#1260 – Der untere Hauenstein

Der Untere Hauenstein ist ein Pass über den Kettenjura von Olten nach Läufelfingen–Sissach.

Das Foto wurde im Hard, Gemeinde Brittnau AG aufgenommen.
A: Festung Aarburg
B: Sendeanlagen auf der Froburg
C: Sälischlössli bei Olten
Die Wolke ist ein Cumulus congestus.

Wer erkannte den unteren Hauenstein?

Wir bedanken uns bei Heinz für das tolle Gasträtsel. Wer auch ein tolles Motiv hat kann sich gerne bei uns melden. Wir erhielten die folgenden Lösungen, die schnellste von Marcel. Herzliche Gratulation!


Marcel Wenn B die Swisscom Station Frohburg ist, dann könnte C das Schloss Wartburg-Säli sein. Dann müsste A Aarbug sein und der Übergang dann der (untere) Hauenstein.

Von Wolken verstehe ich nichts. Entweder ist das Wetter schön oder nicht so schön.

Schnegge Passübergang: Hauenstein
Standort: südlich Stengelbach bei Zofingen
iomi Unterer Hauenstein. Standort Hard/Wiggermatte in Brittnau. A: Festung Aarburg / B: Antenne Sunnenweid / C: Sälischloss
Claddagh Der Pass heisst unterer Hauenstein. Der Fotograf stand in Strengelbach. A = Schloss Lenzburg, B = Antenne Frohburg, C = Sälischlössli. Wolken = Cumulus
Tinu Der Pass heisst Unterer Hauenstein. Heinz stand zwischen Brittnau und Strengelbach. A: Aarburg, B: Antenne Sonnenweid/Froburg, C: Schloss Wartburg-Säli. Und die Wolke könnte sich dann mal noch in ein Gewitter verwandeln.
steamen59 Pass: Unterer Hauenstein
Standort: Bei Strengelbach
A Aarburg
B Wisenberg
C Wartburg
Wolke ist wohl Cumulus congestus
Lädi Passübergang: Oberer Hauenstein; Fotograf: Nördlich Brittnau.
A: Schloss Aarburg; B: Frohburg, Sunnenberg;C: Säli-Schlössli
Wolke:? Einfach eine schöne und imposante Wolke
zopfsalat Unterer Hauenstein
Der Fotograf steht ca. auf der Gde-Grenze zwischen Strengelbach und Brittnau 2’637’926, 1’235’956
A: Festung Aarburg
B: Swisscomturm neben der Froburg (#1164), auf welchem Marcel mal eine Sitzung hatte
C: Schloss Wartburg-Säli, oberhalb Olten
Wolkentyp  evtl. Cumulus congestus?+D2
stobe Unterer Hauenstein, auf der Wiggermatte zwischen Brittnau und Strengelbach.
A: TNT-Post
B: Antenne Froburg, nördlich von Trimbach
C: Schluss und Ruine Wartburg
Und Nimbostratus
assulina Hauenstein; auf einer Wiese (Bodematte b. Strengelbach neben A2)
A Strengelbach, B Sendeturm Froburg, C Säli-Schlössli
Cumulus
geofox Unterer Hauenstein von Strengelbach aus.
A = Aarburg, B = Sendemast Froburg, C = Sälischlössli
Cumulus
‚@idnu_ch Passübergang: Hauenstein
Standort des Fotografen: Irgendwo bei Strengelbach (mir fehlen auf der Karte die Stormleitungen)
A) Festung Aarburg
B) Froburg
C) Säli Schlössli
Lothringer Pass :  Unterer Hauenstein
A) Festung Aarburg
B) Antennenanlage Sunnenweid  bei der Froburg
C) Schloss Wartburg
Alles, bei  Brittnau, von der Talchenweg- Nähe heraus  gesehen
Wolken  : ? Cumulus mediocris  und , oben,  Cirrostratus nebulosus oder spissatus
Schello Der Heinz stand mitten auf der Wiese in der Flur Isegruebenacher (südlich der Wiggermatte in Strengelbach AG). Als (Ex-)Geographielehrer wollte er vermutlich die prächtige Cumulus congestus (Cu con) photographieren, die sich über dem Unteren Hauenstein (690m) aufbaut.
A = Festung Aarburg, B = Ruine (bzw. Sender) Froburg, C = Schloss Wartburg-Säli
Thomi Unterer Hauenstein
westlich der A2 auf der Grenze zwischen Brittnau und Strengelbach
A: Aarburg (Festung)
B: Wartburg
C. Froburg (?)
Quellwolke
CFu Unterer Hauenstein
A Schloss Aarburg:
B: Senndeturm Froburg
C: Sälischlössli
Standort des Fotografen: In der Nähe (auf dem) des Talchenwegs
Wolkentyp: Cumulus?
0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments