#570 – Klettersteig Chäligang Engstligenalp

Bei der gesuchten, roten Linie handelt es sich um den Klettersteig Chäligang auf die Engstligenalp.

Die Frage war insofern ein wenig Tricky, als das Swiss Topo ziemlich viele Karten anbietet und dass die Klettersteige halt nur auf der digitalen „SwissTLM“ Karte (farbig) sichtbar sind. Diese findet man bspw., indem beim Thema auf „Swisstopo“ wechselt und dann unter den digitalen Karten die digitalen Landeskarten wählt und dort dann Swiss TLM (farbig) aktiviert.

Wer erkannte den Klettersteig Chäligang?

Wir erhielten für dieses Tricky Rätsel immerhin 6 Lösungen, am schnellsten war Mä-2. Herzliche Gratulation.

Mä-2 Klettersteig Chäligang @ Adelboden / Engstligenalp (ideal für Kinder oder Einsteiger).
mbk Klettersteig Chäligang, Engstligenalp, Adelboden
Christian Sailer Chäligang-Klettersteig bei der Englistenalp
Marcel Die rote Linie ist der Klettersteig Chäligang hinauf auf die Engstligenalp.
Araxes Chäligang-Klettersteig, Adelboden
Lädi Chäligang-Klettersteig, Engstligen, Adelboden. Aber: Wenn ich „“Lieblingskartenportal““ öffne  komme ich auf die Karte 1:10’000 Swisstopo mit einem ganz andern Kartenbild (ohne die gestrichelte rote Linie): Wo finde ich die obige Karte?“

#213 – Die Postkartenidylle

Neulich erhielt ich das Bild oben als Postkarte zugesandt.

Wie immer nach Erhalt eines Bildes aus einem unbekannten Ort musste ich auf der Karte nachschauen, wo diese Postkartenidylle liegt. Ich erkannte die Gegend nicht, nur der Name sagte mir was. Das Bild enthält ein Hotel, ein Museum, ein Heim und einen Gutsbetrieb der unter anderem Weintrauben und -sehr wichtig- Hopfengärten betreibt. Das bekannte Bier, das den Namen mit dieser Idylle teilt, wird mit dem erwähnten Hopfen, aber woanders gebraut. Nicht im Norden, sondern eher im Südosten der Schweiz.

Die Strasse links befindet sich übrigens auf einer Höhe von 416 Metern.

Postkartenidylle erkannt?

Was sieht man auf diesem Bild. Übermittelt bitte Eure Lösung wie immer mit dem folgenden Formular.

Das Rätsel wurde aufgelöst. Vielen Dank fürs mitmachen!