#544 – Saignelégier

Auf unserm aktuellen Räzelfoto sahen wir die nordöstliche Ausfahrt aus dem Bahnhof Saignelégier.

Saignelégier ist eine politische Gemeinde und Hauptort des Distrikts Franches-Montagnes im Kanton Jura. Der frühere deutsche Name Sankt Leodegar wird heute nicht mehr verwendet. Saignelégier liegt auf 978 M.ü.M., 22 km nordöstlich von La Chaux-de-Fonds. Der Ort mit leicht städtischem Gepräge erstreckt sich auf einem breiten Sattel der Jurahochfläche der nördlichen Freiberge (französisch Franches Montagnes), am Rand des tief eingeschnittenen Tals des Doubs. (Quelle)

Bildquelle: saignelegier.ch

Persönlich finde ich die Freiberge eine der schönsten Regionen der Schweiz: Nirgendwo sieht es in unserm Land ähnlich aus. Sonst haben wir ja v.a. Berge und Mittelland. Ok, ein paar Seen sind da auch noch, aber die Franches-Montagnes sind anders. Findi.

Saignelégier ist u.a bekannt für Tête de Moine AOP, für Pferdesport, den Étang de la Gruère und – last but not least – für sein Bier.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit roland über die schnellste richtige Antwort:

roland sieht doch nach Saignelégier aus.
Vine Saignelégier, 5:18 ab in Richtung La Chaux-de-Fonds.
@Znuk_ch Saignelegier… Warst wiedermal auf einem Töffausflug?
Mä-2 Saignelégier
Tinu Saignelégier
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Saignelégier, Gleis 1
Heinz Saignelégier
Lädi Saignelégier
tscharls Saignelégier?
mbk Saignelégier
Schello Saignelégier
John La Tchaux
@hcdole Na ja … es gibt einen Zug, der Saignelégier um diese Zeit verlässt, ob es jedoch dort ist ???
geoflu Es handelt sich um den Bahnhof Saignelégier. Der Zug R 206 verlässt den Bahnhof um 05:18 in Richtung La Chaux-de-Fonds.
CFu Saignelégier
Christoph Jeger Saignelégier
Trucker Saignelégier/JU.
SingleFan Saignelégier JU, Gare CJ, sehr schöne Jura-Route!
Martina Saignelégier
divi Wenns rund 1000 M.ü.M sind, dann müsste es Saignelégier (aka BfM Hometown) sein.
Araxes Am Bahnhof von Saignelégier

PS: Nein, ich war da grad nicht auf Töffausflug. Das Bild ist schon etwas älter und entstand anlässlich eines Brassin Public.

#305 – Delémont

Vergleicht man die Dufourkarte von ca. 1865 mit dem heutigen Kartenausschnitt ist gut zu erkennen, dass sich bezüglich Bebauung und Erschliessung der Region einiges getan hat. Delémont oder zu deutsch Delsberg zählt heute als Kantonshauptort vom Kanton Jura knapp 12’200 Einwohner. Um 1850 waren es noch 1’650 Einwohner.

Delémont liegt zwischen den Städten Basel und Biel im Nordwesten der Schweiz, nahe an der Grenze zu Frankreich. Das historische Städtchen ist in die dicht bewaldete jurassische Hügellandschaft eingebettet. Mittelalterliche Bauten, schmucke Häuserfassaden und attraktive Museen prägen das Gesicht der Altstadt. (Quelle)

Delémont wurde 1875 von Basel her an das Eisenbahnnetz angeschlossen und liegt heute auf der Strecke zwischen Biel und Basel.

2006 erhielt die historische Altstadt von Delémont den Wakkerpreis des Schweizer Heimatschutzes.

Nicht verändert hat sich aber die topografische Situation. Delémont liegt am Nordrand des sogenannten Delsberger Beckens.

Das Delsberger Becken erstreckt sich rund 24 km in Richtung West-Ost; die maximale Breite beträgt im Bereich von Delémont 5 km. Der Talboden liegt stets im Bereich zwischen 400 m und 500 m ü. M. Das Becken reicht von Glovelier im Westen bis nach Mervelier im äussersten Osten. (Quelle)

Beim erwähnten Durchstoss handelt es sich um die Klus von Vorbourg, einem Einschnitt in den nördlichen Höhenzug durch den sich die Birs gefressen hat. Durch diese Kluse führt auch der Jakobsweg, direkt an der Chapelle du Vorbourg vorbei.

