#738 – Bahnhistorie

Das Bähnli im Bild gibt es schon seit vielen Jahren nicht mehr. Das Spekulationsobjekt wurde vor über 100 Jahren gebaut und später wieder geschlossen und sogar abgerissen. Schade. Es war die vermutlich schönste Bahn der Schweiz. Heute kann man diesen Panoramaweg auf dem Trassee der ehemaligen Bahn bequem zu Fuss gehen und das Nebelmeer geniessen… Sofern es denn eins hat.

Wo stand dieses Stück Bahnhistorie?

Weiterlesen

#324 – Seilbahngeschichte

Die heute gesuchte Gondelbahn (hier die Bergstation) war während etwas mehr als 25 Jahren in Betrieb. Die Kapazität der 6er Kabinen waren bis 1000 Personen pro Stunde. Es wurden 1’220 Höhenmetern überwunden und die Fahrzeit betrug rund 12 Minuten. Die Bahn war ein Zubringer aus dem Wintersportort bei der Talstation. Als dann neue Bahnen erstellt worden sind und ausserdem Permafrost fehlte, wurde die gesuchte Bahn überflüssig und abgerissen. Noch heute stehen aber Berg- und Talstation.

Kennst Du das Stück Seilbahngeschichte?

Wo fuhr die Bahn bis vor wenigen Jahren?

Antworten wie immer bis am Montag Mittag in das folgende Formular:

Das Rätsel wurde in der Zwischenzeit gelöst. Besten Dank für Ihr Interesse!