#1160 – Morgenstund hat Gold im Mund

Wir sind an einem gigantischen Schutthaufen unterwegs (der hier im Blog auch schon gesucht wurde) und blicken rüber zum Südgrat den wir zwei Tage zuvor begangen haben. Sein Ausgangspunkt lässt sich von verschieden Seiten bequem per Bahn erreichen.

Uns interessiert jedoch nicht der Name des Ausgangspunkts, sondern der Name seines Endpunkts, also des Gipfels rechts der Bildmitte.

Hinweis 07.09.2020 20:05
Der Talort unserer Tour (rechts unten ausserhalb des Bildes) ist alljährlich Schauplatz eines Sport- (und TV-) Spektakels. Allerdings sieht die Gegend dann jeweils etwas anders aus.


Lösungsvorschläge gerne bis Dienstagabend, wie immer via folgendes Formular:
Der Berg wurde gefunden, hier geht’s zur Auflösung.

 

0 0 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] ← Zurück […]