Das Rätsel wurde natürlich wieder einmal geknackt. Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

roland

Münster ist das oder Moutier. Je nach dem, ob sie sich denn mal entscheiden können, in welchem Kanton sie wohnen und steuern möchten.

fredbue

Andermatt

@theswiss

Delsberg

all white

Delémont

Philipp Streif

Das ist Delemont!

Nick

Delémont

@znuk_ch

Die Höhenangaben verwirren. Tippe trotzdem auf Delsberg.

Tom

Das müsste die Senke um Delsberg sein

Heimo

Delémont

Urheinau

Delémont (Delsberg) um etwa1845

Ralf Treuthardt

Delémont oder Delsberg im Kanton Jura

Tinu

Delsberg – von den Eingeborenen auch Delémont genannt.

fredbue

Delsberg

Yves

http://s.geo.admin.ch/60f56bb751

Könu

Delémont

Am schnellsten lieferte uns diesmal @theswiss die richtige Lösung, herzliche Gratulation!

#222 – Brasserie des Franches-Montagnes in Saignelégier

Bild: Google Maps

Wir suchten natürlich die berühmt-berüchtigte BFM im jurassischen Saignelégier.

‚Berühmt-berüchtigt‘ deshalb, weil hier die vielleicht interessantesten Biere der Schweiz gebraut werden. Jedenfalls sollte man sich von allem, was man von einer Stange erwartet, befreien, wenn man sich durch das vielfältige Angebot der BFM hindurchdegustiert.

Braugott Jérome Rébetez – Sie bemerken, ich bin Fan – wagt sich an alle (un)möglichen Rezepte und baut seine Biere gern auch in Eichenfässern aus. Für die NY Times ist sein Abbaye de Saint-Bon-Chien das beste in eichenfassgereifte Bier der Welt.

«Im Jahre 1997, geleitet vom so typisch jurassischen freiheitlichen und vielleicht rebellischem Denken, habe ich die Brasserie des Franches Montagnes gegründet. Meine Idee war ein artisanales, untypisches, eigensinniges Bier zu kreieren. Ein Bier mit einem ausgesprochen komplexen „bouquet“, welches reich im Gaumen ist und sich mühelos mit den edelsten Weinen messen kann.

Heute ist dieser Wunsch eingelöst. Dank harter Arbeit und dem Durchhaltevermögen, sind mehrere Kreationen entstanden, die weit über unsere Region anerkannt sind. Die Biere begleiten oft die raffiniertesten Gerichte der gehobenen Gastronomie.»

Wir erhielten zahlreiche Antworten und gratulieren Herrn LUnGE einmal mehr zur schnellsten richtigen Antwort:

LUnGE bfm
klaeui Der Ort heisst Saignelégier und die Brauerei von Welt heisst BFM – Brasserie des Franches Montagnes!
Nick Brasserie des Franches-Montagne
Adrian Senn Brasserie BFM SA, Saignelégier
@fredbue Brasserie BFM SA
Herr Shearer Wir sind in Saignelégier, hier braut BFM (Bière Franche Montagnes). Jetzt hab ich Durst.
Tom Bombadil EGGER
roger Bfm
@michu Auf dem Kartenausschnitt sehen wir Saignelégier JU. Das müsste also fast die Brasserie des Franches-Montagnes sein.
Znuk Die Karte erinnert mich an Sankt Leodegar, die Brauerei wäre in dem Fall die löbliche Brasserie des Franches Montagnes BFM.
Edi Spring Brasserie BFM SA, Saignelégier, Jura
@ThuMarkus Saignelégier
Meermeitli – Eveline Bühler Brasserie BFM SA
Claudio BFM
John Léchenne Saignelégier. BFM, facile pour un jurassien 🙂
Claudio BFM
tinu Saignelégier: Brasserie BFM
Roland In Saignelegier gibts Bière Franches-Montagnes! (Das ist deutlich erkennbar ein Rätzel vom Natischer.)
Hängespitze Brasserie des Franches-Montagnes wollte ich natürlich sagen. Wer lesen kann ist im Vorteil.
releu Das ist einfach: Brooklyn Brewery.
Val der Ama Easy: La Brasserie des Franches Montagnes ou BFM
Janick Roth BFM
@kusito BFM

PS: Verpassen Sie keinesfalls die Saint-Bon-Chien World Tour 2014 – Im Oktober auch in Ihrer Nähe!