#785 – Langnau i.E.

Der gesuchte Zug steht im Bahnhof Langnau im Emmental.

Die Brücke über die Geleise ist eine genietete Stahlfachwerkbrücke aus dem Jahr 1907. 1968 wurde sie erweitert und führt auch noch über die Strasse. (Besten Dank!)

Die Personen auf dem Bild begeben sich auf den Weg in die Ilfishalle, wo die Tigers an diesem Abend gegen die Gäste aus Biel verlieren werden.

Wer erkannte Langnau im Emmental?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften, am schnellsten war diesmal mbk. Weiterlesen

#413 – So ein Käse!

Farbteppich? So ein Käse!

Im letzten Rätsel wollten wir wissen, was das mit diesen Farben auf der Schweiz auf sich hat. Nun, alles Käse.

Mit dem Register der Ursprungsbezeichnungen (GUB/AOP) und geografischen Angaben (GGA/IGP) lassen sich die Gebietsnamen und traditionellen Bezeichnungen von landwirtschaftlichen Erzeugnissen schützen (Wein ausgenommen), deren Qualität und Haupteigenschaften durch ihre geografische Herkunft bestimmt werden. Ist ein Name geschützt, darf er nur von den Produzentinnen und Produzenten des entsprechend definierten geografischen Gebiets benutzt werden, die sich an ein detailliertes Pflichtenheft halten. (Quelle)

Die Farben auf der Karte bezeichnen also die geschützten Herkunftsgebiete der AOP Käsesorten der Schweiz.

Auffallend ist dabei, dass das Emmental von Frankreich bis nach Liechtenstein reicht. Oder, dass die Bündner keinen „eigenen“ Käse haben*.  Und vorallem: was ist eigentlich mit dem Appenzeller?!

Die komplette Liste aller Produkte AOP/IGP findet man hier. Und den Farbteppich liefert übrigens die tollste Webseite des Bundes.

*Noch nicht: die Bündner haben einen Antrag zur Registrierung als AOP gestellt.

Käsekenner in der Leserschaft? Aber sicher!

@bwg_bern

Register Ursprungsbezeichnungen und geografische Angaben für Käse

@regulatschanz

Leider keine Zeit für Recherchen. Versuch für Kreativitätspunkt: Föderalismus betr. Feuerwerksverbote/-regelungen.

Mä-2

Register Ursprungsbezeichnungen (GUB) und geografische Angaben (GGA) Käse

roland

so ein Käse… dort wird überall Käse gemacht. (die Bündner haben es wohl verpasst guten Käse herzustellen, für den die Herkunftsbezeichnung geschützt werden müsste) Ursprungsbezeichnungen (GUB) und geografische Angaben (GGA) Käse „

Fredbue

Register Ursprungsbezeichnung (GUB) und geographische Angaben  (GGA) Käse.

Tinu

Wos farbig ist, dürfen an Helvetias Geburtstag keine Raketen zum Himmel steigen. Und wos ganz hell ist, müssen sogar die Cervelats drinnen grilliert werden.

@Herr_Natischer

In den farbigen Gebieten ist Feuer(werk)verbot?

ida

Katholiken 😉

@Herr_Natischer

Die nicht schraffierten Gegenden wären nach einem AKW-GAU noch bewohnbar?

@wotaber

Dies ist die Schweizer Käsekarte (Die Farben zeigen, wo welcher Käse produziert und vertrieben werden darf)

IrenHuwiler

Die Karte zeigt, wo welcher Käse herkommt

Tja, gelernt ist gelernt. Das gilt auch beim recherchieren. Gratulation einmal mehr an @bwg_bern für die schnellste Lösung!