#733 – Kerns <--> Flüeli-Ranft

Im aktuellen Gasträzel von stobe suchten wir die „hohe Brücke“ zwischen Kerns und Flüeli-Ranft, ganz in der Nähe des Jubiläumsrätsel #700.

Es ist die höchste gedeckte Holzbrücke Europas und wurde 1943 gebaut. Sie überquert die Melchaa in einer Höhe von genau 100m und ersetzt eine Vorgängerin, die schon im Jahre 1893 gebaut wurde. Die tiefe der Schlucht erschliesst sich erst beim direkten Blick von der Brücke. Durch die Bäume auf einer Schulter der Schlucht wird der wahre Abgrund sehr gut verschleiert, es lohnt sich bei einer Fahrt über den Brünig einen kleinen Abstecher zu machen und selber in die Tiefe zu schauen. Auf den Berg im Hintergrund, das Stanserhorn, fährt die bisher einzige, zweistöckige Pendelbahn ohne Dach, die Cabriobahn.

Die hohe Brücke auf Wikipedia.

Und die Cabriobahn aufs Stanserhorn, einem Berg der zu Fuss oder mechanisiert mit einer tollen Aussicht belohnt.

Über mapio.net sind Bilder der Brücke von unten zu finden.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns einmal mehr mit Mä-2 über die schnellste richtige Antwort:

Mä-2 Hohe Brücke / Kerns – Flüeli-Ranft
Heinz Hohe Brücke zwischen Kerns und Flüeli-Ranft (höchste Holzbrücke Europas)
@thumarkus Die „Hohe Brücke“ ist die höchste gedeckte Holzbrücke Europas. Sie verbindet Kerns und Flüeli-Ranft.
Vine Hohe Brücke zwischen Flüeli-Ranft und Kerns
mbk Die  „Hohe Brücke“ verbindet Kerns und Flüeli-Ranft
(höchste gedeckte Holzbrücke Europas)
Lädi „Hohe Brücke“ zwischen Kerns und Sachseln (Ranft), Höhe: 100 Meter, gebaut 1943 durch Genietruppe der Schweizer Armee
CFu Hohe Brücke, Fllüehli – Kerns
Daniela Die hohe Brücke zwischen Kerns und Flüeli-Ranft. Mit dem Stanserhorn und seiner Cabrio-Bahn..
Erweig Die „Hohe Brücke“ am Weg von Flüeli Ranft nach Kerns, die höchste gedeckte Holzbrücke Europas, genau 100 Meter über der Melchaa.
Hans Rudolph Hohe Brücke zwischen Flüeli-Ranft und Kerns (OW)
Chu’mana Die „Hohe Brücke“ ist die höchste gedeckte Holzbrücke Europas.  Sie führt über die Melchaa und  verbindet Kerns mit Flüeli Ranft (Gemeinde Sachseln).
@wotaber Hohe Brücke, verbindet Flüeli-Ranft und Kerns (OW)
Hopplaschorsch Hohe Brücke zwischen Kerns und Sachseln bzw Flüeli Ranft. Mit 100m Höhe über Wasser (Grosse Melchaa) höchste Holzbrücke Europas.
Lothringer Hohe Brücke
Kerns (OW) Hostett / Sachseln Flüeli-Ranft (OW) Zun
höchste gedeckte Holzbrücke Europas
Einzigartigkeit: doppelstöckige Pendelbahn mit einem offenen Oberdeck
Schnegge Hohe Brücke Kerns-Flüeli über die grosse Melchaa
@michaelriner Hohe Brücke zwischen Kerns und Sachseln
Maurits Hohebrücke, Kerns (OW)
Verbindet die  Gemeinden kerns uns Sachseln und liegt 100m über dem Fluss (Melch-Aa)
Araxes Hohe Brücke zwischen Sachseln und Kerns
Beatus Die Hohe Brücke zwischen Kerns und Sachseln OW
Rüedi44 Hohe Brücke, Kerns und Sachseln OW

#700 – Flüeli-Ranft

Unser aktuelles Google-Earth-Räzel zeigte Flüeli-Ranft.

