#1193 – Tödi

Wir haben wieder einen aus der Reihe „Höchster des Kantons“ gesucht, nämlich den höchsten Glarner, den 3614 Meter hohen Tödi zuhinterst im Zigerschlitz. Er ist ein Grenzgipfel zum Kanton Graubünden, wo er Piz Russein heisst.

Den Tödi besteigt man meist von der Fridolinshütte aus, sowohl im Winter wie im Sommer. Wir haben dies 1995 gemacht, man beachte die Farben der Kleider!

Die Ansicht geniesst man übrigens von Braunwald aus, wo wir diesen Sommer ein paar Tage verbrachten.


Natürlich kannten einige den höchsten Glarner, die Podestplätze waren innert fünf Minuten weg. Schnellster war zopfsalat.

zopfsalat Tödi
steamen59 Tödi
Schnegge Tödi
iomi Tödi
Rennmauskönig Tödi
Kolkrabin Ich tippe auf Tödi
Schattenhalb Den Tödi
magi Tödi
Lothringer Glarner Tödi
Mä-2 Tödi (Piz Russein)
Arcusfliegerin Tödi
Marcel Tödi / Piz Russein
Rozze Tödi
MartinM Clariden
Lädi Tödi
CFu Tödi
MaDä Tödi
Cöpu Tödi
Claddagh Tödi
0 0 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments