrat mit 908 müM., nicht zu verwechseln mit dem höchsten Gipfel des Kt. AG, dem Stierenberg mit 872 müM.
LeLuc Geissfluh P. 963 ob Schafmatt
Alexa in der Nähe Geiss-Fluh höchster Punkt 908 müM
Jurahöhen Wanderung
assulina Geissflue, Oltingen BL
Carpi Geissflue, 963 m ü M
Lothringer Geissflue 963m
Dejeuner Auf der Geissflue bei Oltingen.
Sabine Das müsste das Chellenchöpfli sein.
Rate zum ersten Mal mit …..🤣🤣🤣
geofox Geissflue SO/BL. Nicht weit vom höchsten Pt. des Kt. AG.
netmex Geissflue
MaDä Geissflue
Roger Auf dem Geissacker
Araxes Auf dem höchsten Punkt des Kantons Aargau – mir scheint, er habe gar keinen Namen.
Schnegge Geissfluh
Christophe B. Geissfluhgrat mit Blick Richtung NW
mikefarmer Geissflue
CFu Geissfluh
Tinu Geissflue
Thomi Geissflue
Balbulus Auf der Krete ob dem Geissacker mit Blick Richtung Oltige.
Ken 2.0 Geissflue Kt. AG
Ken2.0 Ergänzung zu Geissflue-  wir sind auf der Rohrerplatte.

#1506 – Enttäuschende Aussicht


Wir bedanken uns bei Heinz für seine Gasträtsel. Heute mit einer enttäuschenden Aussicht…

Auf der Wanderung zum höchsten Punkt eines Kantons die grosse Enttäuschung: Die Aussicht ist total verwachsen. Doch bereits einige hundert Meter und zwei Kantone weiter werden wir mit diesem schönen Ausblick belohnt – das schleckt keiner weg (Rätsel #1377).

Wo stehen wir?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular:

#1500 – Das Gletscherweib – Lauteraargletscher

Die Redaktion bedankt sich bei Chrigu für das tolle Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat, darf sich gerne bei uns melden.

Das gesuchte Steinmannli ist kein Mannli sondern weiblich. Gesucht war das Gletscherweib.
Weiterlesen

#1500 – Beflaggtes Steinmannli

Die Redaktion bedankt sich bei Chrigu für das tolle Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat, darf sich gerne bei uns melden.

Im @geoblogCH-Räzel #1500 nimmt uns Chrigu mit in die Berge und fragt uns ganz einfach…

Weiterlesen

#1494 – Corno Gries

Die im @geoblogCH Rätsel #1494 gesuchte SAC Hütte liegt im Tessin in der Nähe des Nufenenpass. Gesucht war die Corno-Gries Hütte. 

Auf 2350m gelegen wurde sie 1917 als Militär-Unterkunft erbaut. Ab 1927 war sie im Besitz der Sektion Leventina. Damals wie heute ist sie aus dem Bedrettotal von All’Aqua aus in gut 2 1/2 Stunden erreichbar. Aus dem Wallis erreicht man sie in 4 1/2 Stunden von Ulrichen aus.

2007 wurde die Hütte letztmals vergrössert und umgebaut. Der aktuelle Umbau wurde nach den Plänen von Architekt Silvano Caccia gemacht. Dem traditionellen Steinbau von 1933 wurde das Dach «abgeschnitten». Der Aufenthalts-/Essraum und die Küche nehmen jetzt dessen Platz ein. Die Verglasung auf allen vier Seiten, lässt eine Sicht von 360° frei. Über den Fenstern wurde der spektakuläre Holzaufbau konstruiert, in welchem sich die Schlafräume befinden.

Seit dem 1. Juni 2017 ist die Hütte im Besitz der Sektion Rossberg Zug.

Die Hütte zählt zu den einfach zu erreichenden Hütten und ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Ganz in der Nähe befindet sich ennet der Kantonsgrenze auf Walliser Boden der höchstgelegene Windpark Europas, der Windpark Gries.

