Über Marcel

OL-, Skitouren-, Bike- und Wander-Fan, in Köniz gestrandeter Heimwehbündner

#1255 – Ruinen (II)

In unserem Land gibt es viele Ruinen, bekannte und unbekanntere. Das hier besuchte Beispiel ist wahrscheinlich nicht ganz gleich bekannt wie dasjenige in Rätsel 1240. Wo führte der Ausflug dieses Mal hin?

Trage deinen Lösungsvorschlag bis Sonntagabend ins Formular ein.

#1249 – Ochsen

Die Tour führte auf den Ochse in der Gantrisch-Kette. Der Gipfel liegt auf 2’188 MüM.

Beim SAC wird der Gipfel etwas grosszügig als Matterhorn am Stadtberner Horizont bezeichnet. Aber weder von der Bundesterrasse noch dem Gurten aus ist der Ochse meiner Meinung nach sichtbar. Man muss schon etwas aus Bern raus, z.B. auf den Ulmizberg, um den markanten Zacken am Horizont zu sehen.

Seit das Hotel Schwefelbergbad und der dazugehörige Skilift zu sind, ist die Tour richtig beliebt geworden. Ich weiss nicht ob Heinz schon dort war, aber zumindest hat er als erster die richtige Antwort geliefert.

Frohe Ostern!

@CFu: das Foto ist in der Tat vom Samstag 27.03.2021: oben noch perfekter Pulver, unterhalb 1600 MüM schönster Sulz!

Heinz Ochsen
Rozze Ochse, 2188 m.ü.M.
Roger Ochsen im Gantrischgebiet
MartinM Ochse
Lothringer unterhalb von Ochse , „im Ofe“ mit Blick nach Schüpfeflue / Selibüel
CFu Das wird ein nicht fortpflanzungsfähiges Tier sein. Hat’s wirklich noch genug Schnee vom Schwäfeler auf den Ochsen?
steamen59 Ochse
Lädi Die Tour führt zum Ochse. Einer der Tierberge westlich des Gantrisch. Im Hintergrund Schüpfenfluh und Selibühl

#1249 – Zum Ende der Skitourensaison

Langsam neigt sich die Skitourensaison – zumindest für mich – dem Ende entgegen, ich geniesse dann lieber den Frühling in tieferen Lagen. Letztes Wochenende war ich aber nochmals unterwegs zu einem „Tier“, der höchste Punkt links oben am Horizont. Im Rücken sieht es dann so aus.

Wohin führte die Tour? Trage deinen Lösungsvorschlag bis Sonntagabend ins Formular ein.

#1243 – Binntal

Die damalige Skitour begann in Realp. Mit Zwischenstationen in der Rotondohütte, der Capanna Corno Gries und der Rifugio Mores (I) endete die Tour dann im gesuchten Binntal, genauer in Fäld.


Weiterlesen

#1243 – Ende der Skitour

 

nicht mehr weiter

Am Ende einer mehrtägigen Skitour (nicht diesen Winter) ergab sich dann noch diese Aussicht. Was für ein Tal könnte das sein?

Trage deinen Lösungsvorschlag bis Sonntagabend ins Formular ein.

#1240 – Augusta Raurica

Das Rätselfoto zeigt – wie von allen erkannt – das Theater in der Römerstadt Augusta Raurica bei Kaiseraugst (BL) dar.

Um 15 v. Chr. begann der Bau von Augusta Raurica. Die Stadt entwickelte sich in 200 Jahren zu einer regionalen Metropole und einem blühenden Handelsplatz mit rund 15 000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die vollständige Geschichtslektion gibts hier.

Unter den vielen Einsendern war stobe der Schnellste, EX ANIMO TIBI GRATULOR !

