#651 – Braui Worb

Im Rätsel vom letzten Mittwoch suchten wir die Brauerei in Worb.

Diese wurde im Jahr 1863 von Gottfried Egger ebenda gegründet. Die Brauerei befindet sich auch heute noch im Besitz der Familie und wurde von 1984 bis 2016 in der fünften Generation von Max Egger betrieben. Seit dem Herbst 2016 übernahm die sechste Generation: Marcel und Michael Egger, die Söhne von Max übernahmen die Leitung und garantieren einen hoffentlich lange anwährenden, unabhängigen Weiterbestand dieser Braukunst!

Worb ist immer einen Besuch wert: Sei es ein leckeres, rustikales Gericht im Restaurant oder das berühmte Zwickelbier frisch im Lagerkeller…. Weltklasse!

NB: Wir wollen ja niemandem zum Glück zwingen, aber vor dem Rätseln für Euch ausprobiert: Auf mehreren Suchmaschinen bringen die Worte „Restaurant“ (auf dem Haus lesbar) und „Brauerei“ die Lösung in den Top 10. Wir geben uns sehr Mühe, die Rätsel lösbar zu gestalten. Sorry, wenns mal nicht klappt…

Wer erkannte die Brauerei in Worb?

Am schnellsten war diesmal Manuel Osborne-Paradis. Wo der wohl die Zeit beim Skifahren fürs Rätsellösen fand? Desweiteren erhielten wir folgende Lösungen:

Manuel Osborne-Paradis Braui Worb
Mä-2 Brauerei Egger Worb
@krick68 In der Wirtschaft zur Brauerei in Worb wird wohl Egger-Bier ausgeschenkt.
@theswiss Brauerei Egger in Worb
@Thumarkus Wir suchen die Brauerei Egger in Worb.
Erweig Braui Worb
Rüedi44 Brauerei Worb, Worb BE Da gibt es gutes Bier!!
Marcel Wohl eher nicht Rivella in Rothrist, keine Ahnung
power-ey 11Öufi Brauerei
Urheinau Restaurant Brauerei Worb (BE)
mbk Brauerei Egger in Worb
Schnegge Egger Worb
Maurits Egger in Worb
Anna & Schello Egger Bräu zu Worb
stobe Leider nur als Lokalist lösbar
@ckuert Brauerei Egger Worb
Lädi Brauerei Egger mit Restaurant Brauerei, Worb
fredbue Das ist das Restaurant Brauerei in Worb, dahinter steht die Brauerei Egger
stobe Worb, für ausswertige fast nicht lösbar.
chu’mana Brauerei Egger in Worb
Kathrin van Zwieten Brauerei Egger in Worb
Rennmauskönig Brauerei Egger in Worb
CFu Braui Worb (Brauerei Egger)
Hans Rudolph 3076 Worb
René Keller Egger Worb
@Herr_Natischer Worb. Egger-„Bier“. Bestell ich nur, wenns wirklich, wirklich nichts anderes gibt. NB: Für Ortsunkundige leider nicht lösbar. ;(

#651 – Brauerei

Im Bild sehen wir die Ortstafel einer Brauerei. Hinter der Hecke steht das Restaurant mit der Brauerei.

Welche Brauerei sehen wir da?

<del>Nenne uns die Lösung bis am Freitag Vormittag. </del>Hmmm. eigentlich wäre es wiedermal Zeit für eine #gblr mit Brauereicontent… Dazu ein anderes Mal mehr…

Zur Auflösung bitte….

#343 – Bierräzel

Nimmt jemand grad ein Bier oder soll ich es ausschütten?

Wo gabs letzten Sommer diese kühle Erfrischung? Es war übrigens aus dem Hause Hoegaarden.

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte wie immer ins unten stehende Formular.
Einsendeschluss ist erreicht. Die Lösung gibts morgen mittag hier.

#247 – Rheinfelden Aargau

Das gesuchte Rathaus steht in Rheinfelden Aargau.

Die sechstgrösste Stadt des Kantons ist die älteste Zähringerstadt der Schweiz. Sie liegt rund 17 Kilometer rheinaufwärts von Basel und hat eine gleichnamige Schwesterstadt ennet dem Fluss in Deutschland.

In der Kleinstadt werden einige bekannte Produkte hergestellt: Der Autor dachte so zum Beispiel an Salz. So steht hier der Saldome2, diese imposante Kuppel, die jedesmal in den Medien abgelichtet wird, wenn wieder irgendwo von Schneeräumung die Rede ist. Anderseits hat ein dänischer Bierkonzern eine Tochtergesellschaft und braut das „Feldschlösschen“-Bier, von dem der Geoblog Leser vielleicht schon mal was gehört hat. Sehr schön sind auch die Solebäder und vor allem auch die Altstadt.

Die war für mich eine Unbekannte. Rheinfelden war für mich der Ort, wo man nach Deutschland fährt, wo Bier hergestellt wird und wo man baden kann. Aber dass hier eine wunderbare Altstadt steht, die mich ein wenig an Solothurn erinnert, wusste ich nicht. Angefangen hat es wohl damit, dass hier im Jahre 1150 die erste Rheinbrücke zwischen Konstanz und Strassburg gebaut worden ist. Danach erlebte das Städtchen sehr bewegte Zeiten mit etlichen Besitzwechseln und Angriffen, was auch die imposanten Stadtmauern erklärt. Als im 19. Jahrhundert die immensen Salzvorkommen entdeckt wurden, begann der wirtschaftliche Aufschwung mit der Eröffnung der Salinen und der Thermalbäder. Rheinfelden hat aber noch mehr zu bieten: So zum Beispiel das älteste Flusskraftwerk Europas. Nicht schlecht für einen Ort mit knapp 12’000 Einwohnern…

Rheinfelden erkannt!?

