#952 – Bacino di Val Malvaglia

Der gesuchte Abflusstrichter befindet sich im Tessin. Genauer gesagt bei Biasca in einem Seitenarm des Bleniotales im Bacino di Val Malvaglia.

Erbaut wurde die 92 Meter hohe und 292 Meter lange Staumauer in den Jahren 1957-1958 und erweitert in den Jahren 1991-1993. Um zum Trichter zu gelangen muss die Staumauer über- und der darauf folgende kurze Tunnel durchquert werden. Der Auslauf des Trichters (und des Grundablasses) mündet 500m unterhalb der Staumauer bei Rasória in den Orino. Am östlichen Ende des Stausees ist eine Bewilligung zur Weiterfahrt ans Ende des Tals nötig.

Weitere Infos gibts zB. bei Swissdams oder bei Admin.ch

Besten Dank nochmals an Stobe für das tolle Gasträtsel!

Wer erkannte den Bacino di Val Malvaglia?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, die schnellste von Lothringer, congratulations!

Lothringer Ciüéi   (laghetto della Val Malvaglia)
Nota_Bene Malvaglia Stausee Fotos: http://swisstravelgirl.blogspot.com/2017/05/five-villages-and-reservoir-lake-in-val.html
CFu Bacino di Val Malvaglia
@shaefliger Laghetto della Val Malvaglia
Vine Laghetto della Val Malvaglia
Marcel Stausee im Val Malvaglia, TI
@thumarkus Im Tessin: Laghetto della Val Malvaglia
Magi Uj, schwierig. Ich tippe auf Laghetto della Val Malvaglia. Entspricht jedenfalls dem Kartenausschnitt.
Yves Lac de Joux
Gere Stoller Doubs – Jura (Zusammenkommen von Doubs und Le Drugeon)
Mä-2 Ciüéi, Bacino di Val Malvaglia, Gemeinde Serravalle
Kolkrabin Im Val Malvaglia
Lädi Laghetto della Val Malvaglia
Tinu im Laghetto della Val Malvaglia
Markus Leutwyler Bacino di Val Valmaglia. Eine Knochenarbeit! Nach Stunden geholfen hat mir folgender Link:

http://www.swissdams.ch/de/les-barrages

Rozze Laghetto della Val Malvaglia
mikefarmer Bacino di Val Malvaglia
steamen59 Bacino di Val Malvaglia

#850 – Sosto

Der Sosto ist ein 2’221 Meter hoher Berg im Bleniotal im Kanton Tessin.

Unweit des Lukmanierpass gelegen, erinnert die alleinstehende Felspyramide ein wenig an den berühmten Berg im Wallis, weswegen der Sosto auch das Matterhorn des Bleniotal genannt wird.

Wir bedanken uns abermals bei The Aeschli für das tolle, knackige Gasträtsel.

Wer erkannte den Sosto?

Die schnellste Antwort kam diesmal von Bürokamerad MikeF79. Weiterlesen