#708 – Pfingstegg


Die gesuchte Gondelbahn führt in Grindelwald auf die Pfingstegg.

Die Pfingstegg, am Fuss des Mättenbergs, ist Ausgangspunkt für schöne Wanderungen: Zum Beispiel zum Grindelwaldgletscher, zum Marmorbruch, zum Restaurant Bäregg oder sogar zur Schreckhornhütte. Oder eben in die andere Richtung, zum Hotel Wetterhorn.

Die Pfingstegg bietet sich aber auch als Familienausflugsziel an. Sie tut dies nicht schlecht: Die über 700 Meter lange Rodelbahn fägt, der Spielplatz ist zwar nicht ganz so gross wie anderorts, aber unseren Kidz hats trotzdem Spass gemacht!

2017 feiert die Pfingsteggbahn übrigens ihr 50 jähriges Jubiläum. Das grosse Jubiläum wird am 1./2. Juli 2017 gefeiert. Nicht dass es dann heisst, Ihr hättet es nicht gewusst. Geoblog.ch Leser haben aber zumindest am 1. Juli keine Zeit, sie sind dann hoffentlich alle in Basel.

Wer erkannte die Pfingstegg

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war diesmal Stobe. Ein Kommentar noch zu den Fotoshop Vorwürfen… Soooo viel wurde dann nicht gefotoshopt. Da hat der FakeRätselonkel also schon sehr viel mehr Aufwand reingesteckt. Das Bild auf dieser Seite ist original. Von diesem Dienstag…

stobe Pfingstegg bei Grindelwald. Da war vor ein paar Jahren ein Rummel als ein teil des Eigers abbrach.
Schnegge Pfingstegg, Grindelwald
MatNiklaus Pfingstegg. Grindelwald. Ab 1967 konnte man da auch noch Skifahren und Schlitteln, dann nur noch Sommerbetrieb.
all white Grindelwald-Pfingstegg
Heinz Pfingstegg
Marcel Pfingstegg oberhalb Grindelwald
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Grindelwald, Talstation Pfingsteggbahn
Erweig Grindelwald Pfingstegg
Tinu Pfingstegg
mbk Pfingstegg bei Grindelwald
Rüedi44 Pfingstegg, Grindelwald
Maurits Pfingstegg
Malinowski Kandersteg. Gondelbahn zum Oeschinensee
Mä-2 http://www.pfingstegg.ch ?
Ueli Adelboden Pfingstegg??
chu’mana Pfingstegg
Lothringer Pfingstegg
CFu Pfingstegg
Schello Pfingstegg (BE)
Lädi Pfingstegg, Grindelwald (Fakebild der Talstation)
Araxes Pfingstegg
netmex Pfingstegg – da wurde aber viel gephotoshoppt… 😉
Vine Die Gondelbahn auf die Pfingstegg feiert heuer den 50.
steamen59 Pfingsteggbahn Grindelwald
meisterrem Grindelwald Pfingstegg
rosivarama Vielleicht der Oeschinensee?
Mike Farmer Pfingstegg

#468 – Le Pissoir

Das gesuchte stille Örtchen liegt am südwestlichen Rand der Schweiz und heisst Le Pissoir. Ein richtiger Männerort (wobei ich Frauen kenne, die… aber lassen wir das.)

Es entzieht sich meiner Kenntnis, weshalb dieser Ort so heisst. Sind es die gelblich verfärbten Firngletscher? Oder hatte der Erstbesteiger ein dringendes Bedürfnis? Vielleicht weiss unsere Leserschaft mehr…

Der Ort wurde auf jedenfall von euch gefunden:

Daevu

Le pissoir https://s.geo.admin.ch/68b1cb4c55

@idnu_ch

Gletscher? Grenze? Da fahren wir mal im Wallis der Grenze entlang und finden … die Aiguilles du Pissoir. Oh, gleich neben der Aiguille du Tour, wo ich auch schon war.

@Herr_Natischer

Le Pissoir. Natürlich im Wallis.

@regulatschanz

Le Pissoir I und II, Kt. VS

@theswiss

Le Pissoir findet sich da. Stelle ich mir aber ziemlich kalt vor ..

@Znuk_ch

Aig. du Pissoir 3440

Aig. du Tour 3540

all white

Aiguille du Pissoir

Mä-2

Aig. du Pissoir

Fabelix

Aiguille du Pissoir 3440m VS

Tinu

Le Pissoir!!!

@meisterrem

Le Pissoir

LUnGE

Le Pissoir (Col du Midi)

@wotaber

Aiguille du pissoir

fredbue

Aiguille du Pissoir

Thomas Mathis

Aiguille du Pissoir

@xichtwitt

Aiguille du Pissoir

@m_luescher

Sehr schön: die Aiguille du Pissoir.

Kartograf Yoster gibt sich die Ehre

Aiguille du Pissoir

mikef79

Aiguille du Pissoir

Wir gratulieren Daevu zur schnellsten Lösungseingabe!

#209 – Plaine Morte

Der gesuchte Gletscher war dieses Mal der Plaine Morte. Sehen tut man ihn hervorragend vom Skigebiet Adelboden aus. Es handelt sich dieses markante weisse Platteau, gleich rechts von der Wildstrubelgruppe (der grosse und breite Berg im Süden vom Skigebiet).

Spannung gabs kürzlich bei der Frage, wo denn die Üsserschwiz beginnt: So wurde der Grenzverlauf zwischen dem Bern und dem Wallis neu festgelegt, offenbar war das bisher nicht ganz unumstritten. Gelöst wurde das Problem diesmal unbürokratisch, was nicht immer so war, bei unserem gesuchten Gletscher zum Beispiel gab es offensichtlich mal mehr Diskussionen, was den Grenzverlauf betrifft.

Doch lesen Sie selbst:

Schnellster richtiger Rätsler war diesmal uesu_ch. Wir gratulieren.

Die gemeldeten Guggi- und Eigergletscher sind nicht ganz richtig, das Grindelwaldner Skigebiet geht höher hinauf als im Text beschrieben. Danke trotzdem fürs mitmachen und eine gute Woche.

Hier alle Einsendungen:

@wotaber Guggigletscher
uesu_ch Plaine morte
Tom Ist es der Glacier de la Plain Morte bzw. der Rezligletscher? Et en plus: Le coq est mort.
mikef79 plaine morte
@michu Vermutlich setzt sich der Güggel gerade gewaltig in die Nesseln. Trotzdem werfe ich mal den Eigergletscher in die Runde.

#209 – Rösti mit Aussicht

Kürzlich war ich und ein Arbeitskollege wiedermal nördlich der jüngst verlegten Kantonsgrenze am Skifahren. Ich war schon etliche Male da, das Skigebiet ist schnell zu erreichen und dank der Tatsache dass man bis auf wenige Lifte eigentlich immer am Sitzen ist, macht es bequem.

Unterwegs assen wir auf einer Höhe von rund 2090 Metern leckere Rösti, tranken Rivella und ich diskutierte mit dem Kollegen über die Topografie und selbstverständlich über den Geoblog. Frei aus der Reihe „Hundert Mal gesehen und nie bemerkt“, wusste ich zwar wie das Gebirgsmassiv links heisst, aber was mir in all diesen unzähligen Besuchen nie auffiel: Dort hat es einen Gletscher! Gut sichtbar, dieses weisse Plateau, dessen rechtes Ende direkt oberhalb des Röstipfännlis aufhört. Die maximale Höhe des Skigebiets ist übrigens -je nachdem was man alles dazuzählt- zwischen 2190 bis 2300 Meter, trotzdem, der Skitag war herrlich!.

Roesti Gletscher erkannt?

Noch bis 12 Uhr: Nichts wie her mit dessen Namen, der Sie vielleicht an ein Lied mit einem Güggel erinnert:

Der Einsendeschluss ist verstrichen. Besten Dank fürs mitmachen!