#726 – Kreiselschmuck

Neulich, auf der Fahrt ins Ausland, begegnete ich just vor der Grenze diesem Kreiselschmuck.

Heimatgefühle, fast wie in Grenchen, aber anderes Modell….

Wo steht dieser Kreiselschmuck?

Lösungen bis am Freitag ins folgende Formular:

Zur Lösung…

#443 – Fliegerschiessen Axalp

***Hinweis in eigener Sache: Da der zuständige Redaktör letzten Freitag im Gebärsaal im Einsatz stand und seinen Sohn in die Arme nehmen durfte, hat sich die Auflösung etwas verzögert. Kind und Mamma sind gesund!***

DSC01967

Im Rätsel #443 suchten wir das Fliegerschiessen auf der Ebenfluh bei der Axalp im Berner Oberland.

Als der Fliegerschiessplatz 1942 in Betrieb genommen wurde, lag nichts ferner, als einen Grossanlass zu schaffen: General Henri Guisan war mit den Schiessleistungen der Schweizer Luftwaffe unzufrieden und forderte deshalb einen anspruchsvollen Übungsplatz. Anspruchsvoll sind die Aufgaben, die sich einem Piloten auf der Axalp stellen, auch in Zeiten modernster Technologie geblieben: «Dort taktisch zu fliegen und gleichzeitig Manipulationen vorzunehmen, gehört zu den höchsten Schwierigkeiten», sagt Oberst im Generalstab Peter «Pablo» Merz, Kommandant des Flugplatzkommandos Meiringen und selbst F/A-18-Pilot.
[…]
Am Ende bleiben die unvergesslichen Bilder: Kampfjets, die zum Greifen nah zwischen den Felsen vorbeidonnern, Cougar-Helikopter, die in schwierigstem Gelände ihr Einsatzspektrum demonstrieren, das Schlussbouquet der Patrouille Suisse. Das alles und mehr bietet Jahr für Jahr das Fliegerschiessen Axalp. Ein Anlass, der ursprünglich rein militärischen Zweck hatte, der aber längst zum öffentlichen Grossevent geworden ist, Publikum nicht nur aus der ganzen Schweiz, sondern auch aus dem Ausland anzieht.

Das Spektakel ist wirklich sehr eindrücklich und beeindruckt auch Leute, welche sonst nicht so viel mit der Armee am Hut haben. Die Lage des Schiessplatzes und die Nähe zum Geschehen sind wohl als Publikumsanlass in dieser Art einmalig.

Wenn er denn stattfindet… die Manöver sind nur bei guter Wetterlage möglich. Nicht zum ersten Mal musste auch die Ausgabe des diesjährigen Fliegerschiessens abgesagt werden. Ganz zur Freude von den Wildtieren und „normalen“ Touristen.

Hier die eingegangenen Lösungsvorschläge:

Daniel Das Ausschiesset von Uelis Flugis auf der Axalp
Mä-2 Fliegerschiessen Axalp
@wotaber Fliegerschiessen Axalp
uesu_Ch das Fliegerschiessen auf der Axalp 😉
@hcdole Der Brienzersee der schönste See der Schweiz (?) … nun, ich weiss nur, dass dieser Tage das Fliegerschiessen Axalp stattfindet, oder eben nicht (Wetter) …
@regulatschanz Fliegerschiessen Axalp ob Brienz (mein herzlichstes Mitleid an die lärmgeplagten AnwohnerInnen)
@theswiss Fliegerschiessen Axalp
@ThuMarkus Fliegerschiessen Axalp
@ONE996 Ich möchte hier den Brienzersee erkennen. Schön ja – aber saukalt.
Demnach handelt es sich hier um Uelis Fliegerschiessen auf Axalp.
Das Training stört schon die gesamte Woche.
Stimmt’s?
Tinu Fliegerschiessen (einverstanden mit dem schönsten See, aber nicht in diesen Tagen…)
@Znuk_ch Versucht dann die Schweiz wiedermal die böse Axalp abzuschiessen?
Philipp Fliegerschiessen Axalp ob Brienz
@xichtwitt Fliegerschiessen auf der Axalp
fredbue Air Days 2015
der Muger das ist doch der Brienzersee?
@choio Fliegerschiessen auf der Axalp

Lösung #181 – Der Flieger über … der Limmat!

Der Flieger, Ihr erinnert Euch, flog gerade über die Limmat, als der emsige Satellit geknipst hat:


Größere Kartenansicht

Am schnellsten erkannt hat dies Herr @Wotaberau. Ich gratuliere herzlich und wünsche allen Lesern alles Gute. Eingegangen sind bis um 12:37 Uhr die folgenden Lösungen:

@wotaber Limmat
LUnGE Limmat (bei Geroldswil) – Lustigerweise ist der Flieger nur bei Earth, nicht bei Maps.
@_Belafarinrod_ Das müsste die Limmat sein
@ONE996 Limmat
@xichtwitt Limmat
mikef79 limmat im schönen züüri
@theswiss Dietikon, Limmat