#631 – St-Luc/Chandolin

Unser aktuelles Räzelfoto entstand unterhalb der Sessellift-Bergstation Le Tsapé, oberhalb von Chandolin im Val d’Anniviers. Rechts im Bild sahen wir das Rhônetal, geradeaus Vercorin.

Chandolin ist eines der höchstgelegenen Dörfer Europas, die ganzjährig bewohnt sind. Chandolin hat besonders viele Sonnentage. Das lange Zeit bei berühmten Gästen sehr geschätzte Chandolin wurde unter anderem von Persönlichkeiten wie Ella Maillart, René-Pierre, Edmond und Corinna Bille, Konrad Adenauer, Ferdinand von Zeppelin oder auch Edouard Ravel besucht. Ein ideales Reiseziel für alle, die Ruhe und Erholung in 2000 m Höhe suchen. (Quelle)

Bildquelle: bergfex.ch

Eine ganze Serie von Wintersport-Räzeln gibts dieser Tage übrigens bei den Kollegen von Watson.

Das Skigebiet Saint-Luc / Chandolin erstreckt sich zwischen 1’650 und 3’000 Metern Höhe und umfasst 65 km Skipisten sowie einen Snowpark (neben dem Skilift von Tignousa). Saint-Luc und Chandolin sind 2 der 5 Skiorte, die das grosse Skigebiet des Val d’Anniviers mit insgesamt 220 km Pisten bilden. (Quelle)

Gluschtig geworden?

Nur wenig weiter oben entstand übrigens unser (Gast-)Räzel #377. Und auch weiter hinten im Val d’Anniviers lässt sich primafein skifahren.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Heinz über die schnellste richtige Antwort:

Heinz Chandolin
CFu Ich tippe auf Chandolin.
Znuk Val d’Anniviers?
Schello Chandolin-(St-Luc)
Lädi Alpage de Chandolin VS. I wünsche aune geobloger äs guets Nöis!
stobe La Grande Remointse ob Chandolin
Gabriele Chandolin
Rüedi44 Chandolin VS, La Grande Remointse
Kai Frey Veysonnaz

#628 – Stade de Tourbillon in Sitten

Unser aktuelles Räzelfoto entstand anlässlich eines Gastspiels des berühmten BSC Young Boys drunten bei den Sionisten in Sitten.

Bevor im Stade de Tourbillon gespielt wurde, hat der FC Sion auf der Place du Midi (auf einen Hang), auf der Planta (auf Pflastersteinen), im Gaswerk, im sandhaltigen Feld in les Iles und in Chandoline Fussball gespielt. Im Jahre 1927 wurde das Parc des Sports auf einer ehemaligen Müllkippe eingeweiht, welches mit provisorischen Tribünen, wackeligen Röhren und prekären Umkleidekabinen ausgestattet war.

Mit dem Aufstieg des FC Sion 1957 in die Nationalliga B, hat die Stadt Sion entschieden, im Quartier Vissigen 36’000m2 Fläche für den Bau eines neuen Stadion zu kaufen. Im Jahre 1960 wird der Bau einer Tribüne mit Belichtung auf 1,6 Millionen Franken geschätzt. Ein grosser Betrag für damals. Aber die Zeit drängt, denn der FC Sion ist mittlerweile (1962) in die Nationalliga A aufgestiegen. (Quelle)

Bildquelle: fc-sion.ch

In meinem letzten (Fan-)Leben verbrachte ich tatsächlich ziemlich viel Zeit in diesem Stadion, aber das ist eine andere Geschichte.

Falls Ihr Euch grad gefragt habt, wie das Spiel wohl ausgegangen ist.

55(!) Räzelnde haben das «Tourbillon» erkannt. Herr Harvest, eine Kapazität im internationalen Ornithologen-Business, war der Schnellste:

Harvest Tourbillon in Sion
Rennmauskönig Sion
Cöpu Stade de Tourbillon, Sion
@theswiss Stade de Tourbillon
Mä-2 Stade de Tourbillon
MatNiklaus Tourbillon, Sion
@krick68 Stade de Tourbillon à  Sion, VS (wo susch?)
Lädi Stade de Tourbillon Sion
Heinz Stade de Tourbillon, Sion
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Im Tourbillion in Sion VS
Rennmauskönig Sion-stade de tourbillon. Match öpen sion vs yb
CFu Stade de Tourbillon
@NikRohrer Le Tourbillon, le stadio de CC resp. FC SION
@retofoxfehr Tourbillon
Maurits Stade de Tourbillon, Sion
Urheinau Stadion Tourbillon Sion VS
Axol1991 Stade de Tourbillon
roland ich rate mal: stade de tourbillon in sitten (und YB verliert gerade)
mikefarmer Tourbillon
all white bim FC Sittu, hättixeit. Stadion? Stade de Tourbillon
@Znuk_ch CCs Turb(ulenz)ion
DarioG Tourbillon in Sitten
mankiwg Stade de Tourbillon, Sion
Vine Tourbillon, Sion
Erweig Stade de Torbillon Sion
fredbue Stade de Tourbillon in Sion
imi Wieder mal ein Rätzel, das ich ohne Röschersche lösen kann: Stade de Tourbillon. Da war ich mal mit ein paar Freunden am Spiel FC Sion vs. Xamax (weil wir in Nendaz in den Ferien waren und nichts besseres zu tun hatten). Bei Xamax stürmte damals Ädu Kunz und bei Sion überzeugte Alain Gaspoz mit klassisch schottischen technisch hochstehenden Befreiungsschlägen. Zenzationelles Spiel! Wir waren relativ früh im Stadion und konnten trotz Stehplatzticket auf der Gegengerade Platz nehmen. Leider konnten wir dann jedoch weder aufs WC noch zum Wurststand, weil wir dann mit unseren Tickets nicht mehr auf die Sitzplatzplätze gekommen wären.
Hans-Jörg Rhyn Stade de Tourbillon, Sion
John Tourbillon à  Sion
@hcdole Obwohl ich CC im Moment nicht sehen kann … allez Sion im Stade de Tourbillon 🙂
Rosivarama Tourbillon in Sion
Tinu Tourbillon
Manuel Stade Tourbillon Sion
@ckuert Im Stade de Tourbillon, Sion
EbbeSand TOURBILLON
chu’mana Stade de Tourbillon, Sion
Christoph Jeger Stade de Tourbillon (Sion)
Stefanie Gundi Tourbillon
@xichtwitt Stade de Tourbillon
Roli Marti Stade de Tourbillon, Sion
@SB_Eastside Tourbillon in Sion / Sitten
Christian Tourbillon – FC Sion
Malinowski Tourbillon zu Sion
Dänu Stade de Tourbillon in Sion
Danish Dynamite Stade de Tourbillon, Sion.
SingleFan Tourbillon in Sion
Rüedi44 Stade de Tourbillon, Sion VS
tscharls FC Sion
Briger Sie sind ein Grüsel, und damit ist alles zu dem Bild gesagt. MM.
@MaryTheOne Stade de Tourbillon
Jan Z Stade de Tourbillon
Seenia Stade de Valais?
Minger Hans-Peter Stade de Tourbillon Sion
Araxes Im Stade de Tourbillon in Sitten
Schello Stade de Tourbillon

#613 – Saas-Fee

Unser aktuelles Räzelfoto entstand beim Restaurant Gletschergrotte oberhalb von Saas-Fee.

In Saas-Fee hat die „Wintersaison“ natürlich schon im Juli begonnen, da man auf dem Feegletscher ganzjährig Wintersport treiben kann. Findige Räzler_innen erkannten den Schriftzug «Saas» auf einer der Fahnen, und im Hintergrund konnte man das Lagginhorn erkennen. Die Urner Fahne hängt übrigens dort, weil die Wirtsleute Urner sind.

Bildquelle: myswitzerland.com

Noch bis Ende November ist übrigens das Saisonabo für CHF 222.- erhältlich. Gültig für die Wintersaison 2016/17 in Saas-Fee und Saas-Almagell.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns einmal mehr mit Mä-2 über die schnellste richtige Antwort:

Mä-2 Restaurant Gletschergrotte Saas-Fee
@Znuk_ch Gletschergrotte Saas Fee. Ganz wüstes bild. Schwierig zu ertragen, wenn man nur Nebel sieht.
@hcdole Diese tolle Aussicht erwartet die Besucher der Gletschergrotte in Saas Fee … sofern denn die Sonne scheint 🙂
Vine Restaurant Gletschergrotte bei Saas Fee (mit Urnerflagge)
roland wenn ich den autor kenne, ist das sicher im wallis! und wo denn? wohl in saas fee. aber was die urner fahne da macht, ist mir nicht ganz klar…
Lädi Saas Fee (Hannig)
all white Gletschergrotte Saas Fee?
Zimi vor der Gletschergrotte in Saas Fee
@ckuert Gletschergrotte Saas Fee – einzig die Urner Fahne verwirrt etwas.
Tinu vor der www.gletschergrotte.ch
Malinowski Irgendwo in Saas-Fee
Werner Jordan Von Saas Fee mit Blick aufs Lagginhorn
Maurits Vor dem Gröttli bei Saas Fee
imi Also so ohne röschersche und Ortskenntnisse kann man nur anhand der Flaggen was vermuten. Es sieht nach einer Schweizer und eine Walliserfahne aus. Und so Gelb mit einem Vogel würde doch auf Brig schliessen und ich glaube die Belalp ist noch im „Bezirk“ Brig oder wie das im Wallis heisst. Aber ob dort das Skigebiet schon geöffnet hat? Ich weiss nicht. Auf der vordersten Flagge kann man zudem den Schriftzug „Saas“ erkennen und Saas Fee hat ja sicher schon geöffnet, deswegen tippe ich auf Saas Fee. Und vielleicht ist die gelbe Fahne auch eine Urner Fahne, weil der Betreiber der Beiz ein Urner ist. Das kommt in meinem Heimskigebiet ja auch vor. Wie die Hütte heisst, weiss ich dagegen nicht. Schon Jahre her seit ich das letzte Mal in Saas Fee war. Ist mir doch dann zu schattig. Hummel, hummel.
Araxes Restaurant Gletschergrotte, Saas-Fee
Rüedi44 Saas Fee, Restaurant Gletschergrotte
Christoph Jeger Gletschergrottu Saas Fee

#595 – Trockener Steg, Zermatt

Unser aktuelles Räzelfoto entstand vergangenen August auf Trockener Steg oberhalb von Zermatt.

Trockener Steg befindet sich wenige Kilometer von Zermatt und 3 km vom Furggsattel entfernt. Die Gletscherzunge des Theodulgletscher liegt ungefähr ein Kilometer von der Bergstation Trockener Steg. (Quelle)

Zum kleinen Schneehäufchen hinter dem Gebäude links auf dem Räzelfoto gibts die folgende Geschichte:
Es handle sich hierbei um den ersten Kunstschnee der Wintersaison 2016/17. Der werde in der einzigen Indoor-Schneekanone des Landes hergestellt, das Eis anschliessend gehäckselt und dann genutzt, um ab Oktober die Skifahrt hinter dem Gebäude hindurch zu ermöglichen.
Zumindest erzählte mir das der junge Skilift-Angestellte im Gondeli.

Bildquelle: sommerschi.com

Wir haben die folgenden Antworten erhalten und freuen uns mit @Znuk_ch über die schnellste richtige Antwort:

@Znuk_ch Zwischenstation des Gurtenbähnlis in Bern? Nein? Dann nehme ich trotzdem den Trockenen Steg in Zermatt…
Röfe Station Trockener Steg, Zermatt
CFu Trockener Steg (Luftseilbahnstation kleines Matterhorn)
Benjamin Feuerle Trockener Steg Zermatt
Nick Trockener Steg
@ONE996 Trockener Steg, Zermatt. Auf der Terrasse des dortigen SB-Restaurants. Oder nein, besser auf der Plattform der Gondelbahn nach kl. Matterhorn
Marcel Trockener Steg ob Zermatt mit Blick aufs kleine Matterhorn
mbk Trockener Steg bei Zermatt
@davidrei Trockener Steg mit Sicht richtung Klein Matterhorn
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre An der Talstation Trockener Steg auf dem Weg zum Klein Matterhorn.
Pierre Légère Trockener Steg, Zermatt
tinel grantig Trockener Steg, Zermatt. Santé!¨
Lukas Siegfried Das dürfte beim Trockenen Steg, oberhalb Zermatt, sein. Im Hintergrund das kleine Matterhorn und der Theodulgletscher.
Mä-2 Trockener Steg / Zermatt
Rüedi44 Trockener Steg, Zermatt VS
Giulia Glacier 3000 Les Diablerets
Habi Beim trockenen Steg, am Fusse des kleinen Matterhorns
Schello Trockener Steg
@hcdole Trockener Steg mit Blick auf das „Kleine Matterhorn“ …
Remo Wyss Trockener Steg, Zermatt
Christoph Jeger Trockener Steg (ob Zermatt)
Malinowski Trockener Steg
Araxes Seilbahnstation Trockener Steg
Vine Trockener Steg
Info@lucasrosenblatt.ch Trockener Steg Zermatt
Telehooo Trockener Steg Zermatt
Daniel Zermatt
mankiwg Trockener Steg

#559 – Eggishorn

Auf unserem aktuellen Räzelfoto sahen wir u.a. das Eggishorn, hinten vom Aletschgletscher aus.

