#125 – Da brat mir doch einer nen Storch

Das gäbe ein recht grosses Poulet – die gesuchten Federn sollen den Storch darstellen. Die Storchenbrücke spannt sich als weithin sichtbare Schrägseilbrücke über die Gleisanlagen des Bahnhofs Winterthur. 2009 wurde die Brücke neu beleuchtet und die Federn mit einer reflektierenden Farbe auf den Gehweg gemalt.

Die Brücke, resp. den Storch haben doch einige erkannt:

@wotaber Storch
LUnGE Storchenbrücke (Winterthur) – Haha, Heimvorteil verspielt wegen Mitarbeitergespräch
Brige Storch
@Znuk_ch Vermutlich ein Rabe, welcher auf der Storchenbrücke Winterthur vom Ibis gerupft wurde?
Pelocorto Der Storch
Arcusfliegerin Storch
mikef79 storch
Oli Storch


Anmeldungen für die erste Geoblog-Leserreise werden übrigens immer noch entgegengenomen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: