#947 – Moosalp (VS)

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte die Panorama-Aussicht von der Terrasse des Restaurants Moosalp auf der Moosalp oberhalb von Bürchen und Törbel.

«Sie liegt auf 2048 m oberhalb der Gemeinden Bürchen, Törbel und Zeneggen mit Sicht im Süden sowohl auf die Mischabelgruppe mit dem Dom (4545 m), als auch auf die Weisshorngruppe, und im Norden auf das imposante Bietschhorn. Die Moosalp hat sich wegen ihrer Lage, der Ruhe und der Bergwelt zu einem beliebten und stark frequentierten Ausflugsort hoch über dem Rhonetal entwickelt.» (Quelle)

Bildquelle: törbel.ch

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Marcel über die schnellste richtige Antwort:

Marcel Schwieriger Fall… Moosalp im Wallis
CFu Dorbia (Moosalp)
Vine Moosalp
Heinz Moosalp
Schnegge Moosalp
steamen59 Moosalp, Törbel
stobe moosalp.ch
Lothringer  Restaurant Moosalp, Moosalpstrasse 357, 3923 Törbel,(VS)
Sara Wunderbare Moosalp
Lädi Bergrestaurant Dorbia, Moosalp VS
Rüedi44 Moosalp VS
assulin Restaurant Moosalp, Moosalp VS
Nota_Bene Moosalp, hier: https://www.fotocommunity.de/photo/restaurant-auf-der-moosalp-daniel-schori/41730923
Kolkrabin Moosalp
Reto Restaurant Moosalp, auf der Moosalp bei Törbel

#892 – Staldenried

Unser aktuelles Räzelfoto zeigt die Aussicht im Weiler Burgen Richtung Saastal und Staldenried.

Staldenried (walliserdeutsch: Schtaaluried) ist eine politische Gemeinde und eine Burgergemeinde des Bezirks Visp sowie eine Pfarrgemeinde des Dekanats Visp im deutschsprachigen Teil des Kantons Wallis.

Sie ist mit einer Strasse sowie mit einer Luftseilbahn von Stalden aus erreichbar. Die Luftseilbahn geht in einer zweiten Sektion weiter hinauf bis zum Weiler Gspon. Staldenried besteht aus 20 verschiedenen Weilern mit eigenem Charakter. Jeder der drei grössten Weiler hat eine wichtige gesellschaftliche Funktion übernommen. In Zur Kirche befindet sich das kirchliche Zentrum, das «weltliche» Zentrum heisst Zur Tanne. Der touristische Mittelpunkt liegt in Gspon. (Quelle)

Staldenried erhält derzeit eine neue Seilbahn-Verbindung nach Stalden-Saas. Die bisherige war eher ebiz abenteuerlich

Der Weiler Burgen gehört zur Gemeinde Törbel und ist aus dieser Richtung auch mit dem Auto erreichbar. Von der anderen, also von Zenegger Seite führt ein Wanderweg in ca. 30 Minuten dorthin. Die Gebäude in Burgen sind dermassen urchig, dass man fast Eintritt nehmen könnte. Ihr findet am Ende des Beitrags ein paar Bilder.

Weiterlesen