#529 – Zürich

Unser aktuelles Räzelbild zeigte den Blick aus dem Zürcher Hauptbahnhof zum Landesmuseum.

Das Landesmuseum wurde 1898 in einem neu erbauten burgähnlichen Gebäude von Gustav Gull nordwestlich der Haupthalle des Hauptbahnhofs beim heutigen Platzspitzpark in Zürich eröffnet. (Quelle)

Bildquelle: myswitzerland.com

Materielle Hinterlassenschaften vom Kunsthandwerk bis zum unscheinbaren Alltagsgegenstand geben Einblicke ins Leben der Schweizer von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Im Rahmen von Sonderausstellungen greift das Landesmuseum ausserdem gesellschaftlich relevante Themen auf und bietet damit temporäre Perspektivenwechsel. (Quelle)

Zugegebenermassen hatten wir schon schwierigere Räzel … Nichts desto trotz freuen wir uns über die zahlreichen Antworten und mit @krick68 über die schnellste richtige Antwort:

@krick68 Das Landesmuseum in Tzüri. #Gleis18
@znuk_ch Landesmuseum Züri
sternli Landesmuseum Zürich
fredbue Landesmuseum
rosivarama Landesmuseum in Zürich
Vine Das Nationalmuseum z Züri
@Thumarkus Landesmuseum in Tsüri
@theswiss Das Landesmuseum in Zürich
Sim Schwizerisches Nationalmuseum, Zürich
Daevu Landesmuseum
Heinz Landesmuseum Zürich
Jackobli Es handelt sich um das Landesmuseum Zürich mit Ausstellungen zur Kulturgeschichte der Schweiz. Ich hoffe, Sie meinen nicht rechts vom Fotografen, sonst wäre es der Nordtrakt des Hauptbahnhofes Zürich mit den Verkaufsanlagen der SBB 😉
geoflu In Zürich an der Museumsstrasse. Es gehört zum Landesmuseum.
Anna Merz Landesmuseum in Zürich
Tinu Landesmuseum Zürich
Nohillside Landesmuseum in Zürich
Hans-Jörg Rhyn Schweizerisches Landesmuseum / Musée nationale suisse, Zürich  (direkt am Hauptbahnhof)
Ninigo Landesmuseum Zürich
CFu Landesmuseum
Urheinau Das schweizerische Landesmuseum (Zürich HB Gleis 18)
Habistuta Das Landesmuseum
Charlotte das Landesmuseum
imi Das Landesmuseeum, würde ich mal so ohne Röschersche sagen.
@Humpen Landesmuseum
DarioG Landesmuseum in Zürich
mbk Das Landesmuseum Zürich.
Regula Das Schweizerische Landesmuseum, respektive neu „nur“ noch das Nationalmuseum in Zürich. Erbaut von Stadtbaumeister Gull, dessen zwei letzte Enkelinnen noch heute, hochbetagt, in Ascona leben.
@michu Müsste das Nationalmuseum sein…
all white Landesmuseum
Manuel Stöckli Das Landesmuseum in Züri
@idnu_ch Ohne genauer zu recherchieren: Das müsste das Landesmuseum in Zürich sein.
@xichtwitt Landesmuseum
Roland Zumbühl Landesmuseum in Zürich beim Hauptbahnhof
roland Zürich: Landesmuseum
Lädi Landesmuseum in Zürich
@dieunscheinbare Das Landesmuseum. (übrigens auch innen sehr schön!)
@hcdole Wer noch nie dort war, dem sei ein Besuch wärmstens empfohlen … dem Schweizerischen Nationalmuseum, oder auch Landesmuseum genannt. Nicht in Bern, Herr Natischer, nein, in Tsüri 😉
Philipp Das Landesmuseum
Tom Bombadil Das Landesmuseum
matsloser Das Landesmusuem
Maurits Nationalmuseum Zürich
Marcel Landesmuseum in Zürich
mcw das schweizerische nationalmuseeum
Mon Landesmiseum Tsüri
tscharls Landesmuseum
Zimi als Stadtzürcher passe ich hier, sorry – zu einfach.
Giulia Landesmuseum zürich
Simon Landesmuseum
Christoph Jeger Das Schweizer Landesmuseum
Briger Landesmuseum
John 76 Zürich
Trucker Zürich Landesmuseum
Nosnava Das Landesmuseum Zürich, Teil des Schweizerischen Nationalmuseums. Auf dem Perron gegenüber kommt der Zug aus Schaffhausen an.
Habi Die Objekte, die Urs Mannhart amigs für die Reportagen anschaut.
Danish Dynamie Das erkennen wohl nur Autopendler nicht. Landesmuseum am HB Zürich.
meisterrem Nationalmusuem/Landesmuseum
Daniele Cicco Landesmuseum in Zürich
Kathrin van Zwieten Das Landesmuseum in Zürich.
Tom Das Landesmuesum (Zürich)
Araxes Landesmuseum
Schello Landesmuseum Zürich

Leider war ich noch gar nie in diesem Landesmuseum – ich kenne bloss das Gleis 18 vom Zug nach Bern! 😉

#511 – Neu York

Der gesuchte Ort nennt sich Neu York und liegt ob Rüti ZH bei Fägswil. Warum der Ort so heisst, ist nicht wirklich bekannt. Der Quelle http://www.neuyork-rueti.ch/ ist Folgendes zu entnehmen:

Wanderweg nach Neu York

„Zahlreiche Legenden ranken sich um diesen ominösen Terminus wie beispielsweise diejenige vom Bauern, der ins amerikanische New York ausgewandert war und nach der Rückkehr sein Haus und Hof nach dieser Metropole benannt haben wollte.

Belegt ist aber nur, dass «Neujork» zum ersten Mal im Ansässerverzeichnis von 1863 erscheint, als Name des Guts von Kaspar Stahel. Dieser Landwirt war damals mit einem Vermögen von 26 000 Franken der mit Abstand reichste «Fägswiler». Sein Haus inklusive Scheune liess er sich 5500 Franken kosten. Woher er sein Vermögen hatte und warum er seinen Besitz Neujork nannte, wird wohl aber immer ein Geheimnis bleiben…“

Wer erkannte Neu York?

Das tolle Gasträtsel von Yves war eine Knacknuss, dennoch gab es einige richtige Lösungen, die schnellste kam von Mä-2. Herzliche Gratulation! Hier alle Einsendungen:

Mä-2 Neu York (Rüti ZH)
@theswiss Neschwil ..
Heinz Neu York bei Rüti ZH
Tobias Neu York
Philippe New York
fredbue Johannisburg in Küsnacht wobei der Flug nach Johannesburg gemäss Flugplan über zehn Stunden geht.
@retofoxfehr Neu York in der Gemeinde Rüti ZH. Wusste auch mal warum die Siedlung so heisst, habs aber wieder vergessen …
Tom Oswald Neu York in Rüti ZH
Rafi „Neu York“ in Rüti
Horst siegfried Fägswil
Christa New York

#511 – Metropolitan

Bild

Metropolitaner Ort?!

Der gesuchte Ort ist nach einer Metropole benannt, die ab Zürich Flughafen in ca. 9 Stunden erreichbar ist. Ab Zürich HB erreicht man den Ort mittels ZVV und 15 Minuten Fussweg in einer guten Dreiviertelstunde.

Metropolitan?

Wie heisst dieser Ort? Und: Er schreibt sich so, wie wir ihn aussprechen.
Antworten wie immer bis am Montag Mittag in das folgende Formular:

Die Einsendefrist ist abgelaufen, die Lösung gibts hier.

#491 – Der Üezgi fehlt

Auf unserem aktuellen Räzelfoto fehlte natürlich der Uetliberg:

Eine Laune des Wetters (und nicht etwa Photoshop) hatte den Hausberg von Zürich einfach ausgeblendet. Wir blicken vom Unispital in südwestlicher Richtung über die Stadt.

Ein Uetliberg-Bilderräzel hatten wir hier schon einmal. Deshalb verweise ich hier auf die damals bereits informativstmöglichen Informationen zu Zürichs Hausberg.

Wir haben die folgenden Antworten erhalten:

Mä-2 Im Vordergrund die Semper Sternwarte und dahinter die ETH: es fehlt der Uetliberg im Hintergrund (ist wohl im Nebel).
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Es fehlen Albiskette und Üetliberg in der Ferne. Die müsste man beim Blick Über die Semper-Sternwarte und die ETH Zürich sehen.
fredbue Der Uetliberg fehlt
@xichtwitt Wo ist der Üetliberg?
@Znuk_ch Ist das der Schatten vom Mörgeli, der über der Uni Zürich fehlt? sonst ist das relativ Flachländisch dort. Der Uezgi müsste auch irgendwo sein…
@bwg_bern Die Schmelbergstrasse ist da, doch der Ueltiberg fehlt.
@bwg_bern Kauft ein Z, tausch ein L gegen ein T

Danke, @theswiss, für das Räzel!

Falls auch du mal ein Rätsel beisteuern möchtest, kannst du das sehr gerne tun!
Alle nötigen Details sind hier beschrieben.

 

#490 – Thurbrücke Ossingen

Die Kommissarin Giovanoli und Bestatter Conrad ermittelten in der Folge „Falsche Freunde“ nicht im Aargau, sondern im Kanton Zürich. Die gesuchte Eisenbahnbrücke steht also östlich vom Aargau…

Der Grund, weshalb bei diesem Rätsel Twitter verbannt wurde, es gab mehrere Hinweise auf die Lösung. Der Rätselonkel musste sich nach der Sendung auch erst Schlau machen… Unter anderem diese:

Wer erkannte die Thurbrücke Ossingen?

Die Geoblog Räzlerinnen kamen selbstverständlich auch ohne Twitter auf die richtige Lösung, am schnellsten war diesmal @theswiss. Herzliche Gratulation. Wir erhielten folgende Lösungen:

@theswiss Thurbrücke Ossingen
Mä-2 Thurbrücke Ossingen
Christian Brülhart Es ist die Thurbrücke bei Ossingen
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Thurbrücke in Ossingen
@hcdole Das Internet sagt mir … Thurbrücke bei Ossingen 🙂
@bwg_bern Thurbrücke Ossingen
@wotaber in Ossingen (Thurbrücke)
fredbue Thurbrücke in Ossingen
Urheinau Thurbrücke bei Ossingen
Tinu Ossingen
@xichtwitt Thurbrücke Ossingen

#471 – Nippel in Bülach

Was auf Instagram und anderen verklemmten Online-Portalen nicht zugelassen wäre, funktioniert auf dem amtlichen Kartenmaterial der Schweiz problemlos: man zeigt Nippel!

In Bülach gibt es einen Quartierteil, der „Im Nippel“ genannt wird. Und offenbar wird diese Bezeichnung auch als Postadresse verwendet:

Mit Nippel kennt man sich aus, das Rätsel wurde von euch problemlos geknackt:

Mä-2

Im Nippel

Axol1991

Bülach

@michu

Im Nippel bei Bülach

@NikRohrer

Im NIppel heisst die Strasse in VetropackCity sorry Bülach

fredbue

Im Nippel von Bülach

all white

Im Nippel (in Bülach)

@theswiss

Im Nippel, Bülach

Simon

Im Nippel, Bülach

Urheinau

Im Nippel (Bülach ZH)

Philipp

„Im Nippel“ in Bülach …

Habi

Das dürfte `im Nippel` in Bülach sein.

Nicht weil ich’s erkannte, sondern weil ich den Hint mit Instagram zur Suche auf map.search.ch verwendet habe…

Tinu

Nippel – funktioniert gut!

LUnGE

Im Nippel

pi

Bülach – Im Nippel

Kartograf Yoster gibt sich die Ehre

Bülach

@xichtwitt

Im Nippel

@wotaber

Im Nippel (Bülach)

tinuwin

Im Nippel, Bülach

#464 – Albisgüetli Züri

Der gesuchte Turm gehört zum Schützenhaus Albisgüetli in Zürich. Das am Fuss des Uetliberg liegende Gebäude hat seinem Namen von der Bergkette Albis, die parallel zum Zürichsee von Sihlbrugg bis ein paar hundert Meter links vom Uetliberg verläuft.

Das Schützenhaus wurde im 19. Jahrhundert gebaut und gehörte bald zu den grössten in Europa. Heute wird im Albisgüetli doppelstöckig geschossen… Der berühmteste Anlass ist sicherlich das Knabenschiessen, dem seit 1991 auch die Mädchen beiwohnen dürfen.

Das Schützenhaus hat aber auch anderes zu bieten: So findet hier beispielsweise seit über 30 Jahren das Country Music Festival statt. Im Jahr 2015 dauerte das Festival ganze 38 Tage – wohl das längste Festival der Schweiz? Dass das Albisgüetli offen gegenüber nicht alltäglichem ist, beweist, dass auch Tarja Turunen, die phänomenale Ex Sängerin von Nightwish, oder etwa Apocalyptica schon hier aufgetreten sind. Desweiteren sonnt sich immer im Februar die Stadtsektion einer der grossen Schweizer Parteien im berühmten Namen des Albisgüetlis und hält dort ihre Tagung ab.

Wer erkannte das Albisgüetli?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften, am schnellsten war diesmal @theswiss. Herzliche Gratulation.

@theswiss schützenhaus albisgüetli in züri
@wotaber Schützenhaus Albisgüetli
Urheinau Schützenhaus Albisgüetli in Zürich (Sünneli an der 28. SVP-Tagung im Januar16) übrigens nicht meine Partei.
tinuwin Albisgüetli. Ein Lokal unserer Lieblingspartei.
Mä-2 Schützenhaus Albisgütli (für Bärner äs uhuärä schwirigs Rätsu ??!)
Tinu Schützenhaus Albisgütli
Zimi Schützenhaus Albisgüetli in Zürich
mikef79 schützenhaus albisgütli
@hcdole Da tippe ich auf das Schützenhaus Albisgüetli und mit der „Sonne“ ist wohl die jährliche Tagung, oder wie man dem so sagt, der „Sünnelipartei“ gemeint …
fredbue Schützenhaus Albisgütli
Förster Willi Schützenhaus, Albisgüetli, Zürich
IrenHuwiler Schützenhaus Albisgüetli Zürich
@xichtwitt Schützenhaus Albisgütli
@SB_Westside Restaurant Schützenhaus auf dem Albisgütli

#452 – Botanischer Garten Zürich

Galaktisches Gewächshaus
(Bild freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Patrick @nohillside. Danke!)

Die gesuchten Glaskuppeln gehörten zum suchten wir den Botanischen Garten Zürich. 

Ein Besuch in unserem Garten lohnt sich zu jeder Jahreszeit, sei es aus Freude an Blumen, aus botanischem Interesse oder zur Erholung. Hier werden die verschiedensten Sinne angeregt, durch die Schönheit der Formen und Farben fürs Auge, die grosse Palette der Düfte für die Nase und für den Tastsinn die Oberfläche der verschiedensten Blätter und Borken. Auf einer Fläche von rund 53’000 m2 kultivieren wir gegen 9000 verschiedene Pflanzenarten von denen jederzeit zahlreiche in Blüte stehen oder durch den Formenreichtum ihrer Blätter und Früchte zu gefallen wissen. Eine grosse Wiese und ein Teich laden zum Verweilen ein. (Quelle).

botanischer garten HDR

Wer erkannte den Botanischen Garten?

Wir erhielten die folgenden Einsendungen . Erster Sieger ist diesesmal @theswiss. Herzliche Gratulation.

@theswiss Dieser Botanische Garten steht in Zürich 🙂
Fabelix Botanischer Garten Zürich mit viel Grün drinnen.
@krick68 Das ist der Botanische Garten der Universität Zürich. Unter den Kuppeln befindet sich tropischer Regenwald im Taschenformat.
Mä-2 www.bg.uzh.ch
@idnu_ch War noch nie da (ein Fehler?), aber es muss sich um den Botanischen Garten in Zürich handeln.
Hans Rudolph Botanischer Garten an der Zollikerstr. in Zürich. Drinnen sind exotische Pflanzen
Tinu Wieder mal Tsüri! Da sind lebende Pflanzen drin, die dort nicht wachsen würden, wenn sie nicht von den Glaskugeln vor dem tsürcher Klima geschützt würden.
Der Fussgänger Botanischer Garten der Uni Zürich, ist in der Stadt Zürich
Der Fussgänger Und nach dem ich es richtig gelesen habe: In den Tropenhäusern sind allerlei Pflanzen, denen es in Zürich sonst nicht wohl ist.
Martin Zürich – Botanischer Garten
Zürich Gewäschshäuser des Botanischen Gartens
Christian Zürich, Botanischer Garten Uni Zürich, Pflanzen sind da drin. 🙂
@nohillside Zürich, botanischer Garten (ergo hat es exotische Pflanzen drin)
Förster Willi Botanischer Garten, Züri, Dem tropischen Bergwald, tropischen Tieflandregenwald und den tropischen Trockengebieten ist jeweils eine Kugel gewidmet.
@xichtwitt Botanischer Garten Zürich
Philipp Das sind die drei Topenhäuser des Botanischen Garten Zürich.

#448 – Sihlbrugg

Im letzten Rätsel suchten wir die Ortschaft Sihlbrugg.

Sihlbrugg ist ein Weiler und Verkehrsknotenpunkt an der Grenze zwischen dem Kanton Zug und dem Kanton Zürich in der Schweiz. (…)
An der Ortschaft sind die vier Gemeinden Baar ZG, Neuheim ZG, Hausen am Albis und Hirzel beteiligt. Sihlbrugg liegt mehrheitlich auf dem Baarerboden, südlich des Sihlzopfs und am Fuss des östlich gelegenen Hirzelpasses. Während 600 Jahren führte der alte Saumpfad als Teil der Gotthardroute von Sihlbrugg über die Hirzel Höhi nach Horgen. (Quelle)

Eure Lösungsvorschläge:

@krick68

Sihlbrugg

Mä-2

Sihlbrugg

Axol1991

Sihlbrugg

@theswiss

Der Ort mit der Brücke ist Sihlbrugg, allerdings ist da wo der Pfeil hinzeigt immer noch Baar

reidan

Sihlbrugg

Znuk_ch

Sihlbrugg

@wotaber

Sihlbrugg

Der Fussgänger

Sihlbrugg (das eher spezielle Ende der Agglo Zug)

fredbue

Sihlbrugg

Tinu

Sihlbrugg (Ort oder Brücke, das ist hier die Frage…)

Der Pfeil, den @theswiss auf dem Rätselbild erkannt hat, ist übrigens ein Gebäude:

Es handelt sich dabei um das Gebäude des Möbelhauses Gallati. Mir persönlich ist Sihlbrugg ein Begriff, weil wir dort oft nach der Überfahrt des Hirzel eine Autopause im Mövenpick-Restaurant gemacht haben. Das war aber vor bald 30 Jahren. Der Löwen gehört seit 2008 der Gamag.

Herzliche Gratulation an @krick68 zur schnellsten Lösung!

