#234 – Prachtsbau

Diesmal suchen wir einen Prachtsbau, welcher sich auf der markierten Stelle befindet. Also an dieser Stelle, aber nicht auf diesem Foto. Denn das Foto ist älter als der Prachtsbau.

Für all jene, welche mit dem Foto nicht so viel anfangen können noch ein weiterer Hinweis: Das Dorfzentrum linksunten war Namensgeberin einer Posse, in der sich ein Boni und ein Bubi lustig gemacht haben.


Du kennst den Namen des Prachtsbaus? Dann ab ins Formular mit deinem Lösungsvorschlag
In der Zwischenzeit wurde das Rätsel aufgelöst.

 

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
#234 - Actelion in Allschwil | geoblog.chgeoblog.chchmgimmalayaalexdalfarrageoblogCH Recent comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
travelitach
Gast

RT @geoblogCH: Zum Rätsel #234 gibt es mehrere Hinweise. Kannst du knacken? http://t.co/3kGdlGgd1a

chm
Gast

Das aktuelle Rätsel hat auch mit Musik zu tun. Könnten also z.B. der @gimmalaya oder der @alexdalfarra auch knacken. http://t.co/U4FRnZOz7z

gimmalaya
Gast

RT @chm: Das aktuelle Rätsel hat auch mit Musik zu tun. Könnten also z.B. der @gimmalaya oder der @alexdalfarra auch knacken. http://t.co/U…

alexdalfarra
Gast

RT @chm: Das aktuelle Rätsel hat auch mit Musik zu tun. Könnten also z.B. der @gimmalaya oder der @alexdalfarra auch knacken. http://t.co/U…

geoblogCH
Gast

Rätsel mit Musikfaktor: http://t.co/a6jGNzSN89 “@gimmalaya: @chm @alexdalfarra supereinfach. ernsthaft. kli müah geh do ha!”

travelitach
Gast

@geoblogCH supereinfach? ist fühl ich mich noch dümmer 😉 @gimmalaya @chm @alexdalfarra

alexdalfarra
Gast

@travelitach ich auch! 🙂 cc @geoblogCH @gimmalaya @chm

gimmalaya
Gast

@alexdalfarra @travelitach @geoblogCH @chm ok ich gesteheinsiderwissen 😉

alexdalfarra
Gast

@gimmalaya ja äbe .. und man will sich ja auch nicht mit einem falschen raten blamieren 😉 @travelitach @geoblogCH @chm

trackback

[…] letzte Rätsel führte uns wieder an die Grenze zu Frankreich. Ein wahrer Prachtsbau, den die Herren Herzog und De […]