#569 – Von Brienz sieht man auf den Lötschberg!

Manchmal sind Dinge möglich, die geografisch gesehen gar nicht funktionieren. So kann man zum Beispiel von Brienz auf den Lötschberg blicken. Zwar nicht permanent, aber zur richtigen Jahreszeit gleich mehrmals am Tag…

Die Lötschberg ist ein 1914 erbauter Schaufelraddampfer, der als einziges Dampfschiff auf dem Brienzersee verkehrt. Das Schiff ist nach dem Alpenübergang Lötschberg benannt. Es wird von der BLS Schifffahrt betrieben und verkehrt im Fahrplan- und Ausflugsverkehr. (Quelle)

Das Bijou vom Brienzersee ist das am originalgetreusten renovierte Dampfschiff der Schweiz. Hier kann man Romantik und Nostalgie live erleben. Trotz dem stolzen Alter – oder gerade deswegen – strahlt der Raddampfer mit Baujahr 1914 eine erhabene Eleganz aus.

Dampffreunde kombinieren die Fahrt auf dem Brienzersee idealerweise mit einem Ausflug per Dampflok auf das Brienzer Rothorn.

Auch vom Strandbad Brienz aus ist der Lötschberg jeweils gut zu sehen und hören. Er übertönt selbst das Klappern der Zähne der Badegäste.

Der schreibende Redaktör ist in Brienz aufgewachsen und hat den Ort im Pass als Heimatort aufgeführt. Um weiteren Schwärmereien über die mit Abstand schönste Region in der Schweiz darum zuvorzukommen, wenden wir uns den Rätselfragen zu. Gesucht waren das Baujahr des Raddampfers Lötschberg (1914) sowie der Preis des Wurst-Käsesalats im Strämer von Brienz (19.50 Fr.).

Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen:

@Herr_Natischer CHF 19.50
1914
@retofoxfehr 19.50 Fr. und 1946
@Znuk_ch Wurstkäse (garniert) 19.50 und die Lötschberg hat Jahrgang 1914
@michu Wurst-Käsesalat: 19.50 Fr. (hoppla Schorsch!)
Baujahr Schiff: 1914
Mä-2 CHF 19.50
1914
@NikRohrer (QU)Walensee
WurstKäseSalat bei Neptum 8.50 bei Restaurant Seepromenande 10.50
Baujahr Schiff Nautilus: 1950
@theswiss 15 Franken für den Wurst-Käsesalat natur finde ich ein bitzeli viel, aber die Aussicht ist dafür nett. Die Lötschberg wurde 1914 gebaut.
CFu 19.50
1914
Heinz 19.50 / 1914
Stephan CHF 19.50 und 1914
DarioG 19.50 kostet der Wurst-Käsesalat.
1906 wurde das Schiff gebaut.
mbk Wurst- und Käsesalat garniert für Fr. 19.50 im Strandbad Brienz
Dampfschiff Lötschberg mit Baujahr 1914
Schello 19.50 CHF (zumindest der garnierte)
1914 (Dampfschiff Lötschberg)
@thumarkus 19.50 / 1914
Tinu 19.50/1914
Malinowski Fr. 19.50. Baujahr 1914
Obenabeluegi 19.50 & 102 Jahre
Super Rätsel – isch fei e chli Recherche Arbeit gsi!
Lädi Strandbad Brienz: Wurst-/Käsesalat: CHF 19.50, DS Lötschberg: Baujahr 1914
Wir waren heute zufälligerweise mit de DS Lötschberg auf dem Brienzersee ohne die heutige Geoblog-Frage zu kennen.
roland Fr. 19.40 das Schiff  1914 der Salat oder so…
jedenfalls auf und am Brienzersee
@michaelriner Brunnen?
@xichtwitt 19.5 CHF / Anno 1914
fipu Salat im Strandbad Brienz 19.50!
Der Raddampfer „Lötschberg“ wurde 1914 erbaut.
fredbue Wurst- und Käsesalat garniert 19.50
die Lötschberg hat Baujahr 1914
Araxes Fr. 19.50; 1914
mankiwg 19.50 / 1914
Pablo Brienzersee mi der DS Blüemlisalp
Pablo Der W/K Salat kosten 12.50 und das DS-Blüemlisalp wurde 1906 gebaut

Herzliche Gratulation an den Redaktionskollegen Herr Natischer zur schnellsten Lösung! Ein wenig Recherche war für die korrekte Lösungsfindung notwendig.

#443 – Fliegerschiessen Axalp

***Hinweis in eigener Sache: Da der zuständige Redaktör letzten Freitag im Gebärsaal im Einsatz stand und seinen Sohn in die Arme nehmen durfte, hat sich die Auflösung etwas verzögert. Kind und Mamma sind gesund!***

DSC01967

Im Rätsel #443 suchten wir das Fliegerschiessen auf der Ebenfluh bei der Axalp im Berner Oberland.

