#1214 – Diethelm/Fluebrig

In Rätsel #1214 erreichen wir den Gipfel des Diethelm, den höchsten der drei Gipfel des Fluebrigs, und blicken runter zum gefrorenen Sihlsee.

Auf der anderen Seite blicken wir zum Wägitalersee. Hier beginnt die rassige Abfahrt.

Die Überschreitung des Fluebrigs ist eine Skitour ganz nach meinem Geschmack. Nach dem Start im Ochsenboden geht’s zuerst gemütlich einer Waldstrasse entlang – ideal zum warm werden. Bald nach dem Wald geht’s dann in steilem Gelände sehr effizient über die Südseite hoch bis zum Skidepot. Die letzten Meter werden – stellenweise leicht kraxelnd – zu Fuss gemeistert. Vom Gipfel eröffnet sich schliesslich der eindrückliche Tiefblick auf Sihl- und Wägitalersee. Und bei besserem Wetter wären auch Teile des Züri- und Obersees zu sehen…

Runter dann in (zumindest in unserem Fall) besten Pulverschnee über die Nordflanke Richtung Wägitalersee. Wir fahren jedoch nicht ganz bis zum See, sondern erreichen mit kurzem Gegenaufstieg die Fläschlihöchi und fahren von hier zurück nach Studen.

Achtung: Die Abfahrt von der Fläschlihöchi/Fläschlipass entlang des Bergwanderwegs zum Chalchboden befindet sich seit 2012 in einer Wildruhezone (Schutzzeit 01.12.-31.03.). Die für die Fauna besser verträgliche und erlaubte neue Variante führt entlang der Waldstrasse nordwestwärts runter nach Studen. Siehe auch Kartenausschnitt oben.


Mä-2 war wieder mal am schnellsten mit der richtigen Lösung, herzliche Gratulation!

Mä-2 Diethelm
assulina Fluebrig / Diethelm
iomi Diethelm (Fluebrig)
Heinz Fluebrig/Diethelm
@Znuk_ch Diethelm / Fluebrig
unten der Sihlsee
Lothringer Chli Aubrig
CFu Fluebrig – Diethelm
stobe Diethelm auf dem Fluebrig am Ende des Sihltal
MartinM Fluebrig / Diethelm
Marcel Diethelm / Fluebrig
Lädi Fluebrig mit dem höchsten Gipfel Diethelm (2098 m), Blick auf Sihlsee
steamen59 Diethelm
Rozze Diethelm
Araxes Diethelm
Tinu Die höchste der drei Fluebrig-Spitzen heisst Diethelm – auch so einer, der je nach Kartenmassstab die Höhe ändert! Das Gipfelkreuz zeichnet Swisstopo allerdings auf dem Wändlispitz.
Thomi Diethelm
@idnu_ch Diethelm im Fluebrig-Massiv. Wir hatten damals ja besseres Wetter: https://idnu.ch/wordpress/rendez-vous-mit-diethelm/
Lothringer Errata, Fluebrig > Diethelm
MaDä Gross Aubrig
Schnegge Diethelm / Fluebrig
Schello Diethelm (Fluebrig)
Jakob Meier Diethelm Fluebrig
5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] ← Zurück Weiter → […]