Im Kartenvergleich zwischen 1933 und dem Satellitenbild von 1990 sieht man gut, dass die Nufenenstrasse damals noch eher ein Saumpfad war. Die Strasse wurde erst 1965-1966 erbaut.

Wer erkannte die Corno Gries Hütte?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war diesmal Carpi. Herzliche Gratulation! Und wiedermal ist der Räzel-Onkel erstaunt, wie viele Lösungen es gab. Ich hatte weniger erwartet. Das schreit nach mehr…

Carpi Capanna Corno Gries (Baujahr 1927)
Heinz Corno Gries-Hütte
Feldhas Corno-Gries
Ron Räubersohn Capanna Corno-Gries, vor der Eröffnung der Nufenenpassstrasse 1969 war der Weg dorthin länger und die Hütte siht heute ganz anders aus.
Araxes Corno Griess
Lothringer  Capanna Corno Gries   “ le vaisseau spatial alpin „
CFu Capanna Corno-Gries
alexa Corno Gries Hütte
iomi Capanna Corno Gries
Rozze Capanna Corno Gries
KenBoxler Capanna Corno-Gries
Lucia neff Corno Gries-Hütte
zopfsalat Als Rossbergler muss ich da natürlich mitmachen: Capanna Corno Gries
Mä-2 Capanna Corno-Gries
Lädi Blüemlisalphütte
Stämpf Corno Gries Nufenen. Super!

PS: Eigentlich war für diesen Beitrag eine Live Reportage aus dieser SAC Hütte angedacht. Der geplante Besuch entfiel dann leider aus wettertechnischen Gründen. Sorry für den Bilder Diebstahl. Falls nicht erwünscht kurze Mail. Thx.

#1494 – SAC Hütten 1928

1927

Exakt 1074 Rätsel später blättern wir wieder Mal in Grossvaters SAC Hüttenbuch aus dem Jahr 1928 und finden dieses schöne Exemplar.

Die erste Hütte wurde 1917 als Militärunterkunft erbaut und 1926 neu gebaut. Damals hatte sie (gemäss Buch) 50, resp. (gemäss Website) 60 Plätze und war in 2 1/2 Stunden erreichbar.

Welche Hütte suchen wir

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular:

Zur Lösung

#1488 – Gornergrat

Das gesuchte Bahnschalter ist beim höchstgelegenen Open Air Bahnhof Europas. Nach dem Jungfraujoch und der Station Eismeer, der dritthöchste insgesamt. Gesucht war das Guichet auf dem Gornergrat. Hier ohne Blur Effekt.

Den Gornergrat kennen natürlich alle Geoblog-Leserinnen bestens. Wir berichteten schon mehrfach von unterwegs.

Der höchstgelegende Bahnhof der Welt liegt übrigens in Tibet auf der Lhasa-Bahn – Strecke zwischen Golmud und Lhasa. 5068 Meter über Meer. Hier die Stationen auf der Karte.

Der höchstgelegene Bahnhof der Welt, wo auch Züge regelmässig halten, ist mit 4781m Galera auf der Andenstrecke zwischen Lima und La Oroya in Peru. Auch diese Bahnhöfe auf der Karte. Dann gab es noch weitere, höhere Bahnhöfe, die -soweit recherchierbar- alle stillgelegt sind.

Kein Thema waren höchstgelegene Bahnhöfe übrigens auf meiner Südamerikareise vor 20 Jahren. Darüber würde ich heute wohl anders denken….

Aber das wisst Ihr sicher alles schon längstensWeiterlesen

#1488 – Guichet

Im Bild ein Traum von einem Guichet. Eine wahrhaftige Komposition. Dieser Arbeitsplatz ist wahrscheinlich einer der schönsten überhaupt. Es ist übrigens ein Guichet der Superlative.

Wo steht dieses Guichet?

Bitte sende Deine Lösung bis am Freitag morgen mit dem folgenden Formular:

Zur Lösung