#408 – San Bernardino

Die Geoblog – RätslerInnen mögen sich erinnern: Letztes Jahr fuhr ich mit dem Poschi von Chur nach Bellinzona. Von dem Tag gabs schon einige Freitagsrätsel (und evtl. hats noch 1 bis 2 mehr auf der Festplatte).

Das Postauto (Das linke auf dem Bild) hielt also an dem Tag auch in San Bernardino. Südlich vom gleichnamigen Pass, wo wir übrigens zu meinem Bedauern nicht drüberfuhren. Kaffeepause. Kurz vor der Weiterfahrt hielt auch das Poschi, das in die Gegenrichtung fährt (das rechte) – und ich hatte plötzlich WLAN!!! WLAN!!! Vom anderen Poschi!!!! Ich überlegte mir sogar kurz ob ich wieder nach Chur will. WLAN! Man stelle sich das vor! (Für mich war das an dem Tag eine kleine Sensation). Ich blieb dann aber meiner Richtung treu und als wir wieder losfuhren, war der Zauber schon wieder vorbei. Meins hatte nämlich kein so modernes Zeugs.

Wer durchschaute die Geschichte mit dem Postauto und dessen WLAN?

Es gab einige, welche WLAN dem gelben Fernbus zuordnen konnten. Am schnellsten reagierte auch heute wieder unser @Herr_Natischer. Gut der hat das Postauto Gen ja quasi im Blut. Gratulation! Die weiteren Lösungen:

@Herr_Natischer San Bernardino
@Herr_Natischer Ah, die Zusatzfrage: PostAuto, die Gelbe Klasse, bietet seinen Reisenden bekanntlich Gratis-WLAN an. Vermutlich stand demfall das Poschi vorübergehend in der Nähe.
Mä-2 San Bernardino
@theswiss San Bernardino. Ich denke, dass der Bus da nicht länger anhält 🙂
@schwarzd Hotel Brocco e Posta in San Bernardino. Weil das PostAuto mit seinem WiFi kurz anhielt 😉
@regulatschanz San Bernardino
fredbue Auf dem San Bernardino und ein Postauto hielt kurz an.
@wotaber Auf dem San Bernardino. Kam da gerade das Postauto (mit WLAN) vorbei?
Urheinau Im Brocco e Posta in San Bernardino (GR) – Mesocco. Vermutlich weil der Fernbus mit WLAN gerade durchgefahren ist. Das Hoteleigene, versprochene WLAN war gerade „out of order“
@ThuMarkus Der Standort San Bernardino war ja nicht so schwer. Aber Teil zwei… Das Postauto kam an und hatte den besseren WLAN-Empfang? Akku leer? Stromausfall im Hotel? Router dankte ab?
Habi Dein Zug oder Poschi hielt wohl neben dem Hotel in San Bernardino 🙂
@_Belafarinrod_ Im Hotel Brocco e Posta in San Bernardino. Weil danach das Postauto weiter gefahren ist !?!
Sternli San Bernardino… Weil das Postauto leider nicht länger gehalten hat …
Saennebueb San Bernhardino. Dies weil das Postauto genau 2 Minuten da stand 🙂

#358 – Mesocco

Unser aktueller Kartenausschnitt zeigte den Ort Mesocco.

Mesocco (rätoromanisch Mesauc) ist eine politische Gemeinde des Kreises Misox im Bezirk Moesa des Kantons Graubünden … (Quelle)

… und liegt dort, wo viele von uns normalerweise einfach das Tessin vermuteten.

Das Tal erstreckt sich vom San-Bernardino-Pass in südlicher Richtung bis Grono, wo es sich mit dem Calancatal vereinigt, und von dort westwärts bis an die Tessiner Grenze kurz vor Bellinzona. Durch das Misox fliesst die Moësa, die kurz hinter der Tessiner Grenze in den Ticino mündet. Nachbartäler sind im Westen das Calancatal und im Osten das Val San Giacomo in Italien.

Das Misox ist – wie das Bergell und das Puschlav – ein Bündner Tal südlich des Alpenhauptkammes. Im Misox wird Italienisch gesprochen wie im Bergell und Puschlav. (Quelle)

Im Misox landet, wer den Stau am Gotthard wie alben am Radio empfohlen via San Bernardino ausweichen will, und man findet dort einige der eindrücklichsten Autobahn-Kilometer der Schweiz.


(Bildquelle: http://auf-guten-wegen.blogspot.ch)

Für den öV gehört das Valle Mesolcina hingegen eher zum Tessin, es gehört zum Verbund Arcobaleno. Von Chur bringt Euch ein Postauto ohne Umsteigen bis nach Bellinzona.

Wir haben die folgenden Antworte erhalten und freuen uns mit @bwg_bern über die schnellste richte Antwort:

@bwg_bern Mesocco
Axol1991 Mesocco TI
ritschie_ch Mesocco
@znuk_ch A13 zwischen San Bernardino und Bellinzona –> Mysocks?
Philipp Wenn ich die Fliessrichtung des Gewässers beachtet hätte, wäre die Suche sofort auf der Alpensüdseite losgegangen. So habe ich alle Alpentäler ergebnislos durchsucht, bis ich im Süden auf Mesocco gestossen bin.
all white Mesocco
Tinu Mesocco
Mä-2 Nur die A13 schlängelt sich so durchs Tal… bei MESOCCO
@lpalli Mesocco (GR)
Urheinau Mesocco TI
@theswiss Mesocco
fredbue Mesocco
Urheinau Oh je, zu schnell etwas angenommen, Mesocco gehört natürlich zu Graubünden, nicht zum Tessin!
Michael A. Mesocco
Tester Mesocco