Das Eggishorn ist der höchste Punkt des Skigebiets Aletsch-Arena. Es ist 2926 Meter hoch und liegt oberhalb von Fiesch, innerhalb der seit 2002 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärten Bergregion Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn.

Bildquelle: aletscharena.ch

Das Räzel-Foto entstand damals auf unserer Gletscher-Wanderung vom Jungfraujoch via Konkordiaplatz auf den Kühboden. Diese hatte ich hier auch schon zum Thema.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Ueli Anliker über die schnellste richtige Antwort:

@michu Cheops-Pyramide?
Ueli Anliker Eggishorn
Nosnava Eggishorn vom Aletschgletscher
CFu Eggishorn
Schello Eggishorn
Daevu Eggishorn
Heinz Eggishorn
tscharls Eggishorn
@idnu_ch So gross wie der Gletscher ist: Das Eggishorn.
Fabelix Eggishorn
Erweig Eggishorn
Malinowski Eggishorn
Lädi Eggishorn
Bernhard Eggishorn
Araxes Eggishorn
Tinu Eggishorn
Ainca Eggishorn
Marcel Eggishorn
Kathrin Eggishorn VS
sc Eggishorn …
Mä-2 Eggishorn

#523 – Grand-St-Bernard

Unser aktuelles Räzelfoto entstand im „Sommer“ 2014 auf dem Grand-St-Bernard.

Der Col du Saint-Bernard verbindet das Welsch-Wallis mit dem italienischen Aosta-Tal. (Quelle)

Bildquelle: motofun.ch

Mit Strassen erschlossene Alpenpässe, auf deren Hinterseite sehr bald ein Nachbarland beginnt, gibts in der Schweiz ja nicht besonders viele. Deshalb gab es auch die folgenden zahlreichen Antworten:

@krick68 Grosser St. Bernhard
@michu Ist das auf dem Grossen St. Bernhard?
power-ey Grosser Sankt Bernhard
mbk Grosser Sankt Bernhard
Marcel Grosser St. Bernhard
Schello Col du Grand Saint-Bernard
Tom Col du Grand-Saint-Bernard
Charlotte Grosser St. Bernhard
Danish Dynamite Ich meine, den Malojapass zu erkennen. Wenn ich auch seit 25 Jahren nie mehr dort war.
@Znuk_ch Lac Gd San bernard 45.86823, 7.16539 Hinten beim Nebel ist das Hospiz. Und in meiner Meinung gehört die Insel bereits zu Italien. Meine Meinung. Etwas enttäuscht bin ich, dass es auf dem Inseli keinen Geocache hat…
@hcdole Dort oben habe ich mächtig gefroren … nun, dass Fässchen „mit“ hat mir wohl gefehlt. -) Auf dem Col Du Grand Saint Bernard …
@michaelriner Das ist der Grosse St. Bernhard
Araxes Grosser Sankt Bernhard – hier (auf italienischer Seite) versagt übrigens Google Street View 🙂
SingleFan Col du Grand-Saint-Bernard. Grosser Sankt Bernhard Pass
Lädi Grosser Sankt Bernhard
Vine Grosser Sankt Bernhard
fredbue Grosser St. Bernhard
CFu Grosser St. Bernhard
Christoph Jeger Grand St. Bernard Pass
mcw Der Schweizer Pass ist rot – es kann also keiner sein!

Ja, indertat, Ihr habt natürlich recht. Offenbar war ich offiziell noch auf italienischer Seite als ich das Foto machte. Das Resultat dieses Räzels fliesst deshalb nicht in die offizielle Wertung! 😉

#521 – Lac de Derborence

Der gesuchte See und dessen Umgebung sieht zwar aus wie in Kanada, er liegt jedoch im Wallis.