Hier wurde vor 600 Jahren Bruder Klaus geboren:

Niklaus von Flüe, Nikolaus von der Flühe oder Bruder Klaus (* 1417 im Flüeli, Obwalden; † 21. März 1487 im Ranft ebenda) war ein einflussreicher Schweizer Bergbauer, Soldat, Einsiedler, Asket und Mystiker. Er gilt als Schutzpatron der Schweiz. (Quelle)

Herrn von der Flühe diente der Legende nach ein Stein als Kissen, und ein gern vorgetragener Gag meines 1. Lehrmeisters war: «Woran ist Bruder Klaus gestorben?» «Er machte eine Kissenschlacht.»

Flüeli-Ranft liegt auf einer Anhöhe auf 728 m ü. M. am Eingang des Melchtals. Im Hintergrund zeigen sich die markanten Melchtaler Berge: der Widderfeld Stock, das Nünalphorn und der 2676 m ü. M. hohe Huetstock. Die Lage auf einem durch einen Felsenrücken zum Tal hin abgeschirmten Zwischenplateau verleiht dem Dorf einen speziellen Charakter. Dieser Felsen (alemannisch: Flue oder Flüe) gab zusammen mit dem Ranft (eine Schlucht am Ortsrand) dem Ort seinen Namen. Auf dem Felsen thront von weither sichtbar die Dorfkapelle St. Barromäus. (Quelle)

Bildquelle: flueliranft.ch

Gesucht war also auch der Weg der Visionen:

Auf dem ‚Weg der Visionen’ stehen sechs Zeichen. Fünf Erlebnisse wurden Niklaus von Flüe geschenkt, ein Erlebnis seiner Frau Dorothee. Der Weg der Visionen (auf den Wegweisern ‚Bruder-Klausen-Weg’) beginnt beim Geburtshaus im Flüeli und endet am Grab in Sachseln. Er ist nicht nur Wanderweg, sondern auch Meditationsweg. Die sechs Metallplastiken auf dem Weg und die Zeichnungen in diesem Heft stammen vom Obwaldner Künstler André Bucher (Bürger von Kerns, wohnhaft in Genf). Der Weg wurde 1991 eingeweiht – zum Jubiläum ‚700 Jahre Schweizerische Eidgenossenschaft’. (Quelle)