#440 – Das Kreuz mit den Kiffern von Brüttisellen…

Natürlich gibt es in Brüttisellen Kiffer, statistisch gesehen wohl nicht mehr oder weniger als in anderen vergleichbaren stadtnahen Gemeinden. Dass wir in unserem Rätsel aber dann trotzdem von einer Kiffergemeinde sprechen, liegt an einem Entscheid der Gemeindeversammlung vom 14. Dezember 1934: Damals bestimmte man, dass das Gemeindewappen von Wangen-Brüttisellen ein „in Silber beblätterter grüner Hanfstengel mit goldenem Blütenstand“ sein soll. Den Fredi Hinz freuz.

Bekannt ist Brüttisellen aber vorallem durch die Verkehrsdurchsagen im Radio. Das Brüttisellerkreuz ist häufiger Gast bei den Staumeldungen. Das Kreuz ist eigentlich gar kein Kreuz, aber das ist gar nicht so einfach zu erklären:

Das Brüttiseller Kreuz liegt in einer Ebene auf dem Gemeindegebiet von Wangen-Brüttisellen im Kanton Zürich. Dort trifft die von Südosten kommende Oberlandautobahn (A53) auf die von Südwesten nach Nordosten verlaufende A1, die gleichzeitig auf diesem Streckenabschnitt auch die A4 ist. Von Nordwesten her führt zudem die Autobahnauffahrt Brüttisellen auf das Brüttiseller Kreuz zu – der eigentliche Grund, wieso die eigentliche Autobahnverzweigung «Kreuz» genannt wird. Dort war auch schon eine Fortsetzung der A53 Richtung Kloten vorgesehen. Mittlerweile ist der mögliche Anschluss im Richtplan weiter östlich und führt grösstenteils unterirdisch via Kloten (Anschluss auf die A51) weiter zurück auf die A1 bei Zürich-Seebach. (Quelle)

Die Gemeinde Wangen-Brüttisellen wurde von euch natürlich problemlos erkannt. Der @bwg_bern lieferte als Erster die richtige Lösung, herzliche Gratulation!

Hier die eingegangenen Lösungen:

@bwg_bern

Wangen-Brüttsellen

LUnGE

Brüttisellen

LUnGE

Ach… die Gemeinde heisst natürlich Wangen-Brüttisellen

@theswiss

Das Autobahnkreuz von Wangen-Brüttisellen ist doch schon sehr markant 🙂 Aber wieso das Kiffer sind? Keine Ahnung…

Axol1991

Brütisellen

@NikRohrer

Die Legendäre Ausfahrt 66 auf der A1, am Morgen in die eine Richtung (Richtung Süden) am Abend in die andere Richtung (Richtung Norden) verstopft..

Schön finde ich die Blitzkästen beim Autobahnzusammenführung von Hegnau her…

Aber warum Kifferparadies? Pfaffhausen liegt einwenig entfernt (ca 10 km)…

Wangen- Brütisellen-Dietlikon…

Mä-2

Wangen-Brüttisellen

@ckuert

Brüttisellen (und das Kreuz)

Urheinau

Wangen-Brüttisellen ZH (mit Hanfpflanze auf dem Gemeindewappen)

@hcdole

Was wir hier sehen ist das Brüttiseller-Kreuz in der Gemeinde Wangen-Brüttisellen … ob Harry noch wüsste, welche Strasse er denn nehmen sollte 😉

@Herr_Natischer

Das ist das Brüttiseller Kreuz.

Philipp

Das ist das Brüttiseller Kreuz, die Gemeinde ist Wangen-Brüttisellen und ein bisschen Dietlikon … was das mit Kiffen zu tun hat, das ist an mir vorbei, die gute Verkehrsanbindung versteht sich von selbst – wenn der Verkehr nicht steht.

@ThuMarkus

Gemeinde Wangen-Brüttisellen. Und: Die Fredi Hinzes und Polo Hofers freuen sich am Gemeindewappen.

fredbue

Brüttisellen

Sebastian Kötter

Brüttiseller Kreuz

Besten Dank für das Miträtseln! Gleich geht es mit dem nächsten spannenden Rätsel weiter…