Letzten Sommer wandere ich im Naturschutzgebiet vom Lac de Derborence.
Der Bergsee liegt auf der Gebiet der Gemeinde Conthey im Wallis. Er ist ein Naturschutzgebiet, welches durch den Bergsturz vom 24. September 1714 entstanden ist. 1749 donnerte erneute eine grössere Ladung an Gestein den Berg hinuntern. Nach den beiden tragischen Erreignissen wurde das Tal von den Leuten gemieden und die unberührte Flora konnte sich entwickeln. 1934 schrieb Charles Ferdinand Ramuz einen Roman über die Geschehnisse des Bergsturzes von 1714.

1958 erwarb der damalige Schweizerische Bund für Naturschutz die vormaligen Gemeindewaldflächen und richtete 1961 ein Naturschutzgebiet rund um den See ein. 1985 wurde Ramuz‘ Buch unter gleichem Namen verfilmt.

Wir haben die folgenden Antworten erhalten:

power-ey

oeschinesee…?

Mä-2

Berühmt wurde die Derborence durch den gleichnamigen Roman vom waadtländischen Schriftsteller Charles Ferdinand Ramuz, der die Geschehnisse des ersten Bergsturzes beschrieben hat. (http://geoblog.ch/derborence)

AndreasP

Weil er im Roman „Derborence“ von Ramuz vorkommt.

Zimi

Der Lac de Derborence entstand 1749 durch einen Felssturz – der Film handelt davon.

Vine

Das ist der Lac de Derborence. 1934 schrieb C.F. Ramuz einen Roman über den Bergsturz von 1714. Das Buch wurde 1985 verfilmt, warum weiss ich nicht, wahrscheinlich fand der Regisseur die Geschichte interessant.

@theswiss

Derborence

@theswiss

Im Tal von Derborence ereignete sich 1714 ein Felssturz, der den See aufstaute.

Lädi

Lac de Deborence. Film 1985 zum Buch von Ramuz zum jBergsturz von 1714

Marcel

Bergsturz von 1714

ebo

Lac de Derborence. Entstanden nach Bergsturz 1749. Roman von Ramuz zum Derborence-Bergsturz von 1714 wurde 1985 verfilmt. Traumhaft schöner Ort.

Schello

Lac de Derborence – der Film greift den Bergsturz von 1714 auf.

Magi

Wegen dem Bergsturz von Derborence von 1714 – beschrieben in einem Roman von Ramuz. Der lac de Derborence übrigens entstand nach dem 2. Bergsturz von 1749. War üble Sache. Die Gegend ist aber wunderschön!

CFu

Bergsturz (Derborance)

rosivarama

Ich vermute, dass dies der Film Höhenfeuer war. Dazu brauchten sie wohl einen abgeschiedenen See. Wahrscheinlich handelt es sich um den Golzerensee oberhalb Sileren.

Kartograf Yoster gibt sich die Ehre

Es ist der Lac de Derborence.
Beim 1934 erschienenen Buch «Derborence» ging es allerdings nicht eigentlich um den See. Dieser entstand nämlich 1749 durch einen Bergsturz, Ramuz‘ Buch hingegen dreht sich um einen früheren Bergsturz, der sich schon 1714 ereignete und bei dem der heutige See noch nicht entstand.
Übrigens ist das Bild nicht «googlefest» – um diese sehr schöne Wortkreation (von Herrn Natischer?) einmal wieder zu gebrauchen.

Heinz

Derborance / Bergsturz

Hans Rudolph

Der See – Derborance – ist durch einen Bergsturz entstanden. Dieses Geschehnis ist Plot des Films, wobei die Hauptfigur, der Schäfer  Antoine durch den Bergsturz verschüttet wird. Er überlebt aber und kehrt später nahezu unerkannt in sein Dorf zurück.

Roland Zumbühl

Lac de Derborence: Der im Film dokumentierte Bergsturz hat sich am 24. September 1714 tatsächlich ereignet.

Judit Juhász

Der See heißt: Lac de Derborence, der Film wurde aufgrund des Buchs „Derborence“  von Charles-Ferdinand Ramuz gemacht.

Susanne

Es handelt sich um den Lac Derborence. Das Buch dazu wurde von Charles Ferdinand Ramuz 1934 herausgegeben und der Film von 1985 ist von Francis Reusser. Der See entstand nach eine Bergsturz.