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

Schnegge Flüeli-Ranft. 700 Jahre-Jubiläum von Bruder Klaus
Mä-2 Flüeli-Ranft / 700 Jahr-Jubiläum Bruder Klaus
Daevu Mittelpunkt der Schweiz aelgi Alp. 700 Jahre Schweiz: wurde hier die Schweiz mit Steinen/Umrisse dargestellt.
@krick68 Flüeli-Ranft. Vor 700 Jahren wurde Niklaus von Flüe geboren. Jahre später soll er Frau und Kind verlassen und ich im Wald eine Residenz ganz für sich allein gebaut haben.
Vine In Flüeli-Ranft feiert der Niklaus auf 700 Metern den 600.
@theswiss Flüeli-Ranft mit dem Weg der Visionen, der 1991 zum 700. Geburi der Schweiz eingeweiht wurde.
Heinz Flüeli-Ranft: Der ‚Weg der Visionen‘ von hier nach Sachseln wurde 1991 eingeweiht – zum Jubiläum «700 Jahre Schweizerische Eidgenossenschaft».
tscharls Auf den Bruder Klaus. Flüeli-Ranft.
stobe Flüeli-Ranft. In 100 Jahren ist der Bruder Klaus auch 700 Jahre alt. 200m nördlich gibt es einen Höhenpunkt der die Nummer des nächsten Rätsels trägt
Lars: L 700 Jahre Klaus.
Hopplaschorsch Flüeli Ranft
CFu Flüeli-Ranft. Bruder Klaus, der ist aber 600 jährig… Flüeli etwas über 700 M.ü.M.?
mikefarmer Flüeli-Ranft.  Bruder Klaus wurde vor 700 Jahren geboren.
@Znuks ihre Boah das war jetzt noch schwierig. Obwohl ich die Lösung eigentlich hätte ahnen können, dauerte die Flüehli Ranft 700-Jahre-Klausi-olé-Suche noch recht lange….
Maurits Die Markierung steht in Flüeli Ranft (Gemeinde Sachseln). Der «Visionenweg» hat seinen Namen von den inneren Erlebnissen (Visionen), die Bruder Klaus zuteil wurden. Am Weg laden sechs Metallplastiken des in Genf lebenden Obwaldner Künstlers André Bucher zum Nachdenken ein. Er hat sie zur Eröffnung des Weges zum Jubiläum 700 Jahre Schweizerische Eidgenossenschaft im Jahr 1991 geschaffen.
Lothringer Wallfahrtsort Flüeli-Ranft, in der Gemeinde Sacheln. 700: Einwohnerzahl? Niedrigste Höhenlage?
harassli flüeli ranft. niklaus von flüe wurde vor 600 jahre geboren… hat dort gelebt…
nosnava Flüeli-Ranft bei Sarnen. Es liegt mehr als 700 müM. In genau 100 Jahr findet dort die 700-Jahrfeier für Niklaus von der Flüe statt.
@michaelriner Flüeli-Ranft
Andreas Stricker Flüeli Ranft
pi Flüeli Ranft
rosivarama Flüeli-Ranft, Der Chlöisu von der Flüh würde dieses Jahr 600 Jahre alt. Diesen Zusammenhang verstehe ich allerdings nicht ganz 🙁
Schello Wir blicken auf Flüeli. Aber nun heisst es exakt 100 Jahre warten. Dann können wir das 700. Geburtsjahr von Niklaus von Flüe begehen.
Cladi Flüeli Ranft: 600. Geburtstag Bruder Klaus + 100 = 700 😉
Lädi Flüeli, in 100 Jahren findet die 700-Jahrfeier von Nilaus von Flüe statt und …. ah ja, Flüeli liegt auf 700 müM
Urheinau Auf Flüeli-Ranft (Gemeinde Sachseln OW) auf genau 700 m.ü.M.
Rüedi44 Flüeli-Ranft OW, 700 Jahre Bruder Klaus
chu’mana Flüeli – Ranft liegt ca. 7oom üM
Marcel Flüeli-Ranft, warum? Weil es auf 700 MüM liegt?
@davidrei Flüeli-Ranft – runder 100er wie Niklaus von Flüe
Araxes Flüeli (Sachseln). Niklaus von Flüe wurde dort vor 700 Jahren geboren.
@psmendes_ Füeli Ranft
Tinu Flüeli liegt gut 700 Meter über Meer.
Beatus Flüeli-Ranft (Beginn des Visionenweges von Flüeli-Ranft, eröffnet 1991, anlässlich der Feiern „700 Jahre Schweizerische Eidgenossenschaft)
mankiwg Flüeli / OW, minus 700 minus 100 könnte das diesjährige 600 Jahr Gedenkjahr an Bruder Klaus ergeben… zwar nicht ganz logisch
Roland Zumbühl Flueli-Ranft, liegt 724 m.ü.M, was bezüglich der Zahl 700 nicht so genau wäre. Zudem feiert man 600 Jahre Niklaus von Flüe, was dann bezüglich der Zahl 700 100 zu wenig wäre …

Und ja, ich gebs ja zu, dass ich beim Räzelerstellen Klaus‘ Geburtsdatum im Sinn hatte mit dem Hinweis auf die 700, und dass das mit dem Visionenweg gerade sehr gelegen kam. Gratulationen an Schnegge für die schnellste richtige Antwort!