#490 – Thurbrücke Ossingen

Die Kommissarin Giovanoli und Bestatter Conrad ermittelten in der Folge „Falsche Freunde“ nicht im Aargau, sondern im Kanton Zürich. Die gesuchte Eisenbahnbrücke steht also östlich vom Aargau…

Der Grund, weshalb bei diesem Rätsel Twitter verbannt wurde, es gab mehrere Hinweise auf die Lösung. Der Rätselonkel musste sich nach der Sendung auch erst Schlau machen… Unter anderem diese:

Wer erkannte die Thurbrücke Ossingen?

Die Geoblog Räzlerinnen kamen selbstverständlich auch ohne Twitter auf die richtige Lösung, am schnellsten war diesmal @theswiss. Herzliche Gratulation. Wir erhielten folgende Lösungen:

@theswiss Thurbrücke Ossingen
Mä-2 Thurbrücke Ossingen
Christian Brülhart Es ist die Thurbrücke bei Ossingen
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Thurbrücke in Ossingen
@hcdole Das Internet sagt mir … Thurbrücke bei Ossingen 🙂
@bwg_bern Thurbrücke Ossingen
@wotaber in Ossingen (Thurbrücke)
fredbue Thurbrücke in Ossingen
Urheinau Thurbrücke bei Ossingen
Tinu Ossingen
@xichtwitt Thurbrücke Ossingen

#482 – Thur

Der gesuchte Fluss im aktuellen Gasträzel ist die Thur.

Fliesst fast überall drum herum: Die Thur. Der rote Pfeil zeigt auf den Nollen.

Lassen wir Andreas Stricker sein Räzel am besten grad selber auflösen:

«Im Kanton Thurgau und ein paar Kilometer über die Kantonsgrenzen hinaus ist der Nollen als Aussichtspunkt wohlbekannt. Lange Zeit spielte er als Triangulationspunkt auch eine wichtige Rolle in der Landesvermessung. Als Hügel ist er nicht sonderlich markant, doch die Aussicht auf grosse Teile des Bodensees bis weit in die Alpen hinein lockt zuweilen auch Reisecars aus der halben Deutschschweiz an.

Der Nollen ist aber nur der höchste Punkt auf einem kleinen Plateau zwischen dem st. gallischen und dem thurgauischen Thurtal. Vom Toggenburg her kommend, schlägt die Thur bei Wil einen Bogen nach Osten und umfliesst dann das Nollen-Plateau zuerst auf der südlichen, dann auf der östlichen und schliesslich auf der nördlichen Seite. So lässt sich das Nollen-Plateau auf der Schweizer Karte sehr gut verorten.

Auf dem gleichen Plateau steht auch der beinahe so hohe Gabris bzw. Gabrisstock, der im Räzel-Bild abgebildet ist. Am Fuss des Gabirisstocks trägt ein Anwesen den Namen Petersburg. Ähnlichen Namens und weit bekannter als der Gabrisstock ist der appenzellische Gäbris.»

Mä-2 Thur (Hügel bei Peetersburg)
Tinu Thur
meisterrem Saane
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Thur (bei Gabris TG resp. beim Hof Peetersburg)
@hcdole Fliesst bei Moskau (Ramsen SH) nicht die Biber vorbei … 😉

Ja, das war für die Nicht-Ostschweizer unter uns wohl ziemlich schwierig. Gratulation an alle, die das Räzel trotzdem lösen konnten!

Alle andern seien hiermit aufgerufen, diesen Nollen mal zu besuchen!

Und hier noch Impressionen aus der Gegend:

#mountain#view#landscape#scenery#sky#clouds#nature#alps#säntis#hosenruck#schweiz#suisse#switzerland

Ein von Andreas Stricker (@lonelyloon) gepostetes Foto am

Good #Morning #Sunshine #sunrise#sun#trees#clouds#winter#frost#frosty#nature#landscape#thurgau#schweiz#suisse#switzerland

Ein von Andreas Stricker (@lonelyloon) gepostetes Foto am

#398 – Helgoland liegt in der Schweiz

Luftaufnahme der Hochseeinsel Helgoland (Louis-F. Stahl)

Nein, nicht diese Insel haben wir gesucht… Sondern das andere Helgoland, jenes in der Schweiz:

Das Helgoland in der Nordsee gehört seit 1890 zu Deutschland, liegt aber zollfrei ausserhalb des Zollgebiets der EU. Sehenswert sei dort vorallem die Lange Anna.

Über die kleine Insel in der Thur bei Nesslau ist mir nichts genaueres bekannt. Laut der Karte befindet sich eine kleine Kapelle auf der Insel, welche wohl einmal zum Benediktinerkloster Neu St. Johann gehört hat. Vielleicht weiss ja unsere Leserschaft mehr über dieses Inseli im Toggenburg zu berichten?

Der Hinweis mit dem EDÖB zielte natürlich auf den Herrn Thür respektive auf die Thur.

Tür und Tor waren geöffnet für eure Lösungsvorschläge:

Andreas Praefcke

Helgoland, eine Insel  in der Thur (und nicht etwa Thür!) bei Neu St. Johann

@michu

Helgolaned bei Nesslau SG

@vasile23

Helgoland, Nesslau

Saennebueb

Helgoland

Tinu

Helgoland!!!

Herr Shearer

Thur-Inseli bei Nesslau Neu-St. Johann.

@theswiss

Nimmt mich wunder, wieviele den Namen Helgoland kennen oder ob man einfach vom Thurinseli spricht ..

@wotaber

Thurinsel

roland

Helgoland in der Thur, beim neuen Hannes

Mä-2

Helgoland

TomT

Helgoland im St. Gallischen, was es nicht alles gibt.

Urheinau

Die Thur-Insel Helgoland in Neu St. Johann (Gemeinde Nesslau-Krummenau SG), was hingegen edöb sein soll, weiss ich nicht.

@bwg_bern

Helgoland bei Neu St. Johann

fredbue

Helgoland

Gratulation an Andreas, der als Erster das Rätsel knacken konnte!

Nicht grad die ganze Nordsee, aber immerhin Helgoland liegt in der Schweiz. Voilà, itz weisches!

#118 – Zwischen Töss und Thur am Rhein

Herr LUnGE war auf dem Irchelturm, schaute rundherum und sah u.a. Buch am Irchel (PLZ 8414) und Winterthur.

Vom Irchelturm geniesst man einen wunderbaren Ausblick über das ganze Weinland bis zum Säntis und über das Flaachtal bis nach Deutschland.

Wir suchen zurzeit noch nach einem passenden Datum, planen aber eine Geoblog-Leserreise auf ebenjenen Irchelturm. Dabei werden wir mit dem Winterthurer Stadtbus nach Dättlikon fahren, dann zum Turm auf- und diesen besteigen, danach weiter nach Buch und von dort mit dem Postauto zurück. Anschliessend stärken wir uns beim Erzbierschof. Details folgen.

Wir erhielten die folgenden Antworten:
@HerrNoz 8414
@Arcusfliegerin 8414 (Buch am Irchel)
Pelocorto 8414
Brige Buch am Irchel
@one996 Etwas ostschweizerisches vielleicht? 9??? Ist das St. Gallen, rechts hinten. KEINE AHNUNG
Schott Gurten
@mhofstaette 4634
Brige 8414, nachdem ich die Frage richtig gelesen habe.
NB 4314
@kailash_yoga Ittigen – Habstetten

@HerrNoz löste schon nach 1 Std. 41 als Erster. 80% der Geoblog-Räzler essen zuerst die Ohren des Osterhasen.