#834 – Carouge

Der gesuchte Markttag findet in Carouge bei Genf jeden Mittwoch und Samstag Vormittag statt.

Carouge Place du Temple1

Die Gemeinde Carouge ist vielen wegen ihres Fussballvereins Etoile Carouge ein Begriff. Der Verein spielte insgesamt 12 Saisons in der NLA, zuletzte 1997/98. Gegenwärtig spielt der Verein in der 1. Liga. Carouge, liegt südwestlich der Arve und gilt als einer der wohlhabenderen Vororten der Stadt Genf. Die Stadt hat etwas über 22’000 Einwohner und gehört seit 1816 zur Eidgenossenschaft. Carouge ist bekannt für seine Künstlerszene. Der bauliche Styl, im Rätsel hatte ich den Vergleich mit spanischen oder italienischen Dörfern gesucht, kommt nicht von ungefähr. So wurde Carouge im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts von der sardinischen Monarchie (Haus Savoyen) von Grund auf neu errichtet um die Nachbarstadt Genf zu konkurrenzieren.

Lest mehr über Carouge:

Schweiz Tourismus
Fräulein Wikipedia
NZZ

Wer erkannte Carouge

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten abgestaubt hat Stobe. Herzliche Gratulation! Dank des nicht wegretouschierten ‚Cinema Bio‘ war das Rätsel gut lösbar. Weiterlesen

#151 – 51.50 Franken

Die Frage vom letzten Rätsel lässt sich problemlos mit der Fahrplanauskunft der SBB lösen.

Dachte ich zumindest… Weil: jener Kantonshauptort, welcher ich beim Erstellen des Rätsels im Kopf hatte, wurde nicht herausgefunden!

Und so lernt der Rätselersteller eben gleich noch etwas dazu. Nämlich, dass von Genf Flughafen mit genau 51.50 Franken nicht nur Altdorf per Zug (2. Klasse einfach, Halbtax), sondern eben auch St. Gallen, Herisau und Glarus erreicht werden können.

Nun gut, über die Fragestellung lässt sich diskutieren…
Aber ihr habt kräftig Lösungsvorschläge eingereicht:

@theswiss St. Gallen
Nachspielzyt Glarus
@theswiss Herisau
@rkroebl St. Gallen
@svadagnin Glarus
@jlm2373 Herisau, in 4 Std und 8 min
Znuk St. Gallen. Einfach. Wobei wer will das schon?
@xichtwitt St. Güllen
imi Räscherschieren ist ja für Röcklis. Die Antwort lautet mehrere. Die Frage ist halt auch, ob man ein Retourtickt braucht, weil „besuchen“ lässt das ja offen. Vermutlich reicht das Geld für Lausanne, Fribourg, Sion, Neuchatel und Bern mit Retourbillet. Wenn nur Einfachbilliet, dann vermutlich noch mehrere vielleicht nicht grad Chur. Aber so inklusive St. Gallen sollte doch gehen.
@ThuMarkus St. Gallen
chaosbenny St. Gallen
herrlaus st. gallen
Claudio Herisau
oli sangalle
@_Belafarinrod_ St. Gallen
LUnGE St.Gallen

Weiss jemand eigentlich genau, wie die Tarifkosten zusammengesetzt sind? Einfach nur Kilometerpreis?

#149 – Genève

Znuk schoss eigentlich dieses Bild. Da das aber dann doch ein wenig gar Bubi gewesen wäre, entledigte sich Photoshop noch rasch des Jet d’eau, welchen Znuk am selbigen Tag tatsächlich zum ersten Mal in seinem Leben in Aktion sah!

Vorher lief der Göppel nie wenn er da war.

Trotz Sommerloch und -wetter sind ein paar Lösungsvorschläge eingetroffen:

@svadagnin Znuk dürfte sich gerade Glace essend im Zug befinden.
Natischer (mit Unterstützung von Arbeitskamerädli Roland) Genève-Pâquis
Reto S. aus O. Genf
mikef79 Genève