stobe Augusta Raurica
Mä-2 Augusta Raurica
Lothringer  Augusta Raurica – Pratteln
Cöpu Augusta Raurica
Heinz Augusta Raurica
Claddagh Augusta Raurica
@Znuk_ch Augusta Raurica?
Rennmauskönig Augusta Raurica
CFu Augusta Raurica
@retofoxfehr Augusta Raurica
Buchi Augusta Raurica (Augst)
Thunersee  Theater Augusta Raurica in Augst BL
Andreas P. Augusta Raurica
Schattenhalb Augusta Raurica
zopfsalat Amphitheater in Kaiseraugst
Lädi Augusta Raurica (Theater), Augst BL
Rozze Augusta Raurica
assulina Theater Augusta Raurica, Augst
Hans R. Augusta Raurica = Augst / BL
mikefarmer Augusta Raurica
Schnegge Augusta Raurica
roland Augusta Raurica
MartinM Augusta Raurica
Tinu nach Augusta Raurica
Urheinau Amphitheater Augusta Raurica Augst BL
chu’mana Amphitheater Augusta raurica
@idnu_ch Augusta Raurica aka Kaiseraugst
netmex Augusta Raurica (Kaiseraugst BL)
Wernitimi Augusta Raurica
MaDä Augusta Raurica
Andreas Gutweniger Augusta Raurica
PiMiMa Augusta Raurica
Schello Augusta Raurica

 

#1240 – Ruinen

In unserem Land gibt es viele Ruinen, bekannte und unbekanntere. Unser Besuch vor ein paar Frühlingen galt einer eher bekannten Vertreterin. Wo führte der Ausflug hin?

Trage deinen Lösungsvorschlag bis Sonntagabend ins Formular ein.

#1237 – Bargis

Die Winterwanderung (II) führte nach Bargis oberhalb von Fidaz (bei Flims). Die lokale Tourismusorganisation beschreibt das Hochtal Bargis als nichts weniger als „das Paradies für Berggänger“.

Weiterlesen

#1237 – Winterwandern (II)

Noch einmal eine kleine Wanderung in einer faszinierenden Winterlandschaft. Was ist das für ein Hochtal? Es liegt auf ca 1560 MüM und auch im Winter fährt ein Bus bis fast zum Fotopunkt.

Zusätzlicher Hinweis am Samstagabend: der Berg ganz zuhinterst (über der bewaldeten Krete) ist knapp über 3’000 MüM und trägt zwei Namen, 1 x in deutsch und 1 x in einer anderen Landessprache.

Trage deinen Lösungsvorschlag bis Sonntagabend ins Formular ein.

Hier geht’s zur Lösung.

#1231 – Hotel Schwarenbach

Unschwer zu erkennen, machte der Redaktör die klassische Winterwanderung (Kandersteg -) Sunnbüel – Gemmi (- Leukerbad), auf welcher man am Hotel Schwarenbach (VS) vorbei kommt. Das schneearme Foto stammt aus dem Dezember 2016. Zu normaleren Winter sieht es dort so aus wie in nachfolgender Gallerie. Mehr Informationen zum Hotel hier.


Es trafen nur richtige Antworten ein. Die schnellste kam von Kolkraben, herzlichen Glückwunsch!

Kolkraben Hotel Schwarenbach
zopfsalat Berghotel Schwarenbach
Schello Berghotel Schwarenbach
steamen59 Berghotel Schwarenbach
CFu Das muss Schwarenbach sein, mit der Hochspannungsleitung über die Gemmi.
Thunersee Berghotel Schwarrenbach
Mä-2 Schwarenbach
assulina Berghotel Schwarenbach
Lothringer Berghotel Schwarenbach
@idnu_ch Berghotel Schwarenbach
 Claddagh Berghotel Schwarenbach
Cöpu Berghotel Schwarenbach
Schnegge Berghotel Schwarenbach
Heinz Berghotel Schwarenbach
Schattenhalb Bergrestaurant Schwarenbach auf dem Weg in die Gemmi
stobe Berghote Schwarrenbach auf dem Weg über den Gemmipass, aufgenommen auf halbem Weg zwischen Hotel und Daubensee
mbk Berghotel Schwarenbach
Buchi Hotel Schwarenbach vom Gemmipass herkommend
@Herr_Natischer Hotel Schwarenbach
Tinu Hotel Schwarenbach
Ueli Adelboden Schwarenbach
geofox Berghotel Schwarenbach an der Gemmi
Hansruedi Hitz Am Gemmipass zwischen Daubensee und Hotel Schwarenbach
mikefarmer Hotel Schwarenbach
Andreas Gutweniger Berghotel Schwernalp (am Weg zum Gemmipass)
Znuk Schwarenbach, Maison du Öpfuchueche
Roger Hotel Schwarrenbach
Fotojäger Schwarenbach Berghaus. Zwischen Gemmi und Sunbühl.
Rüdiger Blasius Das Berghotel Schwarenbach!
Förster Willi Berghotel Schwarenbach