Das Bild mit dem Rathaus haben doch einige Rätsler erkannt. Die schnellste Lösung kam von Rub Igen. Herzliche Gratulation:

Rub Igen Müsste wohl Rheinfelden sein.
mikef79 Rheinfelden
@Herr_Natischer Rheinfelden
LUnGE Rheinfelden
@_Belafarinrod_ Das ist das Rathaus von Rheinfelden
Harvest Rheinfelden.
Herr Shearer Rheinfelden. Statt „national bekannten“ sollte es aber eher „national berüchtigten“ Ernährungsprodukt heissen…
Nachspielzyt Rheinfelden

Wir wünschen Euch eine schöne Woche!

#213 – Die Kartause Ittingen

Die gesuchten Gebäude (auf der Karte oben links) befinden sich etwas nördlich von Frauenfeld, das Sie vielleicht noch vom vorletzten Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest oder von einem Festivalwochenende in Ihrer Jugend kennen.

Eine Kartauseist ein Kloster des Kartäuserordens, der 1461 auch im Thurgau in Ittingen sesshaft wurde.

Ursprünglich befand sich an dieser Stelle eine Burg, die von den „Herren von Ittingen“ bewohnt wurde. 1152 gründeten dann deren letzte 3 Nachkommen eine erste Bruderschaft. Der Augustiner Chorherrenstift musste aus diversen Gründen aber 1430 geschlossen werden. 31 Jahre später fanden dann Kartäuser auf der Flucht vor den Osmanen eine Zuflucht und bauten hier einen Orden auf. 1471 wurde das Kloster als Kartause anerkannt und bestand während fast 400 Jahren.

Die Kartäuser sind ein römisch-katholischer Orden, der auf den heiligen Bruno von Köln zurückging. Ihr Motto ist „Das Kreuz steht fest, während die Welt sich dreht“. Im Laufe der Zeit gründeten sie insgesamt 272 Kartausen, die letzte 2004 in Südkorea. Heute bestehen nur noch 24 Stück, 18 für Mönche, 6 für Nonnen.

1848 mussten die Mönche als Spätfolge der französischen Revolution und dem damit verbundenen Wunsch nach Trennung von Kirche und Staat den Orden mit einer stattlichen Abfindung verlassen und er kam in private Hände. Nach zwei Weltkriegen und wirtschaftlich schwierigeren Zeiten, war es aber nicht mehr möglich auf privater Basis einen so grossen Betrieb kostendeckend zu führen.

1977 übernahm darum eine Stiftung das Ziel, die Lokalitäten „zu erhalten und beleben“. Heute besteht hier ein Seminar- und Kulturzentrum mit Hotels, Seminarräumen und Restaurants. Sie sind sehr beliebt für Hochzeiten und Bankette aller Art. Es hat aber auch zwei Museen, ein Wohnheim für Behinderte und einen Gutsbetrieb. Dieser, einer der grössten im Kanton, ist berühmt für seinen Weinanbau, seine Käserei und seine Hopfengärten. Mit dem Hopfen, der auf einer Fläche von 2 Hektaren angepflanzt wird, produziert man das äusserst schmackhafte Ittinger Klosterbräu bei einer Grossbrauerei im etwas südöstlicher gelegenen Chur.

Falls Sie den Hopfengärten, das Museum oder das schöne Restaurant einmal besuchen möchten, dann empfehle ich den Zug nach Frauenfeld. Von dort erreicht man Ittingen in ca. einer halben bis eine ganze Stunde (je nach Route). Auch sonst bietet die Region einiges, Spaziergänge entlang der Thur sind beispielsweise sehr empfehlenswert.

Am besten plant man seinen Besuch in diesen Mauern am Schluss, gerüchteweise könne eine Weindegustation doch auch mal längers dauern… Santé!

Am Schluss des Beitrages folgen wiederum einige Verlinkungen zum Thema.

Kartause Ittingen erkannt?

Im Gegensatz zu mir, erkannten sie zahlreiche Leser. Am schnellsten reagierte @Herr_Natischer, dicht gefolgt von @theswiss. Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich:

@Herr_Natischer Kartause Ittingen. Santé!
@theswiss Kartause Ittingen
uesu_ch Kartause Itingen?
@_Belafarinrod_ Das ehemalige Kloster in Ittingen
LUnGE Kartause Ittingen
mikef79 kartause ittingen
imi Juhuuu! Endlich habe ich wieder einmal das Gefühl, dass ich die Antwort weiß. Röscherschieren gilt ja bei mir nicht! Es müsste Ittingen sein und das Gebäude die dortige Kartause!
Lars El Kartause Ittingen
Anita @travelita Die Kartause Ittingen
Walter Ruf Kartause Ittingen
Arcusfliegerin Kartause Ittingen
der Muger das ist doch die Kartause Ittigen…
Eric Ray Kartause Ittingen
Tom Das ist wohl die Kartause Ittingen
Zimi Kartause Ittingen
Sandro Der „Südosten“ macht mich zwar stutzig, aber ich bin mir sicher, dass es sich um die Kartause Ittingen handelt.
Christoph Jeger Kartause Ittingen“
@one996 Kartause Ittingen, etwa zu verwechseln mit Ittigen. Aber dort machen sie auch kein Bier sondern im nächsten Agglo-Dorf ein braunes Süssgetränk.“
@xichtwitt Kartause Ittingen.

Offizieller Link
Das Ittinger Klosterbräu
Die Kartause auf Wikipedia
Die Kartause in einem Fotoalbum
Das Ittinger Museum zur Geschichte