#649 – Twann

Unser aktuelles Räzelfoto entstand anlässlich unserer 4. Geoblog-Leserreise oberhalb von Twann.

Anno 2014 wanderten wir von Magglingen via Twannbachschlucht nach Twann.

Wir erhielten die folgenden Lösungsvorschläge und freuen uns mit Hans-Jörg Rhyn über die schnellste richtige Antwort:

Hans-Jörg Rhyn Oberhalb Twann, Blick auf Petersinsel und Weiler Bipschal
Wisi Twann
Heinz Chlyne Twann, aufenommen von der Kurve der Twannbergstrasse
Ueli Adelboden Kleintwann mit Restaurant zur Ilge (sehr empfehlenswert)
Vine Twann
Urheinau Oberhalb von Twann BE (Häuser sind „Chlyne Twann“)
Mathias F. Twann am Bielersee
@krick68 Ligerz
Mä-2 Oberhalb von Chlyne Twann mit Sicht auf den schönen Bielersee mit St. Petersinsel. Alphons Clénin, der Polizist von Twann, fand am Morgen des 3. November 1948 dort, wo die Strasse von Lamboing (eines der Tessenbergdörfer) aus dem Walde der TwannbachschIucht hervortritt, einen blauen Mercedes, der am Strassenrande stand…
mikefarmer Twann
@theswiss Twann
chu’mana Twann
Schnegge Chlyne Twann
Fabelix In Kleintwann auf der Twanner Seite des Twannbachs. www.bielerseewein.ch
Malinowski Twann
Araxes bei Twann
Lädi Oberhalb Chlyne Twann
CFu Twann
stobe Twann, aufegnommen in der ersten Spitzkehre der Strasse zur Twannbachschlucht.
Schello Twann
Erweig Twann
SingleFan Rebenweg oberhalb Twann BE
Maurits Das Restaurant zur Ilge ist in Twann-Ligerz
Oliver Das müsste im schönen Ligerz geschossen worden sein. Blickrichtung St. Petersinsel/Erlach. Oder wenn Sie es gerne etwas banaler hätten: Bielersee.
Kathrin51 Twann. Hausname links: Restaurant zur Ilge. Foto aufgenommen ca. von Kurve Tessenbergstrasse/Rebweg aus.
Marcel Clyne Twann
René Z Tüscherz
Rüedi44 Twann am Bielersee
@znuk_ch #Twannderung
Tinu vor oder nach der Treberwurst (?) in Twann

Die #Twannderung

Am SA 11. Oktober gehen wir wieder auf Geoblog-Leserreise. Wer kommt mit? Wer war dabei?

Twannbachschlucht-Weg: Von Magglingen nach Twann
«Die Wanderung von Magglingen über den Twannberg hinunter nach Twann gehört zu den Klassikern. Die aussichtsreichen Höhen, die imposante Twannbachschlucht und die verträumten Gassen des Winzerdorfes Twann machen diese Tour so attraktiv.» [Quelle]

Wir fahren mit dem RegioExpress um 10h43 ab Bern nach Biel/Bienne. Vor dem Bahnhof treffen wir um 11h10 in Biel gerne auf weitere Leserreisende. Das Funiculaire bringt uns um 11h30 hinauf nach Magglingen, wo wir nach einer ersten 1/2 Stunde zu Fuss in der Bergwirtschaft Hohmatt Zmittag essen. Es herrscht wie immer Fondue-Obligatorium! 😉

Aufgrund grosser Sturmschäden ist der Zugang zum Lothurm bis auf Weiteres gesperrt – aber man kann ja auch ohne Turm die Aussicht geniessen!)

Weiter gehts dann via End der Welt und Twannberg durch die Twannbachschlucht hinab nach Twann. Die Marschzeit beträgt insgesamt gut 3 Stunden. In Twann werden wir auf einen (oder zwei) Schluck Weisswein einkehren und gerne auch etwas essen. Die Heimkehr erfolgt spontan und/oder nach Gutdünken.

Wir freuen uns, mit möglichst vielen von Euch diesen Ausflug durchzuführen!
Auch Nicht-RäzlerInnen sind herzlich willkommen. Bitte meldet Euer Kommen in den Kommentaren an, damit wir in den Restaurants entsprechend reservieren können. Merci!