#1295 – Balmeregghorn

In Räzel #1295 war das Balmeregghorn auf der Grenze zwischen den Kantonen Obwalden und Bern gesucht.
Die Skigebiete sind jene vom Hasliberg, Engelberg-Titlis und Melchsee-Frutt, jenem, wo wir unsere Wanderung starteten zur Planplatten im Hasliberg. Im Winter zieht ein Skilift die Skifahrer fast auf den Gipfel. Der See ist der Engstlensee im Gental, das bei Innertkirchen abzweigt.


Ganz unbekannt scheint die Gegend nicht zu sein, es sind doch einige Lösungen eingetroffen. Das Rennen gemacht hat stobe, herzlichen Glückwunsch!

stobe Balmeregghorn. Auf dem Wg vom Hasliberg, über die Melchsee-Frutt, den Engstlensee, zum Jochpass und nach Engelberg
assulina Balmeregghoren, Gde Kerns bzw. Gde Hasliberg
Mä-2 Balmeregghoren
Lädi Balmeregghorn
steamen59 Balmeregghorn
Lothringer Balmeregghoren, Streetview
Heinz Balmeregghoren
zopfsalat Balmeregghoren, oder evtl. auf einem Spitzli daneben. Auf jeden Fall Blick ins Ürbachtal und in die andere Richtung zum Engstlensee.
Buchi Balmeregghorn
geofox Rothorn  BE/OW
Claddagh Balmeregghorn
@davidrei Balmeregghoren
Schattenhalb Balmeregghoren
Schello Balmeregghoren 2255m
CFu Balmeregghorn.
Rechts liegt das Skigebiet Meiringen-Halsiberg
Hinter dem Jochpass liegt das Skigebiet Engelberg – Trüebsee – Titlis
Und der Start der Wanderung war von Melchsee-Frutt
Und den Einersessellift aufs Balmeregghorn gibt’s wahrscheinlich schon lange nicht mehr…
Thomi Balmeregghorn
Marcel Balmeregghoren auf der Melchseefrutt
Cöpu Balmeregghoren
5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
stobe
stobe
6 Tage zuvor

Danke für die Lorbeeren!
Früher war der Skilift im Sommer ein Einer-Sessellift, was der Bequemlichkeit sehr föderlich war.

trackback

[…] ← Zurück Weiter → […]