Als der Fliegerschiessplatz 1942 in Betrieb genommen wurde, lag nichts ferner, als einen Grossanlass zu schaffen: General Henri Guisan war mit den Schiessleistungen der Schweizer Luftwaffe unzufrieden und forderte deshalb einen anspruchsvollen Übungsplatz. Anspruchsvoll sind die Aufgaben, die sich einem Piloten auf der Axalp stellen, auch in Zeiten modernster Technologie geblieben: «Dort taktisch zu fliegen und gleichzeitig Manipulationen vorzunehmen, gehört zu den höchsten Schwierigkeiten», sagt Oberst im Generalstab Peter «Pablo» Merz, Kommandant des Flugplatzkommandos Meiringen und selbst F/A-18-Pilot.
[…]
Am Ende bleiben die unvergesslichen Bilder: Kampfjets, die zum Greifen nah zwischen den Felsen vorbeidonnern, Cougar-Helikopter, die in schwierigstem Gelände ihr Einsatzspektrum demonstrieren, das Schlussbouquet der Patrouille Suisse. Das alles und mehr bietet Jahr für Jahr das Fliegerschiessen Axalp. Ein Anlass, der ursprünglich rein militärischen Zweck hatte, der aber längst zum öffentlichen Grossevent geworden ist, Publikum nicht nur aus der ganzen Schweiz, sondern auch aus dem Ausland anzieht.

Das Spektakel ist wirklich sehr eindrücklich und beeindruckt auch Leute, welche sonst nicht so viel mit der Armee am Hut haben. Die Lage des Schiessplatzes und die Nähe zum Geschehen sind wohl als Publikumsanlass in dieser Art einmalig.

Wenn er denn stattfindet… die Manöver sind nur bei guter Wetterlage möglich. Nicht zum ersten Mal musste auch die Ausgabe des diesjährigen Fliegerschiessens abgesagt werden. Ganz zur Freude von den Wildtieren und „normalen“ Touristen.

Hier die eingegangenen Lösungsvorschläge:

Daniel Das Ausschiesset von Uelis Flugis auf der Axalp
Mä-2 Fliegerschiessen Axalp
@wotaber Fliegerschiessen Axalp
uesu_Ch das Fliegerschiessen auf der Axalp 😉
@hcdole Der Brienzersee der schönste See der Schweiz (?) … nun, ich weiss nur, dass dieser Tage das Fliegerschiessen Axalp stattfindet, oder eben nicht (Wetter) …
@regulatschanz Fliegerschiessen Axalp ob Brienz (mein herzlichstes Mitleid an die lärmgeplagten AnwohnerInnen)
@theswiss Fliegerschiessen Axalp
@ThuMarkus Fliegerschiessen Axalp
@ONE996 Ich möchte hier den Brienzersee erkennen. Schön ja – aber saukalt.
Demnach handelt es sich hier um Uelis Fliegerschiessen auf Axalp.
Das Training stört schon die gesamte Woche.
Stimmt’s?
Tinu Fliegerschiessen (einverstanden mit dem schönsten See, aber nicht in diesen Tagen…)
@Znuk_ch Versucht dann die Schweiz wiedermal die böse Axalp abzuschiessen?
Philipp Fliegerschiessen Axalp ob Brienz
@xichtwitt Fliegerschiessen auf der Axalp
fredbue Air Days 2015
der Muger das ist doch der Brienzersee?
@choio Fliegerschiessen auf der Axalp

#36 – Dani schaut zum Rothorn

Von Brienz am Brienzersee führt eine Zahnradbahn aufs Brienzer Rothorn.

Von der vis-à-vis gelegenen Axalp hatte Cousin Dani eine prächtige Aussicht nach Norden und aufs Brienzer Rothorn. Falls auch Sie einen Ausflug mit der Zahnradbahn machen möchten, warten Sie besser bis Mitte Mai, denn bis dahin ist der Betrieb eingestellt.

Falls Sie es nicht so mit Zahnradbahnen haben, reisen Sie auf der nördlichen Seite nach Sörenberg und fahren mit der Luftseilbahn auf das selbe Brienzer Rothorn.

Da es in der Schweiz nicht allzu viele Seen mit hohen Bergen drum herum gibt, haben uns rekordverdächtig viele und v.a. richtige Antworten erreicht:
Arcusfliegerin: Churfirsten
@Belafarinrod: Brienzer Rothorn
Arcusfliegerin: Sorry, Brienzer Rothorn
@chm: Brienzer Rothorn
@one996: Brienzer Rothorn (hoffe ich doch)
@choio: Brienzer Rothorn
LUnGE: Brienzer Rothorn
@Znuk_ch: Brienzer Rothorn
Rasmus99: Pilatus
Roland: Brienzer Rothorn
Yves: Brienzer Rothoru
Ray: Brienzer Rothorn
Werner Jordan: Brienzer Rothorn
Pelocorto: Brienzer Rothorn
tinuwin: Brienzer Rothorn
@svadagnin: Brienzer Rothorn
@wotaber: Brienzer Rothorn
@Chaeppu: Brienzer Rothorn
Briger: Brienzer Rothorn
@Baikal007: Brienzer Rothorn
uesu_ch: brienzer Rothorn
Nachspielzyt: Brienzer Rothorn
Claudio Herger: Brienzer Rothorn
HeidiHarzig: Brienzer Rothorn
sunetti: Brienzer Rothorn
o_o: Rigi
Lieni: Chäserugg

Die 1. richtige Antwort lieferte nach 13 Minuten Herr @belafarinrod. Die Schwierigkeit stuften Sie durchschnittlich bei 2.481481481 ein.